Dr. med. Helmut Mallmann

Pille und ihre Nebenwirkungen...

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo,
ich bin etwas ratlos, mein FA hat alles anscheinend nicht richtig bedacht, deshalb wende ich mich mal an Sie.
Kurze Erklärung, ich habe 2 Kinder, Geburten 2006 und 2007. 2008 wurde ein PAP IV a festgestellt und eine Koni gemacht. Dannach habe ich mit der Pille verhütet. Letztes Jahr musste ich einige Wochen lang Antibiotika nehmen, wegen Nierensteinen, habe deshalb die Pille abgesetzt. Wir haben dann mit Kondomen verhütet. Alles gut. Habe dann nach 2 Monaten wieder die Pille angefangen und nach 2 Zyklen auch wieder abgesetzt, weil ich so gut wie keine Libido mehr hatte, ständig agressiv und mies gelaunt war. Nun war ich im Juni wieder bei meinem FA. Er fragte wie ich verhüte, ich sagte mit Kondomen, weil die Pille bei mir diese ungewünschten Nebenwirkungen hatte. Darauf hin meinte er das sei ja zu unsicher ect. Hat mir dann eine "tolle Pille" verschrieben, nämlich die Bella Hexal 35. Habe diese jetzt 2 Monate genommen und schon wieder das gleiche, keine Libido, ständig agressiv, mies gelaunt. Habe erhöhte Cholesterinwerte und bin raucherin, dürfte diese Pille doch eigentlich gar nicht nehmen, oder? Auch in Anbetracht der PAP IV Vorgeschichte. Fühl mich da etwas veralbert von meinem FA. Würde die Pilleneinnahme gerne wieder beenden und natürlich verhüten, muss ich den Blister jetzt zu ende nehmen, oder kann ich mittendrin abbrechen?

Hoffe Sie können mir einen Rat geben.

Liebe grüße
Jessy

von sweetjessy am 23.07.2010, 07:29 Uhr

 

Antwort:

- wann absetzen -

Liebe Jessy,

Sie können die Pille sofort absetzen. Um Zwischenblutungen zu vermeiden, würde man empfehlen die Pille zumindest 14 Tage einzunehmen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 24.07.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Probleme wegen Leona Pille

Hallo, ich hatte Ihnen letztens schon geschrieben,da ich 3 Monate nach der Geburt mit der Leona begonnen hatte und 2 Wochen lang Schmier- Blutung hatte. Habe ja dann vom Arzt ein Estrogen bekommen,das ich 5 Tage genommen hatte,bis es weg war. Nun habe ich aber 2 Tage vor ...

von alissam 22.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

zwischenblutung trotz pille ....

hallo ich hatte am samstag und sonntag zwischenblutung mit braunem blut gestern kam dann frisches rotes blut und nicht grad wenig war direkt beim frauenarzt er riet mir die pillenpause vorzuziehen und jetzt einfach schon pause zu machen also ließ ich gestern schon ...

von susi2401 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pillenfrage

Hallo zusammen, ich habe Anfang Juli wieder das erste Mal mit der Pille angefangen. Jetzt habe ich aber seit Di leichte Blutungen. Woher kann das kommen. Ich müsste morgen meine letzte Pille nehmen und normalerweise müsste danach ja eine Blutung ausgelöst werden. Das kann ...

von Jessi86 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Medikament und Pille

Lieber Herr Dr. Mallmann! Ich habe eine Frage: Ich muß wg einer Regenbogenhautentzündung "Inflanefran Forte" (10 mg/ml) Augentropfen alle 2 Std. tgl. nehmen. Es ist Prednisolon enthalten. Wenn ich Pech habe muß ich auch noch Boro-Scophol (Pupillenerweiternd) und Ficortril ...

von Eval 14.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

dauerhafte Schmierblutung nach 5 Monaten Pilleneinnahme?

Hallo erstmal. Ich bin 16 Jahre alt, nehme nun seit 5 Monaten die Pille (Leona) und beginne am Freitag mit dem 6. Ich habe mich informiert dass Schmierblutung und durcheinandergeratener Zyklus in den ersten drei Monaten normal ist, doch wieso hört das nicht auf? Ich habe ...

von Naninox 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille mit über 40

Sehr gehrter Dr. Busse, nachdem ich 4 Jahre den Nuva Ring genommen habe wollte ich jetzt zur Pille wechseln. Ich habe kein erhöhtes Thromboserisiko, rauche nicht, treibe Sport, kein Übergewicht, bin gesund. Mein Arzt riet mit dazu, es mit der Leona zu versuchen. Ich habe ...

von Britta43 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Regel verschieben ohne Pille???

Hallo, ich nehme seit einigen Jahren keine Pille mehr. Nun fliegen wir in gut 2 Monaten in den Urlaub (Badeurlaub „Ägypten“) und ich müsste rein rechnerisch genau in diesen 2 ½ Wochen Urlaub meine Periode bekommen. Mit der Pille war eine Verschiebung ja kein Problem, aber ...

von Tani33 08.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Regel und Leona Pille

Hallo, seit Samstag habe ich pünktlich zu meiner Regel mit der Leona Hexal Pille begonnen. Hatte vor meiner Schwangerschaft die Eve 20 und immer 5 Tage meine Regel ganz normal. Nun habe ich Sie heute noch immer recht stark und auch Schmerzen,was ich normal immer nur vom ...

von tinam1981 01.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille + Tabletten

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich nimme die Pille "Leona" und nehme auch Tabletten (Vitamine) für Haare, Nägel und Haut ein. Jetzt wollte ich Sie jedoch fragen, ob dort irgendetwas vorhanden ist das die Pille beeinflust. Hier nochmal die Tabletten (Vitamine): -Von ...

von Juditchen 30.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille

Guten Tag, ich habe eine Frage. Also ich habe letzten Samstag das erste mal meine Pillenpause eingelegt das heißt ich habe am Freitag meine letzte Pille genommen. Das heißt das ich ja am Sonntag die neue Packung anfangen müsste. Jedoch habe ich an diesem Wochenende ...

von Jenni123 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.