Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Extremer Speichel-Fluss

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Extremer Speichel-Fluss

Fränzi2022

Guten Tag Herr Dr Busse,  Mein Sohn ist 22 Monate alt und bereits seit Tag 1 ist bei ihm ein unglaublicher Speichelfluss. Er hat den Mund ziemlich viel auf und dadurch Tropft immer wieder Spucke aus seinem Mund. Wenn er kein Tuch um hat ist er nach ca. 15 Minuten Nass.  Zähne kommen soweit ich das gesehen habe zurzeit nicht. Wir hatten vor ca. 2 Monaten mal eine Woche "Speichel-ruhe" ansonsten läuft es fast immer.  Muss ich da etwas abklären lassen? Der Kinderarzt schaut öfter mal in seinem Mund aber bisher ist nichts aufgefallen. Trinken und essen kann er normal, auch Schluck Probleme hat er eigentlich nicht.  Vielleicht ist es ja normal al, und der eine speichelt mehr, der andere weniger. Trotzdem ist es extrem bei ihm. Wenn er konzentriert ist, läuft es sogar manchmal aus seinem Mund.   Freundliche Grüße  Fränzi


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe F., am wahrscheinlichsten ist, dass ein weiterer Zahn sich bemerkbar macht.  Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Tag meine Tochter fast 3 Jahre hatte letzte Nacht wenig Schaum vor dem Mund. Sie hat leider seit Montag schon mit Husten,Schnupfen,Fieber zu kämpfen waren auch schon beim Kinderarzt deswegen haben Hustensaft und Fiebersenker verschrieben bekommen jetzt bin ich ein bisschen Besorgt wegen dem Schaum kann das ein Krampfanfall gewesen sein? Aber ...

Lieber Herr Dr. Busse, auf dem Gehweg liegt leider immer wieder Speichel auf dem Boden, in den meine Söhne schon reingetreten oder mit dem Roller durchgefahren sind. Ist es möglich, sich dadurch mit Krankheiten anzustecken, da ich nicht weiß, von wem die Spucke auf dem Boden kommt, wenn sie anschließend beim Schuhe ausziehen in der Kita den Spei ...

Hallo Herr Dr. Busse, Unsere Tochter 2 Jahre hat abends nach dem hinlegen erhöhten Speichelfluss, so dass sie sich immer wieder verschluckt und Husten muss. -Backenzähne sehen wir noch nicht -Schnuller hat sie nicht -War vor 1,5 Wochen erkältet - Zahnpasta wurde morgens auf Karex gewechselt wegen Säureempfindlichkeit, abends weiterhin Flou ...

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (17 Wochen) hat heute stark geweint, da ich ihn schnell anziehen musste und er noch nicht richtig wach war. Er hat sich reingesteigert und hat dann ordentlich Speichel mit Schaumbildung vor dem Mund gehabt. Er hat sich aber schnell beruhigt und danach gelacht und „erzählt“. Nun meine Frage: Ist es normal, d ...

Guten Tag, ich weiß das Thema ist ein Dauerbrenner und ich habe praktisch alle Einträge dazu schon gelesen. Würde aber gerne meine Frage auch noch stellen, da ich darauf nicht zu 100% eine Antwort erhalten habe. Unser Sohn ist gerade 21 Tage alt. Gestern war meine Tante zu Besuch und hatte ein Herpesbläschen (aktiv) auf der Lippe. Sie hat noc ...

Lieber Dr.Busse, unsere Tochter (15 Monate) ist zur Zeit tagsüber recht quengelig und anhänglich, nachts wacht sie sehr oft auf, was für sie ungewöhnlich ist. Man kann auch schon Backen- bzw. Eckzähne erkennen. Vor zwei Tagen hatte sie ca 39Grad Fieber, hauptsächlich nachts. Das ist verschwunden. Heute früh habe ich bemerkt, dass sie nachts ges ...

Hallo, meine Tochter war alleine unterwegs und hat mit ein paar anderen Kindern eine Frau mit einem kleinen Hund getroffen. Diese war wohl sehr freundlich und bat den Kindern an, den Hund zu streicheln. Dann gab sie den Kindern noch Leckerlis und meine Tochter hat den Hund aus ihrer Hand fressen lassen. Leider haben die Kinder gleich danach ein ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe meinen Sohn (18 Monate) heute in Gedanken von meinem Apfel essen lassen, von dem ich zuvor selbst abgebissen hatte. Er ist also in Kontakt mit meinem Speichel gekommen, obwohl ich dies bisher immer vermieden habe. Man liest ja, dass durch solche Situationen Karies und Krankheiten auf das Kind übertragen we ...

Guten Tag Frau Althoff,  meine 6 Wochen alte Tochter hatte bisher ca. 4 mal und gestern extrem folgenden Vorfall. Sie lag auf den Wickeltisch, nach dem Schlafen, und nach einem kurzen Husten/räuspern windete sie sich stark, schlug die Arme hin und her und war ganz durchgedrückt. Ich nahm sie schnell hoch und ihr Gesicht war ganz verzogen und wu ...

Hallo, bei meinem Sohn (fast 2 jahre) ist es in letzter zeit so, dass sich speichel oder schleim im Rachen sammelt und man es beim atmen rasseln hört, er hustet das meistens schnell ab oder lässt es wenige minuten so rasseln und hustet dann. Es ist unterschiedlich lang wann das nächste rasseln kommt. Ihn stört das nicht und er ist aktuell auch nic ...