Elternforum 2 unter 2

meine nerven!

2 unter 2
meine nerven!

Mitglied inaktiv

hallo zusammen, erst mal entschuldigung,dass ich nur klein schreibe...schreibe gerade mit 1 hand. heute ist ein tag,da könnte ich beide wegsperren! hilfe,meine nerven. der kleine ist 8 wochen alt,der große 18monate.......beide sind heute nur am qunatschen und am nerven. weil der kleine die ganze zeit schreit,laufe ich schon den ganzen tag mit tragetuch rum..... mit dem großen kann ich dann aber auch nicht soviel machen wie beschäftigt ihr beide kids? der kleine bleibt irgendwie immer außen vor,liegt in der wippe,wenn ich mit dem großen was spiele.das langweilt ihn sicher auch. beschäftige ich mich mit dem kleinen nervt der andere. wie macht ihr das? lg carmen


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

ja, solche momente gibt es öfters. meine beiden sind auch schon wieder auf.ich weiß nicht, versuch doch mit den beiden mal raus zu gehen? Ansonsten wünsche ich dir gutes durchhaltevermögen, wirst sehen, wird auch bald wieder besser.lg


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Also ich glaube nicht, dass sich der Kleine langweilt, wenn er Euch beim Spielen zusieht...! für ihn ist doch alles interessant! ich bin grad amüberlegen, wie ich das "damals" gemacht habe. Meine beiden hatten den gleichen Abstand... Wir waren vormittags eigendlich immer einkaufen-jeden Tag, wenn´s das Wetter zuließ. Dann kamen wir alle 3 an die frische Luft und es gab keine Langeweile zu Hause. Und nach dem Mittagsschlaf war der Papa dann ja auch da. Haben dann die Kinder unter uns "aufgeteilt"... Aber es wird wirklich wieder besser! Ich zehre auch an diesem Spruch! ;o) Meine Tochter ist jetzt 2 1/2 und mitten in der Trotzphase! Die steckt ihre Grenzen ab, wo sie nur kann! Mittags schlafen mag sie auch net mehr so recht-da ist ab 17h hier teilweise echt Minizickenterror angesagt. Da fällt´s mir dann teilweise auch recht schwer, die Fassung zu waren! Aber da müssen wir jetzt wohl durch, hm?! :o/ LG und starke Nervn weiterhin sendet Kerstin mit Tochter Maja *08.´05 u. Sohn Nils *11.´06


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

wenn wir dann raus gehen... da kann der große laufen (die kleine mittlerweile auch), die können ein wenig energie loswerden, sich ein wenig austoben und sind abgelenkt. ich weiß, wenn man genervt ist, hat man teilweise wenig lust, auch noch raus zu rennen, aber es lohnt sich! ach ja, wenn wir an solchen tagen dann wieder nach hause kommen, sind die beiden auch zu hause besser drauf... vielleicht hilfts bei dir das nächste mal ja auch.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

hilft bei uns auch immer...spazieren gehen oder kleine einkäufe im ort zu fuß erledigen. und dann gehts auch schon wieder ab zum mittagsschlaf. ansonsten liegt unsre maus (7 Wochen) auch nur rum...KiWa, Wippe, Laufstall mit Spieltrapez (findet sie super u spielt auch echt lang damit) oder einfach auf Wickeltisch im Bad, da hat sie ihre Ruhe vorm großen Bruder. Manchmal denke ich auch, dass ihr doch total langweilig sein muss, immer nur rumliegen u zuschauen, aber es geht eben kaum anders mit nem kleinkind und baby...dafür hab ich dann viel zeit abends für meine kleine maus, wenn der große schläft...und die genieß ich auch :-)