Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ele am 01.03.2001, 1:18 Uhr

wer hat erfahrung mit almased-diät?

ist der gewichtsverlust tatsächlich von dauer?? oder ist das wieder nur ein hohles versprechen??

hat es jemand hier schonmal gemacht und kann mir berichten??

danke

 
6 Antworten:

Re: wer hat erfahrung mit almased-diät?

Antwort von Jule! am 01.03.2001, 2:14 Uhr

Was ist denn das ueberhaupt fuer eine Diaet?
Wuerd mich brennend interessieren!
Schleppe nach der Entbindung noch immer zuviele Kilos mit mir rum und bin fuer jeden Tipp dankbar!

dicken Gruss *g*
Jule

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wer hat erfahrung mit almased-diät?

Antwort von Petrika am 01.03.2001, 9:45 Uhr

Habe die Almased-Diät schon gemacht. Die versprochene Gewichtsreduktion von 1 kg/tag kann ich bestätigen. Was den Langzeiteffekt betrifft, so kann ich dazu nichts sagen, da ich mitten in der Diät meine Schwangerschaft festgestellt habe und dann natürlich sofort abgebrochen habe.
Almased ist eine hochwertige Eiweißdiät, die von einem Arzt entwickelt wurde. Sie wird auch als Markert-Diät bezeichnet. Man nimmt entsprechend dem Normalgewicht gelöstes Eiweißpulver=Almased und Gemüsebrühe zu sich und zwar ausschließlich. Ziel des ganzen ist nicht nur eine Gewichtsabnahme, sondern auch eine Ankurbelung des Stoffwechsels, was auf Dauer den Jojo-Effekt verhindern soll.
Alles nachzulesen in dem Buch" Die Markert-Diät" für ca.15 DM.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wer hat erfahrung mit almased-diät?

Antwort von JuttaK am 01.03.2001, 11:13 Uhr

Hallo!

Ich hab Almased zwar nicht ausprobiert (und werde es auch nicht), aber sie soll - wie alle Formula-Diäten - nicht erfolgreicher sein, als beispielsweise Slimfast (hab ich auch nicht ausprobiert, soll nur als Beispiel dienen). Kurzfristige Abnehm-Erfolge - ja. Dauerhafte Gewichtsreduktion (ohne weitere Einnahme von Almased): Mumpitz.
Es gibt kein Mittelchen auf dem Markt, welches wirklich dauerhaft schlank macht. Wenn es das gäbe, würde es wohl kaum so viel Übergewichtige geben und ich würde dann bestimmt auch keine überflüssigen Pfunde mehr haben.
Sicherlich kann man damit abnehmen, aber ein Langzeiterfolg ist schon deswegen nicht wahrscheinlich, weil Du damit keine bessere Ernährung lernst. Man ist ja meistens zu dick, weil man das Falsche ißt. Wenn Du danach wieder wie vorher ißt, ist es sehr wahrscheinlich, daß Du wieder zunimmst, evtl. sogar mehr als vorher, weil Dein Körper nach dem kalorienreduzierten Almased auf Sparflamme geschaltet hat (Jojo-Effekt).
Mein Rat: spar Dir das Geld für das Zeug und mache eine ausgewogene Diät wie z. B. die Brigitte-Diät oder geh zu den Weight Watchers.

Grüsse
Jutta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wer hat erfahrung mit almased-diät?

Antwort von Eden am 01.03.2001, 13:18 Uhr

Hallo Ele
also ich habs mal probiert. Habe nach 2 Tagen abgebrochen, weil es für mich eine Qual war.
Das Zeug ist so schleimig breiig, ich hab es nicht runter gekriegt.
Liebe Grüße Katja
Mach lieber eine Ernährungsumstellung, ich glaub da hast du auf Dauer mehr davon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir haben bei Urbia einen Diät-Club gegründet....

Antwort von Trudchen am 01.03.2001, 19:25 Uhr

Eigentlich dürfen wir das nicht mehr posten!

Aber wenn Ihr Lust habt, schick ich Euch gerne eine Einladung.
Jeder nimmt auf seine Weise ab und wir berichten über unsere Erfolge und geben Tipps. Das spornt etwas an, wenn man mit mehreren ist.

Vielleicht habt Ihr ja Lust? Dann schickt mir bitte eine Mail mit Eurem Namen(nicht hier posten- gibt nur wieder ärger!), ich schicke Euch dann eine Einladung.
Email-Adresse hab ich oben angegeben.

Liebe Grüße
Trudchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Trudchen, ich bin dabei :-) oT

Antwort von Jule! am 02.03.2001, 1:38 Uhr

213

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.