Dr. med. Helmut Mallmann

PapIIIp schon zu lange gewartet?

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Bei einem Befund IIIp ist tatsächlich per Definition ein Karzinom nicht ausgeschlossen, deshalb ist eine weitere Abklärung erforderlich. Dieser Befund bessert sich aber auch häufig nach einer antibakteriellen oder hormonellen Behandlung. Das kommt auf die Vaginalflora an.

Wenn der Vorbefund eine Kontrolle in 3 oder 6 Monaten erforderte, dürfte es sehr selten sein, dass bei Einhaltung der Empfehlung bereits ein Karzinom vorliegt. Ich habe es noch nicht erlebt, man kann es aber nicht ausschließen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 06.11.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.