Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Badefrosch am 22.08.2010, 20:56 Uhr

KiZi: Cars, Feuerwehr, Spongebob - hat das wer und zeigt es mal her?

Wie habt ihr das hinbekommen und so.

Tipps??

 
17 Antworten:

vor kurzem hier

Antwort von Annekind am 22.08.2010, 21:18 Uhr

eingestellt:
http://www.rund-ums-baby.de/einrichten/beitrag.htm?id=1534

Cars-Zimmer



Re: um gottes willen

Antwort von Badefrosch am 22.08.2010, 21:35 Uhr

schreiend davonlauf, viel zu überfrachtet.

In dem Zimmer würde ich aggressiv werden.



Re: um gottes willen

Antwort von Häsle am 22.08.2010, 21:41 Uhr

Ich würde das Zimmer eher neutral einrichten, und auch die Wände eher neutral streichen. Dann ein paar Deko-Artikel dazu, evtl. eine Bordüre, wenn dir sowas gefällt, eine passende Bettwäsche, evtl. einen Teppich. Das reicht eigentlich. Und es ist günstig und schnell wieder geändert, falls sich die Interessen verändern.

Bei uns haben die Prinzessinnen Einzug gehalten. Mein Mann wartet schon darauf, dass er alles wieder entfernen darf.



Re: um gottes willen

Antwort von Badefrosch am 22.08.2010, 21:49 Uhr

ich denke die beiden langen Wände werden ein ganz helles blau, die bei den kurzen Wände etwas dunkler.

Und dann Wandtatoos überm Bett und gut.

Ist schnell abgemacht und aus Cars mache Feuerwehr oder was auch immer.

Blau ist ein guter Grundton für nen Jungen.



Feuerwehr

Antwort von stjerne am 22.08.2010, 22:42 Uhr

Meine Tochter hat ein "Feuerwehr-Zimmer", aber relativ dezent. Zeigen kann und will ich es nicht, aber ich beschreibe gerne.

Bei unserem Umzug vor einem Jahr durfte sich jedes Kind eine Wand in der Lieblingsfarbe streichen lassen und ihre ist daher rot. An dieser Wand steht ihr Hochbett. Dann hängen an der roten Wand zwei Feuerwehr-Poster (aus dem wieso,weshalb, warum-Buch und von Playmobil) und eine Girlande mit Feuerwehrlogos, die ich mal für ihren Geburtstag gebastelt habe.

Außerdem hat sie naoch einen Kalender mit historischen Feuerwehrautos und dann liegt natürlich überall Feuerwehr-Spielzeug rum (vor allem Playmobil).

Wandsticker zu dem Thema habe ich leider nicht gefunden, daher hat sie an der Wand gegenüber vom Bett Dinosaurier-Sticker. Das Zimmer ist ohnehin eigentlich ein Mix ihrer Lieblingsthemen (Feuerwehr, Dinos, Ritter und Raumfahrt). Aber die rote Wand ist wohl so auffällig, dass alle Besucher immer gleich von der "Feuerwehr-Wand" reden.

Tatütata!



wir haben Spongebob Zimmer

Antwort von mietzekatze25 am 23.08.2010, 0:48 Uhr

war noch nicht ganz fertig

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: KiZi: Cars, Feuerwehr, Spongebob - hat das wer und zeigt es mal her?

Antwort von Janigirl am 23.08.2010, 9:00 Uhr

Mein großer hat sich das gewünscht und es ist so:

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: Gruselig ....

Antwort von montpelle am 23.08.2010, 10:25 Uhr

Diese überladenen bunten Kinderzimmer sind einfach schrecklich ... und auch nicht wirklich gut.



@montepelle, jedem das seine oder nicht??? besser als

Antwort von mietzekatze25 am 23.08.2010, 10:58 Uhr

weiße, "kalte" wände im Kizi



Re: @mietzekatze

Antwort von Badefrosch am 23.08.2010, 11:07 Uhr

Wow, das gefällt mir, habt ihr bestimmt alles selbst gemalt.

Habt ihr irgendwie nen Beamer zu Hilfe genommen??



Re: @Janigirl

Antwort von Badefrosch am 23.08.2010, 11:10 Uhr

Uih, das gefällt mir auch.

Hmm, jetzt wird es schwierig.

Also was schon mal sein wird, ist mir 2 Farben abgesetzt die Wände.



Weiße, kalte Wände haben wir auch, aber

Antwort von bubumama am 23.08.2010, 11:12 Uhr

dazu schöne weiße Möbel mit brombeerfarbenen Akzenten (z.B. die Schranktüren, die Kommodentüren und ein Teil der Unterbettschubladen.

Das sieht ganz toll aus. Macht das Zimmer nicht so unruhig und ist nicht so überladen bunt und kitschig.

Ich mag es klassisch....

melli



Herrje...

