Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marie & Malin am 14.08.2000, 17:05 Uhr

Mache ich da Blödsinn??

Hej!
Malins Wachzeiten sind so, daß sie zuerst trinkt, dann mit uns spielt (ca. 20-50 Minuten, je nach ihrer laune), dann gewickelt wird, dann wieder trinkt. Und wenn sie dann noch nicht müde ist, spielen wir noch mit ihr oder tragen sie herum, aber meist will sie dann bald wieder an die Brust...und das kann dauern. Bis zu einer Stunde, auch tagsüber. Dann schläft sie ein. Überhaupt wird sie morgens gegen 7.15 Uhr wach, schläft vormittags nochmal 2 Stunden , ist dann 3 Stunden wach, schläft wieder 2-3 Stunden und ist abends nicht vor 21 oder 22 Uhr ins Bett zu bekommen. Da wird dann halt an mamas Brust genuckelt. (Nuckel nimmt sie nicht.)
Wie läuft das bei euch ab? Mache ich da was falsch, wenn ich sie so lange nuckeln und trinken lasse? Sie läßt sich dann aber auch durch nichts, auch nicht durch ihren Vater, ablenken,sondern schreit, bis sie an die Brust kommt.
Es stört mich ja nicht (noch nicht), aber wird das mal anders?
Marie.

 
6 Antworten:

Re: Mache ich da Blödsinn??

Antwort von Charlotte am 14.08.2000, 18:03 Uhr

Hallo Marie!

Du schreibst zwar nicht wie alt Malin ist, es hört sich aber alles normal an, was Du schreibst. Auch wir hatten solche Phasen. Das geht wirklich vorbei. Solange es Dich nicht stört, genieße die Zeit mit Deinem Baby. Mein Sohn ist jetzt fast 14 Wochen und fordert hin und wieder schonmal seine Spielzeit alleine, d.h. er fängt an zu meckern, wenn ihn dann jemand stört. Es geht sooo schnell...
Mach Dir keine Sorgen.

Liebe Grüße
Charlotte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache ich da Blödsinn??

Antwort von Anne am 14.08.2000, 18:06 Uhr

Hallo Marie,

kommt mir auch bekannt vor. Ich glaube, da machen wir nichts falsch. Ich denke mir, wenn das einzige, was sie beruhigt, die Brust ist, dann ist es ganau das, was sie in dem Moment brauchen (sei es wegen Hunger, Durst oder Nähebedürfnis). Laß Dich nicht beirren, daß Du sie verwöhnst, zu oft anlegst, zu lange stillst oder so. Alles ist vollkommen richtig und Dein mütterlicher Instinkt weiß das auch.

Lieben Gruß, Anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nöööö!

Antwort von Marina und David am 14.08.2000, 20:41 Uhr

Du gehst halt auf Dein Baby ein.
Ich finde das genau richtig so. Und ich kann Dich beruhigen, es wird besser.
David, 16 Wochen alt, hat jetzt nur noch abends eine Nuckelphase und die hat sich in letzter Zeit auch doll verkürzt.
Genieße die Zeit, in der Dich Malin so doll braucht und nur Dich. In ein paar Jahren, wahrscheinlich schon eher, ist die Mama dann längst nicht mehr so interessant.

Liebe Grüße,
Marina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Könnte ich geschrieben haben *ggg*

Antwort von Sandy M. am 14.08.2000, 21:20 Uhr

Hallo Marie!!!

Ich glaube, Du schreibst über meine Jessy. Sie war gestern 3 Wochen alt und bei uns läuft das alles haarklein ganz genauso ab! Aber ich denke auch, daß wir nichts falsch machen und daß das bestimmt früher als uns lieb ist von alleine aufhört.

Auch bei uns laufen alle Uhren nach Jessys Laune *ggg*

Alles Liebe
Sandy & Jessy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*Seufz* so ähnlich auch

Antwort von Karin BS und Lynn am 15.08.2000, 9:37 Uhr

Tröst - bei uns ist es noch schärfer: Lynn pennt abends nur ein bei:

a) Dunkelheit
b) Abschlußtrunk bei Mamaan der Brust
c) neben Mama liegen (und die liegt auch und hat möglichst die Augen zu)

Na gut, Lynn ist erst 3 1/2 Wochen, abe ich bin ja mal gespannt, ob sie nach 2-3Monaten gewillt ist, so easy in ihrem Zimmer zu pennen. Bei Großen ging das alles von allein - wie haben also noch Hoffnung *ggg*.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir haben unsere Tochter sogar "Herrscherin" in der friesischen Form Martje genannt...Blöder Fehler, sie ist schon jetzt eine... Aber sssoooo süß dabei, das verzeiht man ja gerne...(ot)

Antwort von Jannicke am 15.08.2000, 19:08 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.