Frage: Zustand nach Sectio

Liebe Frau Rex, Vor 11 Tagen habe ich meine Tochter aufgrund von mütterlicher Indikation per Sectio an 38+1 geboren nach spontanen Wehen. (1. Sectio 01/20) Allgemein geht es mir gut, ich konnte schnell laufen bzw tat dies einfach.  Jetzt habe ich allerdings mehrmals am Tag eine Art Stechschmerz, der gefühlt hinten im Bereich Lendenwirbel anfängt und bis nach vorne zieht. Es schmerzt sehr. Außerdem schmerzt es kurz bevor ich Stuhlgang habe auf ähnliche Weise.  (Ich stille voll, Wochenfluss ist langsam zu Ende, nehme aktuell noch Antibiotika wegen Blasenentzündung) Was könnte das sein? Beckenboden? Muss ich zum Arzt?   Freu mich über eine Einschätzung.  Danke!

von AnnaSkadi am 27.11.2023, 23:18



Antwort auf: Zustand nach Sectio

Liebe AnnaSkadi,  erst einmal herzlichen Glückwunsch! Eine Blasenentzündung kann grundsätzlich sehr weit ausstrahlen. Oberhalb vom Lendenwirbel sitzt natürlich auch die Niere. Ich würde es ärztlich abklären lassen, ob die Blasenentzündung nicht zusätzlich noch eine Nierenbeckenentzündung ergeben hat. Dies schmerzt sehr und strahlt genauso nach vorne aus. Ebenso könnte sich auch ein Nierenstau entwickelt haben. Also, dies würde ich wirklich erst einmal abklären lassen. Sollte dies abgeklärt sein, können die Schmerzen auch von Verspannungen oder auch von einer Blockade her kommen. Dies wäre dann über ein Osteopathen oder ein Physiotherapeuten zu beheben. Bitte denken Sie dran, dass ein Darmaufbau bei einer Antibiotika Therapie absolut wichtig ist! Da Antibiotika die Darmflora angreift und auch schädigen kann, ist ein Darmaufbau unumgänglich. Ein dementsprechenden Aufbau gibt es zum Beispiel von der Firma Omnibiotik10. Dies ist ein Aufbau, der sehr gut erhältlich ist und in fast jeder Apotheke zu finden.    Lieben Gruß und gute Besserung!  Steffi Rex  

von Stephanie Rex am 28.11.2023



Antwort auf: Zustand nach Sectio

Danke! Wurde abgeklärt, aber noch keine Ursache. Wahrscheinlich einfach Zeit

von AnnaSkadi am 03.12.2023, 22:48



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Bauch nach Sectio

Hallo Frau Rex Im September letzten Jahres habe ich meinen Sohn per primärer Sectio bei Plazenta Praevia in 37+0 zur Welt gebracht. Ich habe nun noch ein paar Fragen, ich hoffe es ist ok mehrere zu stellen - ich habe immernoch 4 kg mehr als vor der SS (Ziel sind wieder 58kg) und mein Bauch und Busen hängen, also der Busen ist sehr weich un...


Herz und Kreislauf nach Sectio

Guten Tag, am vergangenen Donnerstag kam unsere Tochter per Sectio zur Welt. Uns ging es sehr gut und wir haben die Klinik nach 24 Stunden verlassen. Seit Sonntag habe ich vor allem im Liegen ein sehr unangenehmes Herzgefühl. Beim Mittagschlaf ist mir mein Kreislauf regelrecht zusammen gesackt, vermute das kam von der Rückenlage. Habe seithe...


Geburt Sectio

Guten Tag,    und zwar habe ich vor 2 Monaten meinen Sohn geboren mit Sectio. Meine erste Periode ist gekommen und ich habe sehr stark geblutet mit Schwindel herzrasen Übelkeit und meine Arme haben gebitzelt nach der Periode war alles wieder gut. Nun meine zweite Periode Schwindel stumpfes Gefühl im Kopf herzrasen. Ist das normal durch den H...


Wochenfluss Sectio

Hallo Frau Rex, ich hatte vor 3 Wochen nach Geburtsstillstand einen Kaiserschnitt. Der Mumu war auf 10cm geöffnet. Ich habe nun seit 2 Tagen weniger Wochenfluss. Ich sehe jetzt nur noch rötlich - orange schleimigen Ausfluss auf dem Toilettenpapier beim Abwischen nach dem Toilettengang. (Zuletzt vorgestern auch einmal etwas blutigen Schlei...