Antwort von Hase67 am 23.08.2010, 11:47 Uhr

... es gibt doch nicht nur Schwarz oder Weiß, was soll denn dieses Hin- und Hergehacke?!

Ich finde Kinderzimmer, die mit Figuren aus Merchandising-Serien ausgestattet werden, ebenfalls nicht gut - nicht nur, weil mir die Vorstellung zuwider ist, dass das jedes vierte Kind in dieser Altersgruppe im Zimmer hat, sondern auch, weil dahinter ein Riesen-Konsumterror steht, und die Eltern machen das oft völlig unkritisch mit. Klar finden kleine Mädchen Lillifee und Hello Kitty toll, weil sie es gern rosa und kitschig-süßlich mögen, und klar finden Jungs, die diese Figuren aus dem Fernsehen kennen, Spongebob und Bob den Baumeister gut.

Bis zu einem gewissen Grad finde ich es auch okay, wenn diesen Begeisterungen nachgegeben wird, aber ein ganzes ZIMMER, das mit diesen Motiven dekoriert wird? Das ist für mich so ähnlich, als ob ich mir als Erwachsene die ganze Wohnung mit "Trinkt Coca Cola" oder "McDonald's - I'm lovin' it"-Plakaten zukleistern würde. Auch diese Werbung hat durchaus ihren ästhetischen Reiz, ist aber eben - Werbung. Das gilt für Lillifee, Cars und Co. genauso, und das machen sich (glaube ich) viele Eltern nicht richtig bewusst. Das finde ich insofern schlimm, als diesen Kindern nicht das (m. E. erforderliche) kritische Bewusstsein mitgegeben wird, dass sie Individuen sind, für sich entscheiden dürfen, was ihnen gefällt und nicht alles mitmachen müssen, was ihnen der Spielzeug-, Buch- oder Schreibwarenladen vorkaut.

Die Alternative zu Merchandising-Zimmer sind deshalb nicht weiße Wände, sondern Zimmer, die farblich geschmackvoll und individuell eingerichtet sind, den Vorlieben der Kinder schon entsprechend, aber nicht als eine einzige (kreischend bunte) Werbefläche für irgendeine Fernsehserie, die in einem halben Jahr wieder out ist und spätestens zum Schuleintritt für die Kinder nur noch "peinlich" ist. Aber dann kann Muttern ja wieder umdekorieren und ein neues Merchandising-Produkt kaufen, um es an die Wand zu kleben - für Mädels dann vielleicht Barbie oder später Hannah Montana, für Jungs Wrestlinghelden.

Bewusstes Konsumentenverhalten sieht für mich anders aus, und das leben Eltern ihren Kindern vor...

LG

Nicole



Re: @mietzekatze

Antwort von mietzekatze25 am 23.08.2010, 11:47 Uhr

ja, haben beamer gehabt



Re: @mietzekatze25

Antwort von montpelle am 23.08.2010, 14:15 Uhr

Es gibt also entweder überladene bunte Zimmer mit unrealistischen Figuren aus dem Fernsehen oder weiße kahle Wände ohne jegliche Farbakzente und passende Dekoration ?

Seltsam ?!



Re: hab ne Idee

Antwort von Badefrosch am 23.08.2010, 14:47 Uhr

Von den Farbtönen her wären

Rot Blau und Gelb ideal.

Da braucht man sonst gar nix mehr an der Wand hinmachen. Da kann man ruck-zuck umdekorieren.

Zu den Grundfarben passt:
- Spongebob
- Cars
- Bob der Baumeister
- Meister Manny
und vieles mehr.

Ich denke ich mache das dann über die Bettwäsche und vielleicht hier und da ein Poster.

Hab übrigens eine tolle Polizei / Feuerwehr Bettwäsche auf Amazon entdeckt.

Nur müsste man noch überlegen wie man das von den Farben her umsetzt.

Wobei ich irgendwo auch ein schönes Jungle Zimmer gesehen habe.



Re: hab ne Idee

Antwort von Merlin112 am 23.08.2010, 15:44 Uhr

Hallo,
bei unserem großen sind die Wände noch hellblau tapeziert die Decke ist mit Sternentapete tapeziert.Da es mal unser Schlafzimmer war bis Anfang letzten Jahres.An der Wand hängen einige Bilder im Rahmen oder Poster und gut ist es erstmal .Wenn hier irgendwann Cars oder Co einziehen würden dann nur höchstens an einer Wand da es sonst zuviel wird finde ich persönlich.
Zur Zeit gestalten wir gerade das Zimmer unserer kleinen Tochter im Prinzessinenstyle.Ich habe das Zimmer nur halbhoch mit einer Streifentapete in rosa,lila,weiß tapeziert,darüber ist dann als Abgrenzung eine Bordüre in rosa mit einer Ballerina.Halt richtig mädchenhaft.An irgendeine weiße Wand werden wohl Wandsticker von Prinzessinen einziehen.
Mfg Merlin112



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.