Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ajai am 11.08.2001, 11:59 Uhr

Schlafposition von Neugeborenen

In der ganzen Zeit war ich der Meinung, daß Säuglinge in der Seitenlage mit einem Handtuch oder ähnlichen unter dem Rücken schlafen sollen. Dies soll den plötzlichen Kindstod und das Ersticken an Erbrochenen verhindern. Auch die Kinder aller Bekannten werden in dieser Lage zum Schlafen kingelegt.
Nun habe ich mal wieder "neueste Forschungsberichte" gelesen, die empfelen, das Kind ausschließlich in die Rückenlage zu legen. Jetzt bin ich natürlich wieder ganz verwirrt.
Wer kann mir einen Tip geben oder hat Ratschläge und Erfahrungen.

 
4 Antworten:

Re: Schlafposition von Neugeborenen

Antwort von Christi@ne am 11.08.2001, 13:31 Uhr

Hallo,

also so richtig streiten tun sich die Gelehrten nicht mehr, denn es ist wohl schon sicher, dass die Rückenlage die sicherste und die Seitenlage die zweitsicherste Position ist. Bauchlage ist richtig gefährlich, bis sie sich gut zurückdrehen und den Kopf von der Unterlage wegdrehen können. Das kann meine Tochter (6,5 Monate) bis heute nicht.

Abe - es scheint individuelle Unterschiede zu geben, Sophie z.B. hat sich auf dem Rücken öfter verschluckt, obwohl die Kinder angeblich automatisch den Kopf zur Seite drehen, wenn ihnen was "hochkommt". Sie schläft auf der Seite ein und dreht sich im Schlaf oft auf den Rücken.

Angeblich werden die Schlafgewohnheiten ganz früh "entschieden", also geprägt und Sophie ist schon in der Klinik immer auf die Seite gelegt worden.

Liebe Grüsse,

Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafposition von Neugeborenen

Antwort von Danny P. am 11.08.2001, 19:19 Uhr

Ich mach das abhängig vom Bäuerchen, denn Max schläft manchmal ohne sein Bäuerchen ein und dann leg ich ihn auf die Seite. Dann kann die eventuell hochkommende Flüssigkeit besser ablaufen. Wenn er richtig aufstösst, leg ich ihn gleich auf den Rücken, denn morgens liegt er eh immer so drinn :-))

LG
Danny.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafposition von Neugeborenen

Antwort von Jeannette & Josh am 12.08.2001, 9:54 Uhr

Also, es ist wohl so, daß man in letzter Zeit öfter Baby, die dem plötzlichen Kindstod erlegen sind auf dem Bauch vorgefunden hat. Viele hatten sich von der Seitenlage auf den Bauch gedreht. Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, was an der Rückenlage so toll sein soll. Da kann doch Erbrochenes erst recht nicht ablaufen und die Zunge kann doch auch nach hinten fallen.
Aber: kein Baby stirbt an SIDS nur weil es nicht in der richtigen Lage liegt. Da spielen ganz andere Faktoren mit. Laß Dein Baby entscheiden wie es am besten schlafen kann. Ich denke das ist besser als es in irgentwelche Haltungen zu zwängen.
Ich lasse Maya sogar auf dem Bauch schlafen. Anders kann sie nur schlecht einschlafen und ist auch schneller wieder wach. Sie hebt allerdings auch schon ihren Kopf hin und her.
Laß Dich nicht so sehr verrückt machen von irgentwelchen wissenschaftlichen Meldungen. Bis vor wenigen Jahren hieß es, die Bauchlage sei mit Abstand die günstigste Lage zur Entwicklung des Kindes. Heute ist sie regelrecht verteufelt. Und was wird morgen gemeldet? Eine Garantie wird es niemals geben.

Liebe Grüße, Jeannette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafposition von Neugeborenen

Antwort von JeRo am 12.08.2001, 13:18 Uhr

Hallöchen...

also, ich kenne es aus dem KH auch nicht anderes als wie Du es beschrieben hast.

Hatte ihr auch so einen Seitenbock gekauft, aus dem sich meine maus inzwischen rausdreht.

Doch wenn sie auf dem Rücken liegt mache ich mir keine Gedanken.

Zusätzlich haben wir noch einen "Angelcare". Kann ich sehr empfehlen, lässt einen ruhiger schlafen.

LG JeRo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.