Dr. med. Helmut Mallmann

Postnatale Depressionen

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo guten Abend

Meine Tochter ist jetzt 14 Monate alt und ich stille sie noch morgens und abends.ich bin 45 Jahre und sie ist das absolute Wunsch Kind. Ich Bin Umgang mit ihr sehr ängstlich hab immer Angst ihr zu schaden mit irgendwelchen dingen...ich fühle mich schlapp und bin immer sehr gereitzt mein Mann und ich haben jeden Tag Streit...kaäänn es nach dieser Zeit eine Depression sein ? Danke für ihre antwort

von Nicki72 am 12.09.2017, 19:42 Uhr

 

Antwort auf:

Postnatale Depressionen

Es ist manchmal schwer zwischen Stressreaktion nach der Geburt und postpartaler Depression zu unterscheiden. Das sollten Sie mit Ihrem Frauenarzt besprechen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 12.09.2017

Antwort auf:

Postnatale Depressionen

Hallo Nicki,

toll, dass Ihr noch stillt!
Hast Du Kontakt zu anderen Müttern, z.B. in einer Stillgruppe, bei der Babymassage, einer Krabbelgruppe oder einfach so?

Vielleicht hilft es Dir, mit anderen Müttern über Deine Ängste, dem Kind zu schaden, zu sprechen, und vielleicht einiges entspannter zu sehen?

Alles Gute!

von zweizwerge am 14.09.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Natürlliches Östrogen bei Depressionen...

Hallo Dr Mallmann, wenn man zu Depressionen, Ängsten Panik usw neigt, wäre es dann sinnvoller eine Pille mit natürlichem Estradiol zu nehmen oder liegt hier kein Unterschied zu dem chemisch hergestellten Östrogen? - In Anbetracht dessen, dass Östrogen Serotonin ...

von mimiblue 21.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

Depressionen durch die Pille Mayra?

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich nehme seit ca 2 Jahren die Pille Valette, danach Maxim und nun Mayra. Diese 3 sollten den selben Wirkstoff haben nur günstiger sein. In letzter Zeit bemerke ich oft Stimmungsschwankungen, ich bekomme in verschiedenen Situationen Panikattacken ...

von shinyeyes 21.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

druck im schambereich - depressionen?

Guten Tag ich habe mein erstes baby bekommen vor 1 Woche. Ich bin seit einer halben wochen zu hause. Mein Mann ist nicht berufstätig und zu hause. leider musste ich ab dem ersten tag wieder komplett den haushalt machen und war so erschöpft dass ich nur am weinen war Ich ...

von tasnim1709 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

SS Depressionen

Hallo Dr. Mallmann, ich weis nicht ob ihr mit meinem Problem hier richtig bin ,aber ich versuche es mal! Ich bin derzeit in der 28 SSW Schwanger ,und mir geht es von Tag zu Tag schlimmer. Ich könnte jeden Tag weinen, und habe unglaubliche Ängste mein Kind zu verlieren ...

von MiniMaus02 19.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

Postnatale Depressionen?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich bin mir nicht sicher, ob ich bei Ihnen richtig bin, aber ich versuch es einmal. Unser Sohn wurde vor etwas über einem Jahr geboren und ich habe ihn ein Jahr gestillt. Kurz vor dem Abstillen - ich hatte innerlich schon eine Abneigung ...

von Ben10 06.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

Depressionen auch noch 5 Monate nach der Geburt möglich??

Hallo Dr. Mallmann, ist eine Depression auch noch 5 Monate nach der Geburt möglich? Seit Wochen fühle ich mich schlapp, schlafe schlecht (bin häufig wach nachts, obwohl ich abends todmüde bin), weine häufig ohne Grund und fühle mich manchmal absolut überfordert mit meinen zwei ...

von Marion36 28.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

welche pille bei medikamentöser behandlung von depressionen

hallo, ich (23jahre) möchte nach zweijähriger pause wieder mit der pille verhüten, habe aber angst, dass sich meine depressionen dadurch wieder verschlechtern könnten. momentan nehme ich die medikamente venlafaxin und seroquel pro long. welche gefahren bestehen bei einer ...

von regentage 21.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

Depressionen?

Hallo, ich fühl mich gerade nicht so besonders, ich kann mit diesen Gefühlen nicht wirklich etwas anfangen. Am Anfang hab ich noch gedacht - Frühlingsgefühle - da gerade schöne Sonnentage waren. Danach hatte ich so eine Art Liebeskummer. Hab mich in meine Teene-Zeit ...

von Daggy 01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

Depressionen nach der Schwangerschaft

Nach der Geburt meines 3. Kindes, dass nie geplant war, bin ich ziemlich am Ende. Ich hatte auch schon mit meiner Hebamme gesprochen, aber die konnte, oder wollte mir nicht helfen. Bin ich wirklich die Einzige mit diesem Problem? Wo bekomme ich Hilfe? Es ist mir wichtig, ...

von Li1311 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

Norethisteron 5 mg und Depressionen...

Hallo, ich habe 3 Jahre lang mit der Spritze verhütet. Die letzte habe ich im April `09 bekommen und habe seither keine Blutungen. Da ich mitlerweile unter Brustspannen leide, hielt meine Frauenärztin es für angebracht, die Periode mit o.G. Medikamt auszulösen. Eben ...

von JuniTwins05 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Depressionen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.