Herpesverdacht und wie weiter verhalten?

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Hallo liebes Team! Also heute bin ich in der 39.SSW + 6.Tag Und ich habe heute im Mundwinkel (glaube ich ) Herpes bemerkt. Deswegen habe ich Supraviran Creme aufgetragen. Fragen: 1. Kann ich diese Creme weiter nehem? 2. Wie muß ich mich jetzt weiter verhalten, da ja demnächst die Entbindung ist? 3. Wie lange muß ich die Creme nehem? Danke

Mitglied inaktiv - 19.05.2002, 22:12



Antwort auf:

Re: Herpesverdacht und wie weiter verhalten?

Hallo Susi, Die Creme wurde Ihnen sicherlich von einem Arzt verschrieben,also können Sie sie anwendenbis die Bläschen abgeklungen sind. Nach der Geburt bitte keinen "Küsschenkontakt" mit Ihrem Kind aufnehmen - gegebenenfalls beim Stillen einen Mundschutz tragen,insofern der Hepes noch vorhanden sein sollte. Alles Gute. LG Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 19.05.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Wann wieder normal verhalten nach Geburt?

Hallo, ich habe am 27.04.2021 meinen Sohn entbunden. Der Kleine ist gestern einen Monat alt geworden und ich würde gerne mal wieder baden. Ab wann darf man sich wieder normal verhalten nach der Geburt ? Ich hatte einen Dammriss zweiten Grades und einen Scheidenriss. Bis jetzt fühlt sich alles normal an. Ich war bereits eine Woche nach der Geburt ...


Verhalten einer Hebamme

Guten Tag, seit der Geburt meines Sohnes schwirren mir immer wieder Fragen im Kopf herum über den Geburtsablauf. Folgende Situation ereignete sich: Nach 16 Std Wehen mit einseitig wirkender PDA und Wehentropf im Vierfüsslerstand sprengte die Hebamme meine Fruchtblase (ohne Ankündigung), meinte es kann noch dauern, was dann war Schichtwechsel. Ei...


Wie soll ich mich verhalten?

Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Ich bin ab morgen in der 37 ssw und extreme Probleme mit meinem Rücken. Die Rückenbeschwerden hatte ich auch schon vor der Schwangerschaft. Zur Info: letzter Befund im Januar diesen Jahres: Arthrose in der Wirbelsäule ( Wirbelgelenken ), Bandscheibenvorfall, verlängerter Querfortsatz angewachsen am Kreuzbe...


Wie soll ich mich jetzt verhalten?

So ich bin seit ein paar Tagen etwas verunsichert und habe auch Angst. Ich bin jetzt in der 38SSW mit dem zweiten Bub schwanger. Mein Großer kam Sept.2006 auf die Welt und im Nachhinein war es eine traumatische Geburt was ich verdrängt habe aber jetzt wieder hochkommt. Ich lag ewig in den Wehen, es ging nicht voran, es gab dann Wehentropf und ne P...


Verhalten bei Blasensprung

hallo, seit der 36. ssw liegt mein Baby mit dem Kopf nach unten. In den Mutterpass hat meine FÄ geschrieben SL fest. Ich geh mal davon aus dass das bedeutet dass das Köpfchen fest im Becken liegt. Oder? Was würde das im Fall eines blasensprungs bedeuten? Ich könnte normal ins kh fahren oder? Kann sich die Lage des Babys nochmal geändert haben? Mein...


Verunsicherung bezüglich Blasensprung und Verhalten

Guten Abend, ich bin momentan in der 38+2 SSW und etwas verunsichert. Ich war am Dienstag beim Gynäkologen und dieser meinte der Kopf des Kindes ist im Becken. Im Falle eines Blasensprung müsste ich mich nicht hinlegen. Jetzt am Freitag war ich zur Vorstellung in meiner Geburtsklinik und der Gynäkologe dort hat auch vaginal untersucht und mein...


Verhalten unseres Babys nach schwerer Geburt

Hallo, Unsere Tochter ist nach 8 Stunden Wehen (Blasensprung) mit der Saugglocke geholt worden, da sie im Geburtskanal lange feststeckte, aufgrund dessen, dass sie ein sog. Sternengucker war. Ausserdem ist mir der Steiß gebrochen. Baby steckte fest und Ärzte haben auf dem Bauch mitgedrückt. Kann es sein, dass Babys nach so schwerer Geburt Anpassu...


könnte dieses verhalten in der Schwangerschaftswoche normal sein

hallo, ich habe eine kurze frage und zwar hatte ich bisher immer merkliche kindsbewegungen (tritte und stöße) im bauch, jetzt ist es aber seit 2 tagen so das diese tritte und stöße meiner meinung nach "sanfter "und selterner vorhanden sind....dafür habe ich seit den letzten 2 tagen bemerkt das ich immer wieder "beulen" am bauch habe oder sekunden ...