Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mandy2 am 16.08.2010, 11:49 Uhr

Wände sind so empfindlich

Hallo,

wir wohnen seit knapp 2 Jahren in unserem Haus und eigentlich müssten wir schon wieder streichen. Besonders die Wände im Flur/Treppen- und Essbereich sehen schon arg fleckig aus (u.a. auch Hand-, Fingerabdrücke der Kinder/und Besucherkinder). Wir haben die Wände damals einfach nur getrichen und das in hellen Pastelltönen (was mal sehr schön aussah). Ich such jetzt nach Alternativen, was habt ihr denn so an den Wänden? Am liebsten hätte ich was Abwischbares, aber sowas ist hässlich, oder?

Lg. Mandy

 
3 Antworten:

Re: Wände sind so empfindlich

Antwort von speedy am 16.08.2010, 12:05 Uhr

Hi,
das ist doch bei Kindern völlig normal - wir haben jetzt auch bereits nach 2 Jahren die eine Wand der Küche, wo der Eßtisch steht neu gestrichen. Abkleben, malern und nach 2 Stunden wars erledigt. Wenn du die Wände mit irgend etwas abwaschbarem zukleisterst, tust du dem Wohnklima keinen Gefallen und der Optik auch nicht. Dann lieber etwas mehr Farbe kaufen und mal eine Wand neu streichen.

Gruß, Speedy



Re: Wände sind so empfindlich

Antwort von Fru am 16.08.2010, 13:54 Uhr

Du kannst an besonders betroffenen Stellen "flüssige Elefantenhaut" draufpinseln. Das dumme nur: man sieht die Stellen dann schon sehr deutlich...Oder Du nimmst beim nächsten Anstrich eine Latexfarbe, die ist sehr gut abwaschbar..

LG



Re: Wände sind so empfindlich

Antwort von Janigirl am 16.08.2010, 15:22 Uhr

Wir haben deswegen im Flur nur tupftechnik gemacht. Da sieht man keine Flecken udn alle sagen eine super Idee mit Kindern.



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.