Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Janine am 17.11.2000, 17:23 Uhr

Hilfe - mir ist langweilig

Geht es irgendwem genauso. Ich habe vor 4,5 Monaten unseren kleinen Zwerg auf die Welt gebracht und er ist ein ultrasüßer Wonneproppen. Total lieb, schläft nachts durch und weint fast nie. Und ich...? Anstatt ich das so richtig glücklich genieße, bin ich oft todunglücklich, weil ich mich so langweile. Ich hatte vorher einen ziemlich tollen aber stressigen Job. Und nun sitz ich nur noch zuhause, putze, koche, manchmal treffe ich mich morgens mit anderen Müttern...; man, was langweilig!!!!!!!!!!!!!! Nur das Kuscheln mit unserem kleinen Liebling tröstet mich etwas. Kennt jemand das und hat einen Tip für mich ???????????????????????????????????????????????

 
4 Antworten:

Jobben?

Antwort von Tina am 17.11.2000, 17:41 Uhr

Hallo, mir ging es ähnlich und es ist erst besser geworden, als ich wieder gearbeitet habe. Schau doch mal, ob Du Teilzeit was machen kannst. Vielleicht hast Du eine nette Mutter oder Schwimutter, die Dir das Kind für ein paar Stunden abnimmt. Das ist wirklich wahnsinnig ausgleichend und kkommt damit auch dem Zwerg zugute. Eine Freundin von mir arbeitet 10 Stunden pro Woche von zu Hause aus. Man muss halt ein bisschen suchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jobben?

Antwort von Anna am 17.11.2000, 19:39 Uhr

Hallo, kann mich obengesagtem nur anschließen.
Ich bin schon im MuSchu wahnsinnig geworden, obwohl ich den Süßen über alles lieb hab... deb ganzen Tag nur "Dutzidutzi" und dann mit anderen Mamas meist auch nicht wesentlich spannendere Gespräche (obgleich alle sehr nett sind...) - für mich war das nix.
Es muß jede Mutter selbst herausfinden, was für sie gut ist, denke ich.
Ich gehe seit mein Sohn 12 Wochen ist, wieder arbeiten. In Ermangelung einer Halbtagsstelle sogar Vollzeit.
Es ist herrlich, wenngleich auch sehr anstrengend. Mein Sohn wird in der Zeit gut betreut und ich nehme ihn glücklich und ausgeglichen in Empfang, wenn ich ihn abhole. Die Abende und Wochenenden sind für ihn reserviert.
Natürlich kann auch man auch nur ein paar Stunden die Woche arbeiten - meist reicht das schon, um ein bisschen andere Luft um die Nase zu bekommen.
Und wenn man nicht arbeiten will - vielleicht etwas ehrenamtliches?
Egal wie, ich denke der Knackpunkt ist, sich einzugestehen, daß man eben nicht die Mama ist, die den ganzen Tag zu Hause hockt...und das dann auch vor anderen zu vertreten. Es gibt viele herbe Sprüche, aber auch viel Unterstützung.
Viel Spaß, egal, wie Du Dich entscheidest!
Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe - mir ist langweilig

Antwort von Nadja am 17.11.2000, 19:45 Uhr

Hi,

also ich war früher auch immer viel weg und hatte einen stressigen Job. Ich bin aber durch die Schwangerschaft schon ruhiger geworden und jetzt bin ich froh wenn ich mal meine Ruhe habe. Leon ist sehr lebhaft und ich komme fast nie zu Ruhe. Mich füllt mein Tag voll aus, aber wie wäre es bei Dir mit etwas Sport oder so?? Und was ich toll finde, aber selsbt nicht so die Zeit habe, ist vielleicht eine Krabbelgruppe zu gründen oder so was. Vielleicht suchts du Dir auch ein tolles Hobby? ich male viel, schreibe viel.... sowas z.B. Vielleicht noch ein baby?? Es gibt so viel.

Nadja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie wäre es mit einem Hobby?

Antwort von Sandra am 17.11.2000, 21:12 Uhr

Also ich wäre auch mal froh, sowas sagen zu können.
Mit 2 Kindern habe ich aber nicht mal die Zeit was zu Basteln oder zu Dekorieren im Haus.

Hast du dennn nicht irgend ein Hobby oder Interesse was auszuprobieren?
Künstlerisch oder so.

Ich wollte eigentlich das Programmieren lernen während meiner freien Zeit, nur hat es dann mit der 2. SS so schnell geklappt, dass es leider nicht mehr so geklappt hat, wie ich wollte.

Es gibt doch so viel sich zuhause zu beschäftigen.
Hergeben hätte ich mein Kind nicht können ...
Ich bin lieber zuhause!

Tschüs
Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.