Elternforum 2 unter 2

Buggypod

2 unter 2
Buggypod

Stefano_Leandro

Hat da jemand erfahrung mit? Wie ist der so und sitzen die kleinen da auch wirklich bequäm drinne? Wir macht ihr das sonst so wenn ihr raus gehen wollt? Meine beiden kleinen werden ein alters unterschied von 14-15 monaten haben und ich mag diese geschwister wagen nicht so, weil ich allgemein eher fürs laufen bin, nur halt wenn wir länger unterwegs sind und er nicht mehr kann, dann wäre sowas schon praktisch. Was würdet ihr dazu sagen? Und falls ihr euch fragt ob er da schon laufen kann, ähm ja, er macht jetzt auch schon sehr schnelle und gute fortschritte und ist allgemein viel weiter wie manch andere kinder in dem alter.. glg


frauke-2979

Antwort auf Beitrag von Stefano_Leandro

Hallo, wir hatten auch den Buggypod und fanden ihn praktisch. Er konnte an unseren KiWa angebaut werden (passt nicht an alle Modelle). Wenn man ihn nicht braucht kann er schnell hochgeklappt oder ganz abgebaut werden! Wir haben auch einen Abstand von 14,5 Monaten. Ich kann den Buggypod nur empfehlen - später konnten wir ihn bei e-bay auch gut weiter verkaufen! (Jetzt sind die beiden nämlich schon 3+4 Jahre!) LG Frauke


2zaubermäuse

Antwort auf Beitrag von frauke-2979

Wir haben auch einen, mein Mann hat dran rumgebastelt, da er für den Quinny Feestyle 3XL normalerweise nicht passt ;o) Meine Tochter sitzt da gerne drin wenn sie nicht mehr laufen möcht, das kommt zwar selten vor, aber wenn dann ist das Teil ganz schnell ausgeklappt und weiter gehts! meine Tochter war 2 Jahre als mein Sohn geboren wurde und ist auch eher ein Leichtgewicht, aber dafür groß. Aber sie sitzt bequem und hat sich noch nie beschwert! Jetzt wird mein Sohn 1 Jahr alt sein wenn Nr. 3 auf die Welt kommt und der Buggypod wird dann auch für ihn sein!


fidschi

Antwort auf Beitrag von 2zaubermäuse

Habt ihr den Buggypod IO oder Smorph? Eine Freundin von mir hatte den und meinte dass der soooo schmal ist, dass sogar ihr zarter Sohn mit 20 Monaten nur mit Schultern nach vorne ganz ungemütlich drinn sitzen konnte. Ich hab mir das nämlich auch statt eines Geschwisterwagens überlegt... weiß jetzt aber nicht mehr so recht...


2zaubermäuse

Antwort auf Beitrag von fidschi

http://www.mytoys.de/Buggypod-Buggypod-smorph-2-f%C3%BCr-normale-und-breite-Gestelle-bis-70-mm/Geschwisterwagen/Kinderwagen/KID/de-mt.ba.ca02.07.02/1921040 Den haben wir und meine Tochter passt da locker rein und sie ist 2,5 Jahre alt. Sie ist wie schon gesagt ein Leichtgewicht aber sehr sehr groß für ihr Alter. Ich denke aber auch, dann mein Sohn nächstes Jahr da rein passen wird. Der ist auch sehr sehr groß, hat aber auch ein paar Kilos mehr auf den Rippen und ein sehr breites "Kreuz" wie der papa!


Scanie

Antwort auf Beitrag von 2zaubermäuse

Hab auch mal ne Frage an alle, die den/das Buggypod haben. Wie breit wird denn der Kinderwagen im ausgeklapptem Zustand? Ist es insgesammt schmaler als mit einem "nebeneinander-Geschwisterkinderwagen"? Ich hab den Joggster Twist von TFK. Der ist an sich super schön. Aber wenn man in manchen Geschäften ist, bes. bei uns Ernstings Family, dann ist es mit dem schon eng. Wenn ich denke, dass dann noch der extra Sitz dran ist, kann das ja eigentlich gar nicht mehr gehen. Gerade in Geschäften ist man ja auch froh, wenn der Große mal sitzt und nicht immer weglaufen kann und man mal in Ruhe schauen kann!


2zaubermäuse

Antwort auf Beitrag von Scanie

Also in großen Geschäften geht das gut, auch mit Überbreite, aber was Rossmann, oder Ernstings angeht - ne dafür ist der zu breit! Man hat zwar nicht so eine Breite wie mit einem normalen Geschwisterwagen oder Zwillingswagen, aber manche Läden sind wirklich zu eng dafür!


Scanie

Antwort auf Beitrag von 2zaubermäuse

@ 2zaubermäuse: Vielen Dank für deine Antwort. Wir haben uns noch nicht entschieden, haben aber auch noch ein bisschen Zeit