Dr. med. Ludger Nohr

Kleinkind möchte nicht aus dem Haus.

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

Antwort:

Kleinkind möchte nicht aus dem Haus.

Hallo,
es sieht so aus, als würden sich Autonomiewunsch und Angst gegenseitig verstärken und eine Situation schaffen, aus der Ihre Tochter alleine nicht mehr rauskommt. Das könnte der Hintergrund sein. Was tun?
Auch hier hilft das Verstehen aus der inneren Ärgerhaltung ("die will nur nicht, macht das extra" usw.) oder Hilflosigkeit herauszukommen, um so bessere Lösungen finden zu können.
Dann kann es auch hilfreich sein, mit Ablenkung oder Hinweisen auf besondere Möglichkeiten draussen (vom Spielplatz bis zum Kinder-Eis) die Akutsituation zu überbrücken. Das kann die Tochter alleine nicht. Etwas Überschwelliges, was das momentane Gefühl von Wut oder Angst in den Hintergrund drängen kann. Wenn sie dann wieder einige angstfreiere und positive Erfahrungen gemacht hat, kann sich das Verhalten leichter wieder ändern.
Entscheidend ist also das Hintergrundverständnis, welches erlaubt, die Situation anders zu erleben und dann zu eher lösen.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. med. Ludger Nohr am 05.09.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.