Dr. med. Helmut Mallmann

Kann ich die Dauerblutung unter der Cerazette mit Duophaston stoppen?

Antwort in der Beratung Frauengesundheit

Ich nehme Duphaston jetzt schon seid 6 Tagen und die Blutung hört immer noch nicht auf.

Clamydien wurden bereits ausgeschlossen. Eine Pause habe ich vor dem Duphaston schon gemacht. Dann hat die Bkutung für 1 Woche aufgehört und dann direkt wieder angefangen.

Ich bin echt ratlos mittlerweile. Haben sie noch eine andere Idee? In meinem Leben hat sich nichts verändert, wo ich sagen könnte, dass es sich auf die Resorption der Pille auswirkt. Und jetzt schon wieder eine Pause machen nächste ich ungern.
Was gibt es denn für Möglichkeiten den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen?

von Sina_2424 am 30.11.2020, 08:49 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Cerazette,Vollstillen und Dauerblutungen

Hallo,habe am 30.10 meinen Sohn entbunden und bekam so Ende Dezember die Minipille und nach einer Woche Pillneinahme Blutung bis heute.Hatte vor einen Monat bei meinen FA angerufen und die Schwester meinte das wäre normal wegen der ganzen Hormonumstellung das das schon mal ...

von jeleso25 25.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Dauerblutung, Cerazette

Dauerblutungen mit Cerazette

Hallo, ich nehme seit 7 Woche die Cerazette. Im ersten Monat hatte ich zweimal kurze Schmierblutungen und mit Start der neuen Packung eine Regelblutung normaler Stärke, die allerdings nahtlos in unterschiedlich starke Schmierblutungen von ganz leicht bis hin zu fast ...

von bobcat 06.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Dauerblutung, Cerazette

Cerazette, Dauerblutungen etc.

Hallo Fange ich mal an, wird wohl etwas länger, aber ich werde mich kurz halten. 8 Jahre lang musste ich nicht verhüten, weil Ex-Mann Steriliesiert war, dann Trennung. Jetzt neuen Partner, erster Sex...Kondom gerissen.....also gab es die Pille danach. Mein Körper war ...

von Gartenfrosch 15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Dauerblutung, Cerazette

Cerazette

Hallo. Ich 37 möchte gerne die Cerazette nehmen, zu Verhütung aber auch wegen starken blutungen. Was halten sie von der Pilleneinnahme in meinem Alter? Wie hoch ist das Thromboserisiko unter dieser Pille?? Wir sie allgemein gut vetragen oder ist sie sehr hoch dosiert. ...

von linsey 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

Dauerblutung

Sehr geehrter Herr Mallmann, Seit mittlerweile knapp 12 Wochen habe ich dauerhaft Scheidenblutungen. Ich bin 37 Jahre alt und habe Hashimoto. Für die Wechseljahre zu früh glaube ich. Ich habe immer gedacht, sie gehen jeden Moment vorbei, dem ist aber nicht so. Könnte es an ...

von annina187 08.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutungen durch die 3 Monatsspritze?

Hallo Herr Dr. Malmann, ich hätte folgende Frage zur 3 Monatsspritze. Ich habe mir diese im April 2020 das erste Mal setzen lassen, da meine Frauenärztin mir diese empfohlen hatte. Die ersten zwei Monate war alles super, ich hatte weder Unterleibschmerzen noch meine Periode ...

von jessiqua 21.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung Ursache

Guten Tag, ich bin vor 8wochen zum 5.mal Mutter geworden. Der wochenfluss hielt ca. 5 Wochen (nach der letzten Geburt vor 21 Monaten gerade mal 14tage) nach dem wochenfluss hatte ich ca. 1woche nichts und dann meine periode. Vorausgegangen mit den typischen Symptomen. Nun habe ...

von Mamioffive 15.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Nachfrage Dauerblutung

Hallo Herr Dr. Mallmann, erstmal danke für die Antwort. Allerdings war ich vor 4 Wochen bereits bei meiner Frauenärztin da hatte ich bereits fast 4 Wochen diese Dauerblutung und auch bereits 4 Wochen die Pille eingenommen. Es wurde ein Ultraschall und ein Abstrich gemacht. ...

von Mami2k19 14.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung desogestrel

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich habe vor 10,5 Monaten meinen Sohn zur Welt gebracht. Da ich leider nicht stillen konnte hatte ich schon recht früh wieder meine Periode. Diese leider auch stark. Statt besser wurde es aber nur schlimmer mit der Periode. Schmerzen und ich alle 14 ...

von Mami2k19 14.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung mit Desogestrel

Hallo Herr Dr. Mallmann, Kurze Info zu mir: Ich bin 38 Jahre alt, habe zwei Kinder, 5 Jahre und 18 Monate. Ich habe jahrelang mit NFP erfolgreich verhütet und bin damit auch schnell schwanger geworden, als wir es wollten. Jetzt, mit den zwei Mäusen, bekomme ich das aber ...

von Traumbuch81 18.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.