Kann ich starke Blutungen vorbeugen?

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Kann ich starke Blutungen vorbeugen?

Ich bin jetzt in der 20. Woche Schwanger. Bei meinen 2 letzten Geburten hatte ich sehr starke Nachblutungen direkt nach der Entbindung. Jetzt habe ich Angst vor der Geburt das es wieder so sein wird. Kann ich im Vorher vielleicht schon etwas tun ?

von Josef2017 am 28.01.2017, 13:41



Antwort auf:

Re: Kann ich starke Blutungen vorbeugen?

Hallo, Nein,Sie können einer eventuellen verstärkten Blutung post partum nicht im Vorfeld entgegenwirken - Ihre Vorgeschichte muss den Geburtshelfern mitgeteilt werden,so dass diese Vorbereitungen treffen können. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 29.01.2017


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kann man Labienrissen (evtl. mittels Dammschnitt) vorbeugen?

Hallo! Ich habe vor nun 2 Jahren und 9 Monaten meine erste Tochter entbunden. Ich hatte damals eine eingeleitete Geburt (11 Tage nach ET) und ein grosses Kind (37 cm Kopfumfang). Die Geburt hat 12 h gedauert und ich hatte danach links einen sehr grossen und rechts einen kleineren Labienriss. Der Damm blieb völlig unversehrt. Leider hatte ich dan...


Wie Gelbsucht vorbeugen?

Meine Tochter wurde in der 36. SSW geboren. Insgesamt ging es ihr dafür sehr gut (Gewicht, Größe, erste Tests alles super), am 2. Tag auf station viel zum ersten mal eine gelbfärbung der Haut auf, sie wurde immer schläfriger und musste am darauffolgenden Tag gleich morgens auf die Intensivstation. Es folgten insgesamt 2 Wochen stationärer Behandlun...


Starke Blutungen nach Fehlgeburt

Guten Tag, vielleicht können Sie in meiner jetzigen Situation mit einem Rat dienen. Ich hatte einen chirurgische Abtreibung am Freitag in der 9 SSW. Leider habe ich danach so starke Blutungen und meine Frauenärztin hatte mir gestern ein MIttel gespritzt damit sich die GEbärmutter zusammenzieht. Die Schmerzen waren heute früh katastrophal. Ich bi...


starke blutungen in der 5-7ssw 'schuld' an einer fehlbildung?

heute wurde der verdacht auf lippenspalte festgestellt. in unseren familien ist kein fall von lippenspalte und/oder sonstigen fehlbildungen und/oder behinderungen bekannt. ich habe rechtzeitig folsäure und jod zu mir genommen, rauche nicht, trinke nicht, nehme keine drogen, ernähre mich ausgewogen... habe bereits ein gesundes kind geboren... was ka...


Kann man einer Frühgeburt vorbeugen?

Hallo, Ich bin jetzt in SSW 17+6. Die ersten 12 Wochen waren nervenaufreibend, weil ich schon 2 FG hatte, in der 13. Woche hatte ich plötzlich eine bräunliche Blutung und der Arzt im KH meinte, dass ich ein Loch in der Fruchtblase hätte, weil er Wasser in der Scheide vorgefunden habe. Ich musste daraufhin 2 Wochen im KH bleiben, hab Antibiotika ...


Vorbeugen gegen erneuten Dammriss/-schnitt

Hallo! Ich bin zum zweiten Mal schwanger und habe Angst, dass auch bei meiner 2. Entbindung (Termin in ca. 2,5 Wochen) ein Dammschnitt und/oder -riss nötig ist/entsteht. Bei der Entbindung meines ersten Kindes (vor ca. 1,5 Jahren) wurde bei mir aufgrund einer Wehenschwäche und der Verschlechterung der Herztöne des Kindes ein Dammschnitt durchgef...


Massive Kreislaufprobleme nach der Entbindung. Vorbeugen?

Hallo liebes Team! Ich hatte nach meinen beiden Geburten massive Kreislaufprobleme. Nach der 1. Entbindung mit Atonie und hohem Blutverlust, daher erkläre ich mir das. Ich bekam dann über mehrere Stunden (fast den ganzen Tag) Infusionen. Ich konnte aber trotzdem erst am 4. Tag aufstehen und war sehr schwach. Die 2. Entbindung verlief trau...


starke blutungen nach der geborenen Plazenta vehindern?

Hallo,ich hab da eine frage... Ich bin nun zum zweiten mal schwanger!Gerade 6. SSW.! Hab auch einen vier jährigen Sohn und bei Ihm hatte ich nach der Geburt ein furchtbares Nachbluten,als die Plazenta kam!Hatte vor der Entbindung einen HB Wert von gerademal 10!Und einen Tag nach der Geburt war er auf 6!Bin auch 2x mal darauf in Ohnmacht gefalle...


Kann ich irgendwie vorbeugen ?

Ich mach mir so meine Gedanken. Meine drei Jungs kamen jeweils 6 Tage nach Entbindungstermin und jedesmal war das Fruchtwasser schon grün oder braun (wie man das nennt?) und sie hatten alle drei die Nabelschnur um den Hals gewickelt, der letzte sogar dreimal und waren richtig blau... ich hab jedesmal den Atem angehalten bis sie endlich geschr...


SS-Streifen vorbeugen

Hallo, dies ist meine 2.Schwangerschaft und in der 1.habe ich zum Glück mit Massage kaum Streifen bekommen. Welches Oel oder Crème empfehlen Sie? Wie soll ich den Bauch und Beine am besten massieren (Zupfmassage??wie geht das?)? Ich bedanke mich bei Ihnen