Oberflächliches Gefäß an der Stirn

Dr. med. Andreas Busse Frage an Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

Frage: Oberflächliches Gefäß an der Stirn

Hallo, Unser Sohn(3,5 Monate alt) hat seid der Geburt ein Gefäß an der Stirn, dass leicht raus steht, wenn man drüber fährt fühlt es sich auch sehr knubblig und fest an, je nach dem wie warm und wie kalt es ist ist es stärker zu sehen. Sonst hat er nirgendwo eine vergleichbares Stelle. Bei Geburt meinten sie es sei dadurch entstanden das er sich irgendwo gestossen hätte, bei den folgenden U- Untersuchungen, wurde immer gesagt es soll weiter beobachtet werden, aber keiner kann uns sagen was es genau ist, und es wird immer gesagt das geht weg wir sollen es weiter beobachten. Können sie uns helfen und uns sagen worum es sich bei unserem Sohn handelt? Bei Eugenrecherche im Internet haben wir leider nie etwas vergleichbares oder ähnliches gefunden. Mit freundlichen Grüßen.

von Papa97 am 21.04.2024, 13:57



Antwort auf: Oberflächliches Gefäß an der Stirn

Lieber P., aus der Ferne kann ich leider so etwas nicht beurteilen. So lange es Ihrem Kleinen insgesamt gut geht, ist es aber sicher auch nichts, was Ihnen ernsthaft Sorgen machen muss. Kann es denn die Schädelnaht sein, die Sie da tasten? Im Zweifelsfall könnte sich das ein mit der Ultraschalluntersuchung erfahrener Kollege mal anschauen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.04.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kuss auf Stirn und Wange gefährlich?

Erneut haben die Schwiegereltern unsere Bitte, unser Kind nicht im Gesicht zu küssen, ignoriert und mein Schwiegervater hat unseren zwölf Wochen alten Sohn auf die Stirn und auf die Wange geküsst, besteht hier eine Gefahr? Man liest ja alle möglichen Gruselgeschichten, dass auch, wenn die Leute keinen Herpes haben, Überträger sein können und und u...


Nachts Stirn blutig gekratzt

Kann ich nachts Fäustlinge anziehen? Ich habe das bis jetzt nie gemacht, weil der Kleine sich die Hand immer auf die Nase hält und ich Angst habe, das er sich damit irgendwie erstickt, aber heute morgen sind wir aufgewacht und seine gesamte Stirn war aufgekratzt und das Bettlaken voller blut. :( Unser Kinderarzt verschrieb und Elidel und Fenist...


Baby 9 Monate weiße Flecken auf der Stirn?!

Hallo Herr Busse,  meine Tochter (9monate) hat seit ungefähr 2 Monaten ganz plötzlich weiße kleine Runde Flecken auf ihrer Stirn bekommen. Nur auf der linken Seite sonst nirgendwoh. Können das in dem Alter schon Pigment Flecken sein? Mit freundlichen Grüßen Nadja :) 


9 Monate Baby weiße Flecken auf der Stirn?!

Hallo Herr Busse,  meine Tochter (9monate) hat plötzlich weiße kleine Runde Flecken auf ihrer Stirn bekommen, nur auf einer Seite der Stirn. Können es in dem Alter Pigment Flecken sein ? Liebe Grüße Nadja:)


Sturz auf Stirn

Guten Tag Herr Bürgel, Meine Tochter 2 1/2 Jahre war draußen etwas zu schnell unterwegs und ist während des Rennens gestürzt und mit der Stirn auf den Asphalt. Mit dem Händen hat Sie sich auch abgestützt (Schürfwunden an Finfern) sodass ich die Hoffnung habe das Sie etwas gebremst wurde. Sie hat einen Schürfwunde auf der Stirn und eine Beule...


Rote Punkte (Petechien?) nach Sturz Stirn

Meine 18 Monate alte Tochter ist unglücklicher Weise an 2 aufeinanderfolgenden Tagen gestürzt und mit der Stirn einmal auf der Terrassenplatte und einmal auf dem Asphalt aufgeschlagen. (Ich weiss, auf was man bei Kopfverletzungen achten muss, ausserdem waren beide Stürze nicht sonderlich besorgniserregend). Nun meine Frage bzw Angst: nach beiden S...


Auf eine Kante mit der Stirn gefallen.

Guten Morgen Dr. Brügel,  Mein Sohn 15 Monate ist gestern auf ein abgerundet aber harte Kante mit seiner Stirn gefallen. Er hat sofort angefangen zu weinen hat sich aber gut beruhigen lassen. Achso das war gegen 20:00 Uhr wir haben ihn dann noch bis 22:00 Uhr beobachtet bevor wir ihn schlafen gelegt haben. Er hat normal weiter gespielt und auch...


Delle nach Beule auf der Stirn

Hallo! Meine Tochter (fast 2 Jahre) ist vor 4 Monaten auf die Stirn gefallen und hat sich eine riesige Beule zugezogen. An der Stelle der Stirn verläuft schon immer eine sichtbare Ader, welche nun  noch blauer als vorher erscheint. Außerdem ist die Beule nicht ganz verschwunden. Wenn sie die Stirn runzelt, sieht man deutlich die Umrisse der Beu...


Weißes "borstiges" Haar an/auf der Stirn

Hallo Herr Dr. med Busse, meine Tochter wird Ende des Monats 1 Jahr alt. Sie hat, genau wie ihre große Schwester, blonde Haare.  Aus Ihrer Stirn (ja wirklich mitten aus der Stirn) wächst ein hellblondes/weißes Haar. Es erinnert mich an ein "Hexenhaar" oder eine verirrte Augenbraue. Schwer zu beschreiben. Sonst hat sie das bisher nirgends.  ...


Stirn an Türrahmen gestoßen

Guten Tag! ☀️  Unsere kleine Tochter (10 1/2 Monate) ist fleißig unterwegs in der Wohnung.  Leider wollte sie vorhin beim Krabbeln  nach vorne greifen und ist mit ihrer Stirn gegen einen Türrahmen geknallt. Nach dem ersten Rumms hat sie sich schnell beruhigt, wir haben gleich gekühlt und es ist leicht rot mit einem Mini Schimmer blau.  Sollte...