Elternforum 2 unter 2

Auch bald 2 unter 2 und so langsam mach ich mir gedanken....

2 unter 2
Auch bald 2 unter 2 und so langsam mach ich mir gedanken....

Mitglied inaktiv

...wie alles so klappen soll?!?! Guten Morgen erstmal! Also ich bin heute 34+6 und 3-4 Wochen wird unsere Maus geholt, mein SOhn ist dann genau 17 Monate alt!!! Die ersten 3-4 Wochen ist mein Mann zu hause, aber ab dann bin ich allein mit den beiden!! Nun frag ich mich wie das wohl alles so wird?? Unser Sohn schläft nachts noch bei mir, da stört es ihn doch sicher wenn die kleine weint ?? Wie habt ihr das denn so gemacht?? Und ich wollte unsere Maus eigentlich stillen, aber nun bin ich doch schon wieder unsicher, da ich bei meinem Sohn viele Probleme beim stillen hatte!! Wie war das bei euch so?? Lg Yvonne


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

zum stillen: hatte beim ersten auch große probleme und habe nach weniger als vier wochen frustriert aufgegeben. beim zweiten klappte es von anfang an völlig problemlos und unkompliziert! :o) (er ist 15 monate und wird morgens immernoch gestillt) also bitte erst probieren und positiv an die sache herangehen und FALLS du dann doch nicht mehr magst, kannst du ja immernoch abstillen... der große hat oft mit bei mir gesessen beim stillen und wir haben bücher angeschaut oder er hat ein fläschchen getrunken in der zeit oder unfug gemacht ;o) Alles Liebe und viel Kraft für die anstrengenden ersten Wochen zu viert. N. mit zwei kleinen Rackern


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

"Unser Sohn schläft nachts noch bei mir, da stört es ihn doch sicher wenn die kleine weint ??" Warum sollte es ihn stören? Kinder haben einen festen Schlaf, er wird ganz sicher weiterschlafen. Er schläft ja nach wie vor an "seinem" Platz, so dass er sich einkuscheln und weiterträumen wird. "Und ich wollte unsere Maus eigentlich stillen, aber nun bin ich doch schon wieder unsicher, da ich bei meinem Sohn viele Probleme beim stillen hatte!!" Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Du hast ja nun ein Kind und weißt um die Probleme. Und sollte diesmal auch irgendwas nicht hinhauen, kannst du dich an deine Hebamme oder den FA wenden. "Nun frag ich mich wie das wohl alles so wird??" Das fragen sich alle Mütter, die das nächste Kind erwarten und ist es dann erstmal da und die Routine hat sich nach 3 - 4 Wochen eingestellt, fragt man sich: Wieso hast du dir so viele unnütze Gedanken gemacht? Wie war das noch mit nur 1 Kind?! Freu dich drauf - die Zeit wird SO schön!