Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Felixinlove am 18.12.2013, 17:32 Uhr

Sortierkasten für kleines Lego ?

Hallo :-)

wir fangen gerade mit dem kleinen Lego an und ich suche jetzt etwas, wo man das Lego sortieren kann z.Bsp alle Räder zusammen usw.

Hat jemand eine Idee, wie man das am besten macht und wo man das gut kaufen kann ?

Danke :-)

 
7 Antworten:

Re: Sortierkasten für kleines Lego ?

Antwort von y.jack am 18.12.2013, 18:32 Uhr

Leider kann ich Dir da nicht weiterhelfen, aber ich glaub das Geld kannst Du Dir sparen. Also meine zwei spielen seit Jahren mit Lego und die würden das niemals wieder so auseinander sortieren. Alles in eine Kiste (und das ist schon anstrengend für die zwei :-)) und beim bauen wird einfach gesucht.



Re: Sortierkasten für kleines Lego ?

Antwort von Bookworm am 18.12.2013, 19:45 Uhr

Trofast mit entsprechenden Kisten. Für den Anfang gibt es ein Serie mit ziemlich kleinen Kisten.



Re: Sortierkasten für kleines Lego ?

Antwort von Jule9B am 18.12.2013, 20:23 Uhr

Im Baumarkt gibt es doch solche Kisten mit Unterteilungen, für Schrauben und sowas. Wenn es sich um nicht superviele Teile mit den Rädern usw. handelt, passt das vielleicht?

Ich meine sowas:
http://www.ebay.de/itm/21x-Sortierbox-Sortierkasten-Box-sortieren-Schrauben-/120452332887

Mein Mann hat das für seinen Modellbau-Kleinkram.

Viele liebe Grüße
Jule



Ja, wir haben auch diese...

Antwort von roxithro am 18.12.2013, 20:40 Uhr

....Schraubensortierkästen aus dem Baumarkt, wie Jule vorschlägt. Das funktioniert prima damit..

LG, rox



Re: Sortierkasten für kleines Lego ?

Antwort von Rike01 am 18.12.2013, 22:29 Uhr

Wir hatten auch die Kästen aus dem Baumarkt, würden es nie wieder so machen. Nun sind bestimmt die Hälfte der Sets unvollständig und somit nicht mehr aufbaubar, da Teile nicht mehr auffindbar sind.

Wenn, dann im Trofast in den kleineren Boxen immer alle grauen, roten, schwarzen oder weißen Teile zusammen (so haben wir nun die unvollständigen Sets versorgt da es ja zig verschiedene Teile gibt, wofür man dann immer ein einzelnes Fach bräuchte) oder, wenn es sich um Sets handelt , diese immer komplett je Set in eine Schublade.

Diese anderen Kästen sind nur dann wirklich sinnvoll, wen es keine Sets sind, dann können sie gute Dienste erweisen. Allerdings funktionierte das bei den alten Lego aus der Kindheit meines Mannes noch besser (er hat das bei seinen alten auch so), da es sehr viel weniger verschiedene Teile gab. Räder, Fenster, Zäune, also Dinge, die man besser "sortieren" konnte.



Re: Sortierkasten für kleines Lego ?

Antwort von Felixinlove am 19.12.2013, 10:48 Uhr

Vielen Dank schon mal.....auf diese Sortierkästen wäre ich jetzt gar nicht gekommen. Sie hatten beim Real letztens so einen riesigen Sortierkopf von Lego selber für glaube 30 Euro, den fand ich aber nicht soooo toll.....

Wir fangen ja erst an, ich dachte halt man könnte zumindest grob unterteilen wie schon geschrieben Ziegeln, Zäune, Räder und dann halt der Rest....



Re: vergiß es

Antwort von Badefrosch am 25.12.2013, 18:09 Uhr

Ich habe damals nur Platten, Sonderteile, Räder und Standardsteine in 4 Kisten sortiert. Außerdem hatten wir eine Kiste mit zusammengebautem.

Das ganze war in kürzester Zeit wieder vermischt. Den Aufwand kannst du dir sparen.

Das einzige was klasse ist, ist so ne Plane mit Seil am Rand. Alles Lego rein, wenn sie fertig sind, zusammenziehen und aufhängen. Ausgebreitet hat die Plane etwa einen Meter Durchmesser.

Sowas hier:

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B000Z2W7WW/ref=mp_s_a_1_3?qid=1387991234&sr=8-3



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.