Dr. med. Helmut Mallmann

Verhütung/Abstellen von Zwischenblutungen

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

S.g. Herr Dr.
Ich bin 29 Jahre alt und habe seit Jahren (trotz oder durch) die Pilleneinnahme Schmierblutungen bekommen. Auch nach Absetzen der Pille blieben diese Zwischenblutungen (meist begannen sie um die Zeit des Eisprungs). Ohne Pille habe ich auch eine sehr schmerzhafte und starke Regelblutung. Nach 5 Monaten ohne Pille (wir wollten ein Baby bekommen) habe ich Utrogestan bekommen, welches ich einige Tage nach dem Eisprung bis zur Regelblutung nehmen sollte. Ich hatte dann den Eisprung und schon einen Tag danach Blutungen, habe dann gleich mit dem Utrogestan begonnen und die Blutung war einen Tag später weg und kam nicht mehr. Ich wurde in diesem ersten Zyklus mit Utrogestan schwanger. Meine Tochter ist nun 7 Monate alt und ich nehme die Pille Microgynon, welche ich aber nicht gut vertrage (auch wieder Zwischenblutungen, Unwohlsein,...) und wieder absetzen möchte. Vor der Schwangerschaft nahm ich die Pille Selina.

Könnte ich zwecks Abstellen der Zwischenblutungen wieder um den Eisprung herum Utrogestan für etwa 14 Tage nehmen? Schwanger wollen wir derzeit nicht werden. Könnte man zB die Kupferkette (oder ähnliches hormonfreies Implantat) mit Utrogestan kombinieren. Ich hätte so gerne eine Lösung, die mir Verhütung und das Ende der Zwischenblutungen bringt, denn durch die Zwischenblutungen habe ich pro Monat gerade einmal 7 Tage ohne Blutungen und das ist wirklich sehr sehr mühsam.

Vielen lieben Dank.

von Jenny2002 am 04.06.2018, 13:09 Uhr

 

Antwort auf:

Verhütung/Abstellen von Zwischenblutungen

Bei Zwischenblutungen (mit und ohne Pille) würde ich Infektionen (Chlamydien usw.) und organische Veränderungen (durch Gebärmutterspiegelung) ausschließen und dann über die Verhütung nachdenken.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 05.06.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Zwischenblutungen ohne hormonellbedingte Verhütungsmethode

Hallo Dr. Mallmann. Ich habe seit neuestem immer mal wieder eine Zwischenblutung. Nach meiner letzten Periode fing es an, da hatte ich grad mal ca. 2 Wochen danach wieder eine Blutung, aber nur kurz, hat nicht mal einen Tag gedauert. Nun, auch wieder ca. 1,5 Wochen nach ...

von ohno 10.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zwischenblutungen, Verhütung

Verhütung - Zwischenblutungen

Hallo Herr Dr. Mallmann, unsere Zwillinge sind im letzten Jahr Juni zur Welt gekommen und ich habe jetzt im April wieder mit der Pille Lamuna 20 angefangen. Ich bin eigentlich niemand der sich mit Nebenwirkungen usw. beschäftigt aber ich hatte das Gefühl, dass ich nach ...

von Twins09 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zwischenblutungen, Verhütung

Kann man die Ursache für Zwischenblutungen bestimmen?

Guten Tag Herr Dr. Mallmann, ich habe mir vor einem halben Jahr die Hormonspirale Kyleena einsetzen lassen und leide seitdem unter Dauerblutungen. Vorher habe ich jahrelang alle möglichen Pillen ausprobiert (auch Minipillen) und hatte bei jeder immer wieder ...

von JsscW 17.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwischenblutungen

Welche Verhütung?

Hallo Dr. Mallmann, ich verhüte nach 2 Kindern seit min 5 Jahren mit der Dreimonatsspritze, die ich sehr gut vertragen habe. Meine FA sagte mir, die DMS soll wegen der Knochen nicht länger angewandt werden. Sie empfahl mir die Kyleena. Allerdings liest man so viel über deren ...

von Anne80 15.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung

Sehr geehrter Dr. Mallmann, Was ist Ihrer Meinung nach die beste, gesündeste und vor allem hormonfreie Verhütungsmethode? Nach 2 Schwangerschaften wird sich mir diese Frage stellen. Die Pille vertrage ich nicht, den Verhütungsring werde ich auch nicht nehmen. Gibt es bei ...

von Rebekka786 06.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung

Guten Tag! Nehme nach meinem zwei kids seit 5 Tagen wieder die Pille madonella! Jetzt kommt mir vor, dass ich leichter gereizt bin!‘ Kann das an den Hormonen liegen? Wenn ja, ist das mir anfangs so, und wird mit der Zeit wieder besser! ...

von Blondesengerlxx 27.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung noch gegeben?

Hallo, ich nehme die Maxim im Langzeitzyklus, die letzen 2 Blister habe ich fehlerfrei eingenommen. Nun habe ich Am Samstag Abend 17.02. meine Pille vergessen, ich habe es Sonttag nachmittag gemerkt und sie nachgenommen ich fürchte die 12 Stunden waren allerdings schon ...

von Sa789 20.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung nach Geburt

Hallo Dr. Mallmann ich habe vor 6 Wochen entbunden und habe am Wochenende meine Periode bekommen. Ich habe dann Samstags mit beginn der Blutung auch die erste Pille wieder genommen. Sonntags hatte ich Verkehr und Sonntags Abends war schlagartig die leichte Blutung ...

von Schattenlaub 12.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Unregelmäßige Periode und Zwischenblutungen

Guten Tag Herr Dr. Mallmann! Ich bin 33 und habe vor 1 1/2 Jahren mein zweites Kind bekommen, danach hatte ich sehr schnell wieder meine tendenziell schwache aber sehr regelmäßige Periode. (Ich nehme keine Pille, wir verhüten mit Kondom.) Seit zwei Monaten hatte ich ...

von Olivia2234 06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwischenblutungen

Welche Verhütungsmethode in meinem Fall?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich habe vor 3 Monaten meine Tochter zur Welt gebracht. Da ich nicht stillen konnte haben wir jetzt die Qual der Wahl uns eine für mich geeignete Verhütungsmethode auszusuchen. Einmal zu meiner Vorgeschichte: Vor dem Kinderwunsch ...

von Ninchen1988 25.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.