Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Sturz auf die Nase könnte es sein das er sich was gebrochen hat?

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Sturz auf die Nase könnte es sein das er sich was gebrochen hat?

Mitglied inaktiv

Hallo Herr Busse, heute ist mein Sohn 13 Monate vom Stand aus direkt auf die Nase gefallen.Fragen sie nicht wie er das geschafft hat.Kinder eben :). Mache mir jetzt große Sorgen.Er hat auf dem Steisbein links und rechts ein blauen Fleck.als der Sturz war hat seine Nase weh getan als ich kurz getastet habe, nach einiger Zeit als ich gefühlt habe hat er mich nicht weggestoßen,denke das es ihm dann nicht mehr weh tat.Könnte es sein das etwas gebrochen ist? Vielen Dank


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe V., das kann im Zweifelsfall nur ein Arzt vor Ort klären und untersuchen. Ein Bruch des Nasenbeins passieert aber eher selten. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Tag Herr Busse, Meine Tochter ist vor 3 Tagen im Kindergarten auf den Kopf gestürzt. Sie hat kaum geweint und auch keine Beule und ist auch ganz normal gut gelaunt und tobt. Nun hat Sie nach 3 Tagen gebrochen. Kann das noch mit dem Sturz zusammen hängen oder wäre das erbrechen dann unmittelbar danach gewesen? Viele Grüße

Guten Nachmittag. Meine Tochter, 1,5 Jahre, ist vorhin beim Gehen am Teppich hängengeblieben und ausgerutscht. Sie konnte sich mit den Armen etwas sbfangen, am Ende knallte sie dber mit der Nase auf den Holzboden. Es kam 1 Tröpfchen Blut aus der Nase und sie ließ sich gleich beruhigen. Die Nase sieht normal aus, nicht geschwollen, rot oder blau ...

Hallo, bin mit Mann und Sohn (2,5 Jahre) im Mallorca Urlaub. Eigentlich noch neun Tage. Jetzt ist meinem Sohn heute Nachmittag der Couchtisch auf den großen Zehen gefallen. wir waren beim Hotel Arzt, der hat diclofenac draufgeschmiert und einen leichten Verband drum gemacht. Mehr kann er im Moment nicht machen. Das sehe ich auch ein.  Der ...

Guten Tag Herr Dr., Meine Tochter hatte schon ab und zu Erbrechen beim Autofahren bzw. Ist anfällig dafür.  Diesmal frage ich mich aber eher ob es vom Sturz kommt. Denke aber eher wieder vom Autofahren.  Montag ca. 14 Uhr ist sie aus dem Sitzen gegen einen Schrank mit dem Kopf. Danach war aber alles ok. Man sagt ja 48 Stunden. Heute um ca ...

Hallo, mein Zwillingsmädel (6 Monate alt) ist vor 48 Stunden aus einem Bett 40cm hoch, auf dem Parkettboden gefallen. Sie und ihr Bruder haben geschlafen, und nachdem sie aufwachte, hat sie irgendwie die schweren Kissen weggeschoben und ist mit dem Kopf gesturzt. Sie hat kurz 10Sekunden geweint und hatte rote Stelle auf dem Stirn oben rechts (das ...

Hey  mein Sohn ist am Donnerstag Mittag auf den Hinterkopf gefallen ca. 80 cm steinboden und hatte keine Symtomatik . Auch keine Beule/Bluterguss Am Sonntag hat er dann Fieber bekommen , heute hat er 1 mal bissle erbrochen und ist müde er schläft aber kein Fieber mehr . Heute Morgen (Dienstag)hatte er nochmal Fieber gehabt 37,7 -38.5 . Gestern w ...

Hallo zusammen, unsere Tochter (20 Monate) ist heute abend aus ca. 90/95 cm auf den Bauch / seitlich auf den Kopf gefallen. Natürlich hat sie geweint, hat sich jedoch nach 10 Minuten beruhigt. Danach hat sie wieder ganz normal getobt, gebrabbelt, gelacht und ist rum gelaufen. Sie hat sich normal verhalten. Reicht es sie heute Nacht zu beobac ...

Hallo, unsere 10 Monate alte Tochter ist aus dem Bett gefallen, 50cm hoch. Um das Bett liegen Decken und Kissen, ca. 5-10cm hoch. Wir sind nicht Zuhause, sondern zu Besuch bei meiner Schwiegermutter, deswegen haben wir kein Gitter. Sie ist min. dreimal rausgefallen. Zweimal haben wir es nicht gesehen, ein weiteres mal, habe ich sie gestützt, ...

Guten Tag,  ich habe gestern schon nachgefragt bezüglich des Kopf Sturzes aus dem Stand meiner Tochter, 10 Monate.  Sie ist weiterhin unauffällig und hat nicht erbrochen. Sie quengelt etwas mehr und die Nase läuft seit gestern. Mein Sohn, 3 Jahre, hat auch leichten Schnupfen. Ich habe mal gelesen dass es ein alarmierendes Zeichen ist wenn nach ...

Guten Tag,  ich habe gestern schon nachgefragt bezüglich des Kopf Sturzes aus dem Stand meiner Tochter, 10 Monate.  Sie ist weiterhin unauffällig und hat nicht erbrochen. Sie quengelt etwas mehr und die Nase läuft seit gestern. Mein Sohn, 3 Jahre, hat auch leichten Schnupfen. Ich habe mal gelesen dass es ein alarmierendes Zeichen ist wenn nach ...