Frage: Immer bauchschmerzen und übel

Hallo, Mein Sohn ,wird im Oktober 14. Er hat seit Monaten immer wieder,fast täglich Bauchschmerzen,Übelkeit und so weiter . Die Kinderärztin hat Blut angenommen und es ist alles okay. Sie meinte psychisch,haben aktuell viele. Er ist so auf essen fixiert..denk beim kleinsten grummeln er muss was essen oder muss auf Klo..es zieht sich immer zusammen sagt er..immer um den Bauchnabel herum..mal oben ,mal unten.. Er achtet auf jedes zwicken ,grummeln oder so.. Er weint vor Übelkeit und schmerzen . Heute aß er ein überraschungsei und danach ging es los..er denkt er sei vllt gegen Milch allergisch und hat Angst sobald er was isst mit Milch.. Kann er sich da so reinsteigern wenn er was mit Milch isst,das er Bauchschmerzen und Übelkeit hat?

von püppi0713 am 22.07.2021, 13:26



Antwort auf: Immer bauchschmerzen und übel

Liebe P., wenn Ihre Kinder- und Jugendärztin nach gründlicher Untersuchung Ihnen gesagt hat, dass die Beschwerden Ihres Sohnes psychosomatisch sind, dann dürfen Sie das bitte glauben und unbedingt mit ihr besprechen, wie man Ihrem Sohn helfen kann. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.07.2021



Antwort auf: Immer bauchschmerzen und übel

Hallo. Wurde schon ein Laktoseintoleranztest gemacht?

von bina2020 am 22.07.2021, 21:01



Antwort auf: Immer bauchschmerzen und übel

Wurde nicht,will ich Montag ansprechen. Aber so heftig nach ein überraschungsei?

von püppi0713 am 22.07.2021, 22:20



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Plötzlich übel

Hallo :)  Mein 12 jähriger Sohn hat seit letzter Woche immer Mal wieder plötzliche Übelkeit.  Diese geht relativ schnell wieder vorüber. Mal nachdem Essen und Mal wenn das Essen länger her ist.  Nach ein paar Minuten (ca.5-10 ) ist die Übelkeit auch wieder verschwunden. Letzte Woche Dienstag kam er aus der Schule und meinte wenn er auf...


Bauchschmerzen Kind 6 J. a. seit Wochen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser 6 J.a. Sohn beschwert sich über Bauchschmerzen rundum Bauchnabel seit mehreren Wochen und die Vorgeschichte läutet: Ende September hatte er 1-mal erbrochen und wir haben vermutet, das kommt von zu viel oder durcheinander gegessen. Danach in Herbstferien hatte er nochmal erbrochen, Fieber 38,6, sehr kleine ...


Bauchschmerzen/Blähungen seit Monaten

Guten Morgen lieber Herr Busse, mein Baby ist 1 Jahr alt und hat seit vielen Monaten starke Bauchschmerzen und Blähungen (manchmal auch mit Hyperventilation aus Schmerz) in der Nacht, er und ich schlafen seit Monaten sehr wenig..trotz jedem Versuch alles gegen die Blähungen zutun, hat sich absolut garnichts geändert. Bitte geben sie mir einen ...


Bauchschmerzen

Guten Abend , ich bin ziemlich verzweifelt und weiß nicht mehr weiter mein kleiner wird in paar Tagen 6 Monate alt hat noch ziemliche Bauchschmerzen seit der Geburt waren die Bauchschmerzen da aber nicht so schlimm seitdem 3Monat hört es nicht auf über den Tag geht es noch da er ziemlich abgelenkt ist wenn er wach ist!! er schläft nicht länger als...


dauerhafte Bauchschmerzen seit ca. 24 Stunden

Sehr geehrter Dr. Busse und Kollegen, meine Tochter, 6 Jahre alt, hat seit gestern Abend Bauchschmerzen. Mit einem warmen Körnerkissen werden die Schmerzen erträglicher. Durchfall oder Erbrechen hat sie nicht. Fieber auch nicht, jedoch leicht erhöhte Temperatur unter 38. Heute morgen habe ich den Kinderarzt angerufen, da sie in der letzten N...


Bauchschmerzen in aufrechter Lage besser

Hallo, mein Sohn ist jetzt zehn Wochen alt und hat in den letzten zwei Wochen häufig starke Bauchschmerzen (Säuglingskolik). Heute ist es wieder sehr schlimm. Er trinkt sehr schlecht an der Brust, da er zwischendrin immer wieder Schmerzen hat und dann weint. Wenn ich ihn aufrecht halte, scheint es deutlich besser zu sein. Sobald ich ihn auf den...


Bauchschmerzen/Durchfall/Erbrechen

Guten Tag! Meine fast 10-jährige Tochter hat seit 2-3 Monaten in regelmäßigen Abständen immer wieder die selben Symptome: sie wacht früh morgens zwischen 4 und 5 Uhr mit heftigen Bauchkrämpfen rund um den Nabelbereich und Übelkeit auf. Darauf folgt ein Toilettengang mit Durchfall und danach erbricht sie mehrmals, meistens allerdings nur weiß-ge...


Anhaltende Bauchschmerzen

Liebes Ärzte-Team, mein Sohn 4 Jahre bekam vor 14 Tagen 4 Tage Fieber, anschließend hatte er ein paar Tage ab und zu Bauchschmerzen. Heute vor einer Woche musste er dann nachts und 2 Tage später morgens erbrechen, seither hat er quasi durchgehend Bauchschmerzen. Die Bauchschmerzen sind nicht stark, der Bauch ist druckunempfindlich und weich abe...


Ausschlag, Halsschmerzen, Bauchschmerzen

Hallo, mein Sohn ist seit ca. 3 Wochen wieder vom Kiga zuhause. Erst hatte er einen dollen Schnupfen danach Magen Darm. Seit Anfang der Woche hat er am Bauch und an der Brust kleine Wimmerl. Juckt nicht. Haben es dem Kinderarzt gezeigt der meinte ist einfach so. Jetzt hat er gestern Abend angefangen mit Halsschmerzen. Er hat gesagt es sticht so...


Zweijähriger: Bauchschmerzen

Guten Tag! Unser 2,5-Jähriger sagt in den letzten Tagen öfter, dass er Bauchschmerzen hat oder dass ihm schlecht ist. Er isst und trinkt aber normal und mit Freude, spielt, hat kein Fieber, erbricht nicht und der Stuhlgang sieht normal aus. Sein Bauch fühlt sich nicht hart an. Wir wissen nicht so richtig, wie wir mit seiner Aussage umgehen soll...