Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nomadin13 am 26.05.2013, 0:39 Uhr

Schuhaufbewahrung

Mein Plan ist:
vom Schreiner ein Gestell anfertigen lassen und zwar 9 Boxen breit und 6 Boxen hoch. Boxen sind breiter als hoch und zwar so, dass in jeder ein Paar Schuhe Platz hat. Macht Platz fuer 54 Paar Schuhe (oder aehnlich grosse Sachen).

Die Masse des Gestells sind dann: 100cm hoch x 240cm breit x 30cm tief. Es soll ca. 30cm ueber Boden an der Wand im Korridor angebracht werden. Ich habe den Korridor extra etwas breiter gebaut, eben damit so ein Moebel Platz hat.

Was meint ihr dazu?

Und wuerdet ihr das vorne offen lassen oder z.B. mit Glas-Schiebetueren den Blick auf die Schuhsammlung verdecken?

Wie und wo bewahrt ihr eure Schuhe auf?

 
9 Antworten:

Re: Schuhaufbewahrung

Antwort von .Anna. am 26.05.2013, 1:06 Uhr

Hallo,

wenn dieser Teil des Flurs nicht total abgetrennt vom Rest ist, würde ich so eine Schuhaufbewahrung nicht offen lassen. Warum auch ? Nicht alle Schuhe sehen so besonders dekorativ aus und einstauben tut die Sache auch mehr als nötig.

Wir haben vor einigen Jahren gebaut und dabei sehr viel Stauraum für Schuhe und Jacken vorgesehen und die Schränke gleich vom Schreiner passgenau einsetzen lassen :
Jedes der 5 Kinder hat einen 60cm breiten (geschlossenen) Garderobenschrank und wir Eltern jeweils neben einem Garderobenschrank einen 1m breiten Schuhschrank. Die Schuhschränke sind ca. 40cm tief und haben verstellbare Regalbretter. Für Ballerinas habe ich ein nur wenig hohes Fach vorgesehen, für Stiefeletten ein höheres usw.

Ich bin ein absoluter Fan von geschlossenen Schränken ! Bei der großen Familie bin ich froh um jedes Teil, das nicht im Weg herumliegt.
Dank der vielen Schränke sieht es bei uns auch wirklich sehr aufgeräumt aus (wie es dann in den Kinderschränken ist, ist wieder eine andere Sache ;-).

30cm Tiefe erscheint mir für einen Schuhschrank zu wenig; so lang sind doch schon fast die Schuhe ? Mit den Einzelboxen vergibst du einigen Platz im Schrank und teurer sind solche Boxen sicher auch. Das würde ich nochmals überlegen, auch wenn ich mir solche Einzelboxen extrem stylish vorstelle.

Als Türen der Schränke haben wir übrigens (normale) Glastüren. Schiebetüren finde ich sehr schick, aber sie brauchen einigen Platz in der Tiefe und haben den Nachteil, dass sie beim Öffnen den Zugang zum Nachbarschrank versperren (bei unseren Kindern undenkbar, dass mal einer kurz wartet ...).

Gruß Anna



Re: Schuhaufbewahrung

Antwort von carla72 am 26.05.2013, 10:50 Uhr

Ich habe gerade für den unteren Flur einen echten Schuhschrank gekauft, also wie ein Kleiderschrank, nur nicht ganz so tief und mit Regalen. Maße wohl 1,8mx2mx0,3m. Alle anderen Lösungen fand ich nicht schön oder zu kompliziert. In den Kippschränken verrutschen meine Schuhe immer, und Stiefel passen nicht rein.

Würde ich ein Haus bauen, würde ich einen entsprechenden Einbauschrank gleich miteinbauen.

Lg, carla



Re: Schuhaufbewahrung

Antwort von SiJoJoFrAl am 26.05.2013, 11:02 Uhr

ich wuerds auch zu machen oder vom Flur abtrennen.
Glastueren wuerde ich nicht nehmen, denn erstens sieht man alles durch und 2. kann es in der Diele aucn mal hektisch zugehen, da haette ich es lieber robuster.



Re: Schuhaufbewahrung

Antwort von Jule9B am 26.05.2013, 11:53 Uhr

Kommt drauf an, wo der Schrank steht. Ich finde diese offene Lösung superschön:

http://pinterest.com/pin/343047696585610432/

In einem offenen Flur fände ich es nicht so schön, aber für meine Ankleide könnte ich mir das super vorstellen, da mache ich einfach die Tür zu und niemand außer mir und meinem Mann betritt ja den Raum ...

Jule



Re: Schuhaufbewahrung

Antwort von Bookworm am 26.05.2013, 12:54 Uhr

Wir haben BIlly-Regale mit einem Vorhang davor (Tür geht nicht, weil die Schuhe meines Mannes tiefer sind als 28 cm) 2 Stück je 80 x 202 x 28.

Ich würde es auch nicht offen lassen.



Re: Schuhaufbewahrung

Antwort von Katrin-Japan am 26.05.2013, 14:02 Uhr

Ich wuerde es auch nicht offen lassen , sieht doch irgendwie durcheinander aus.
Unser Schuhschrank ist H90x B120 mit 6 Boeden. Wobei ich aber den einen Boden entfernt habe, so dass der Zwischenraum hoeher wird. Stiefel haetten sonst nicht reingepasst. Aber bei euch braucht ihr ja keine Stiefel



Glastüren

Antwort von .Anna. am 26.05.2013, 14:16 Uhr

Mein Begriff "Glastüren" ist evt. missverständlich :
Wir haben blickdichte Türen, die eine Glasoberfläche haben und keine Griffe, sondern Griffleisten über die gesamte Höhe.
Sehr cooles Design und Aussehen; die Wärme bringen hier die Bewohner ;-)



Rueckmeldung

Antwort von Nomadin13 am 28.05.2013, 14:14 Uhr

Vielen Dank fuer all eure Antworten!

Gestern war der Schreiner hier, hauptsaechlich um endlich den Deal mit den Kuechenunterschranktueren unter Dach und Fach zu bringen.

Sein Zustand war deplorabel, ich tippe darauf, dass er den Wochenendrausch am Montagmorgen noch nicht ueberwunden hatte. Deshalb hab ich das Schuhgestell vorerst mal noch nicht erwaehnt.....



Re: Schuhaufbewahrung

Antwort von leonessa am 29.05.2013, 11:40 Uhr

Wir haben auch das Billy-Regal - allerdings in 40 cm Tiefe und dann eben mit Tür davor. Durch die Regalbretter kann man unterschiedliche Höhen einstellen, was ideal ist.

LG, Leonessa



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Einrichten und Deko:

Schuhaufbewahrung

Geht ein bisschen in die Richtung der Flurfrage von unten: Worin bewahrt Ihr im Flur Eure Schuhe auf? Mein Problem: in meinem Eingangsflur steht ein Flurschrank (Nussbaum, Gründerzeit), sonst nix, und ich weiß einfach nicht, welche Schuhaufbewahrung dazu passt. ...

von carla72 30.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuhaufbewahrung

Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.