Frage: Wochenfluss Sectio

Hallo Frau Rex, ich hatte vor 3 Wochen nach Geburtsstillstand einen Kaiserschnitt. Der Mumu war auf 10cm geöffnet. Ich habe nun seit 2 Tagen weniger Wochenfluss. Ich sehe jetzt nur noch rötlich - orange schleimigen Ausfluss auf dem Toilettenpapier beim Abwischen nach dem Toilettengang. (Zuletzt vorgestern auch einmal etwas blutigen Schleim, der aus der Scheide tropfte) In der Binde ist so gut wie gar nichts, höchstens 2 Tropfen. Ich hatte allerdings noch nie viel Wochenfluss und empfand ihn schon immer als schwach.   Kann es sein, dass dies schon nach 3 Wochen nachlässt? Und ist es denn "in Ordnung", wenn ich den Wochenfluss nur noch beim Toilettengang sehe? Ich trinke schon Frauenmantel und Hirtentäschel Tee.   Vielen Dank!

von Babyboy2023 am 16.10.2023, 17:11



Antwort auf: Wochenfluss Sectio

Liebe Babyboy2023,  es ist alles in Ordnung. Es ist normal, dass du nach einem Kaiserschnitt weniger Blutungen hast. Von daher brauchst du dir absolut keine Gedanken machen und auch kein Tee zusätzlich zu trinken. Solange du keine auffälligen Bauchschmerzen oder Stirnkopfschmerzen hast, kannst du deine Zeit mit deinem Kind genießen. Alles liebe  Steffi Rex   

von Stephanie Rex am 18.10.2023



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Wochenfluss

Hallo, Ich habe am 4.9 meinen Sohn bei 40+5 spontan entbunden, da sich meine Plazenta nicht alleine löste, wurde etwas nachgeholfen (Druck auf Bauch mit parallel Ziehen an der Nabelschnur) dadurch hatte ich einen Blutverlust von 1,5 l, außerdem habe ich einen Dammriss 2°. Mein Hb ist mittleren aber wieder am steigen, der Dammriss macht mir kein...


Geburt Sectio

Guten Tag,    und zwar habe ich vor 2 Monaten meinen Sohn geboren mit Sectio. Meine erste Periode ist gekommen und ich habe sehr stark geblutet mit Schwindel herzrasen Übelkeit und meine Arme haben gebitzelt nach der Periode war alles wieder gut. Nun meine zweite Periode Schwindel stumpfes Gefühl im Kopf herzrasen. Ist das normal durch den H...


Zustand nach Sectio

Liebe Frau Rex, Vor 11 Tagen habe ich meine Tochter aufgrund von mütterlicher Indikation per Sectio an 38+1 geboren nach spontanen Wehen. (1. Sectio 01/20) Allgemein geht es mir gut, ich konnte schnell laufen bzw tat dies einfach.  Jetzt habe ich allerdings mehrmals am Tag eine Art Stechschmerz, der gefühlt hinten im Bereich Lendenwirbel ...


Wochenfluss und Clexane

Sehr geehrte Frau Rex, ich habe am 11.12. mein Baby entbunden. Leider bekam ich am 13.12. eine oberflächliche Venenentzündung und da auch die Blutwerte auffällig waren, spritze ich seitdem einmal täglich mittags 60mg Clexane.  Nun fiel mir auf, dass seit Samstag mein Wochenfluss erst nach dieser mittags verabreichten Spritze erst wieder richti...


Wochenfluss - verändert sich nicht

Liebe Frau Rex, am 08.11. hab ich meine Tochter spontan im KH entbunden. Der Wochenfluss hat sich seit dem nicht verändert. Bisher hat es nur geblutet. Seit 2 Wochen ist der Wochenfluss blutig schleimig. Er wurde deutlich weniger uns seit gestern sind wieder leichte unterleibsschmerzen immer wieder dabei und die Blutung wieder deutlich mehr, wi...


Wochenfluss

Mein Baby wird morgen 3 Wochen alt. Mein Wochenfluss ist immer noch blutig. Allerdings nicht mehr so intensiv wie am Anfang. Muss ich mir Sorgen machen? Habe im Internet gelesen, dass der Wochenfluss um diese Zeit schon eher bräunlich bis gelb sein müsste. Die Rückbildung der Gebärmutter ging bei mir sehr schnell (lt. Hebamme). 


Wochenfluss

Liebe Frau Rex!   ich habe am 08.02 meinen kleinen Sonnenschein auf natürlicher Weise auf die Welt gebracht! Am ersten Tag hatte ich starken Wochenfluss, ab dem 2 Tag hat dieser stark nach gelassen. Wàhrend des Krankenhaus Aufenthalts war der Wochenfluss für kurze Zeit kaum da! Laut Ärztin ist dies ok, solange es ein bisschen rinnt! Nur h...


Wochenfluss wieder blutig

Hallo! Habe heute in d er Früh gemerkt dass mein Wochenfluss wieder frisch blutig ist. Habe vor 3 Wochrn entbudnen. Muss ich zum Arzt damit?    mfg


Wochenfluss nach Sectio

Hallo Frau Rex,  meine Frage ist mir etwas unangenehm. Ich habe am 26.2. per Sectio entbunden und wurde am 29. entlassen. Der Wochenfluss war schon weniger geworden. Abends zu Hause habe ich das Essen nicht vertragen, hatte dank Eisentabletten erst sehr harten Stuhl, gefolgt von Durchfall der von starken Krämpfen begleitet war. Es gingen ...


Wochenfluss nach 1 Woche weg

Hallo,   Ich habe am 27.2. spontan entbunden ohne Komplikationen und es ist mein zweites Kind. Das erste ebenfalls Entbindung ohne Probleme.  Beide Schwangerschaften außerdem ohne Probleme oder Ähnliches. meine Gebärmutter war schon am 2. und auch am 5. Tag nach Geburt sehr sehr gut und weit zurückgebildet. Der wochenfluss wurde auch an ...