Frage: Baby zu groß

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, meine 3.Kind ist 7,5 Wochen alt, wird voll gestillt und wurde mir 53 cm und 3850g geboren. Sie war damit wesentlich größer und schwerer als die anderen beiden Kinder. Mit hoher Wahrscheinlichkeit leidet sie unter einem MCAD-Mangel (das Ergebnis des Gentests steht noch aus). Mit 1 Monat war sie 56cm groß, bei der gestrigen Untersuchung allerdings bereits 62 cm. Es wurde extra nochmal nachgemessen, da der Kinderarzt verwundert war. Die anderen beiden Kinder waren mit 2 Monaten 60 cm und 59 cm groß. Mein Mann und ich sind durchschnittlich groß und auch sonst gibt es in unseren Familien keine Riesen. Unser Kinderarzt hat im Spaß gesagt, vielleicht hat sie noch eine andere Genmutation. Ich kann darüber leider nicht lachen und bin besorgt, dass noch etwas nicht in Ordnung ist. Was meinen Sie dazu? Vielen Dank!

von Stephi-to am 01.11.2022, 19:08



Antwort auf: Baby zu groß

Liebe S., das war wohl eine sehr unglückliche Bemerkung Ihres Kinderarztes. Ich sehe wegen der Größenentwicklung derzeit keinen Anlass zur Sorge. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.11.2022



Antwort auf: Baby zu groß

Vielleicht noch als Ergänzung: Sie hat mittlerweile auch 5840g. Bereits bei der Geburt hatte sie sehr viele Haare.

von Stephi-to am 01.11.2022, 19:36



Antwort auf: Baby zu groß

Hallo. Also mein Sohn war bei der Geburt 49 cm groß und wog 2910 Gramm Jetzt ist er gerade 3 geworden ist 106 cm groß und wiegt 17,9 Kilo Meine Tochter hingegen war bei der Geburt 50 cm 3080 Gramm schwer und war mit 3 Jahren Grade Mal 95 cm groß

von oktobermama09 am 02.11.2022, 07:05



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Zu Jung für Buggy zu Groß für Wanne

Guten Tag Herr Dr. Busse, Mein Sohn war bereits bei der Geburt sehr Groß (57cm) und hat nun mit 3 Monaten (gestern 13 Wochen alt geworden) eine Größe von 68cm. Seine Wanne wird langsam zu klein und ich gehe stark davon aus, dass er keine 5 Monate daran liegen kann. Kann ich ihn früher in einen Buggy sitzen lassen? Man kann es fast komplett flach...


Überforderung Baby/Kleinkind weil zu groß

Guten Tag, meine 15 Monate alte Tochter überragt mit ihren 92 cm und 15 kg die meisten gleichaltrigen Kinder. Sie ist auch in der Entwicklung schon recht weit. Jetzt in der Krippeneingewöhnung ist mir aufgefallen, dass sie eher wie die älteren Kinder behandelt wird. Ich habe Bedenken, dass sie vielleicht überfordert wird. Trotz Größe ist sie ja doc...


Ist der Kopfumfang meines Sohnes zu groß?

Hallo Hr. Dr.med. Busse, Wir waren letzte Woche beim Kinderarzt, da wurde von der Arzthelferin der Kopfumfang und Größe/ Gewicht gemessen. Antwort: Ja der Kopf ist groß, aber das muss der Arzt dann mit ihnen besprechen. Ich hab aber keine weitere Infos oder Termin, U6 ist im Februar. Mein Sohn ist 9.5 Monate alt, 75cm groß, 9330g schwer, KU ...


Baby zu groß für seinem Alter

Mein baby ist mit 53 cm 3970g ku 37cm geboren. Er ist heute 6 Monate mit 70cm 8400g ku 46cm Die messwerte sind immer überdurchschnittlich aber kiA hat nichts dazu gesagt. U5 nechste woche aber ich mache mir gedanken . Ich bin 162cm und mein mann 176cm also wir sind nicht so groß . Alles bei ihm geht gut aber Ich habe über klinefelter Syndrom gele...


Kind zu groß?

Guten Tag, mein Sohn wird im Januar 2 Jahre alt. Er wiegt momentan 15 kg und trägt Kleidergröße 104. Wir Eltern sind 173 cm und 180 cm groß. Er schläft relativ viel. Nachts 10 h und tagsüber manchmal 3 h. Ich mache mir Sorgen, dass wir bei Ihm etwas versäumen oder nicht mitbekommen, weil es die Kinderärztin nicht ernst nimmt. Jedoch kenne ...


Baby zu groß und schwer?

Bei der Geburt war unser Sohn 51cm groß und wog 3310g. Er ist nun fast genau 6 1/2 Monate alt, wiegt 9,2kg und ist 74cm groß. Wir hatten nun die U5 und zuerst war der Kinderarzt sehr begeistert und lobte unseren Sohn. Er kann sich in beide Richtungen drehen, lange auf den Händen abstützen und dabei auch eine Hand vom Boden nehmen um nach Spiel...


Kopfumfang zu groß

Hallo Herr Dr. Busse, Unsere Tochter ist heute genau 12 Wochen alt. Geboren wurde sie bei 37+0 per Kaiserschnitt mit einem Kopfumfang von 34cm (also 25-50Perzentile) Bei der U3 mit 8 Wochen waren es 39cm (schon 50-75Perzentie) Gestern wollte ich Mützen bestellen und habe mit 12 Wochen 41cm (90 Perzentile)... Ist das bedenklich, wenn...


Kopfumfang zu groß bei der U6

Guten Tag Herr Dr. Brügel, Ich war mit meinem Sohn bei der U6. Leider meint die Kinderärztin, dass der KU mit 49 cm zu groß sein und wir bei einem Ultraschall das abklären sollten. Termin haben wir erst in einer Woche. Der KU betrug bei der U5 im März 45 cm. Sind 4 cm Wachstum in der Zeit nicht viel zu viel. Ich mache mir etwas Sorg...


Milz zu groß

Hallo, ich hätte gerne eine zweite Meinung .. Kind 3 Jahre geht seit Anfang September in den Kiga. Bis heute nur 15 Tage .. er ist nun seit der Woche vor Allerheiligen zuhause .. hatte eine anf. Lungenentzündung .. bei der Untersuchung davor am 16.10 wurde eine vergrößerte Milz fest gestellt .. da hatte er einen Ecoli Magen Darm Virus .. die Milz ...


Kopf zu groß?

Sehr geehrtes Expertenteam, ich war heute mit meiner Tochter zur 4-Jahres-Untersuchung beim (neuen) Kinderarzt. Meine Tochter hatte lt meinem alten Kinderarzt immer schon einen großen Kopfumfang (lt Mutterkind-Pass 90 Perzentile, wenn ich das richtig lese), er hat das aber nie thematisiert, zumal sie auch recht groß war (derzeit 107 cm). Optisc...