Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von stella_die_erste am 12.11.2013, 12:51 Uhr

Kindergemälde

Wenn Du eine lange, leere Wand hast, einfach einen Streifen davon kontrastfarbig malern (natürlich passend zur restlichen Einrichtung) und die Bilder mit diesen doppelseitigen Tesa-Strips unter Acrylglas an die Wand.
Das kann man sich in jeder Länge und Breite (passend zur "Bemalung") zuschneiden lassen. Löcher bohren und mit Schrauben befestigen. Es gibt Schrauben mit Doppelgewinde, da kommt dann oben ein Zylinderförmiges Endstück drauf, die benutzt man meist für sowas. Sieht besser aus, als simple Linsen- oder Flachkopfschrauben.

Vorteil: Bilder liegen wie in einem Rahmen glatt an, die Farben kommen prima zur Geltung, sie stauben nicht ein, werden nicht beschädigt und sind immer wieder mal austauschbar.
Und es sieht stilvoller aus, als einfach angepinnt oder mit Klebeband an der Küchentür ;-)

Oder eine Seilspanngarnitur ziemlich nah an die Wand montieren und mit so kleinen Clipsen die Bilder daran aufhängen. Ich weiß gerade nicht, wie die Teile heißen..so unaufgeregte, dezente silberne Dinger. Das haben Bekannte von uns im Treppenhaus so gemacht, ist auch ganz schlicht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.