Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von FelisMam am 24.02.2011, 14:02 Uhr

Hilfe bei Verduklung von VELUX-Fenstern

Ich brauche mal bitte eure Ideen.
Mein Großer ist seit kurzem ins Dachstudio gezogen und dort sind nur Sch...Fenster.
Unter anderem 6 Veluxfenster.Je drei neben- und zwei untereinander.Sprich eine Risenfläche Fenster.Diese mit VELUX-Rollos zu verdunkeln kostet einen Haufen Geld,das wir nicht ausgeben möchten,da wir evtl. bald selber bauen wollen.
Ich hatte die Idde oben und unten ein Seilspannsystem zu montieren und Verdunklungsschals anzubringen.Bzw. haben wir das auch gemacht - ABER nun ist die eine Halterung aus der Wand raus (wahrscheilich durch die Spannung) und außerdem hingen die Vorhänge auch durch.
Hat jemand eine Idee was ich machen kann?
Außerdem gibt es noch 2 Dreiecksfenster zu verdunkeln!

HILFE!!!

Danke schonmal!

 
3 Antworten:

Re: Hilfe bei Verduklung von VELUX-Fenstern

Antwort von Luni2701 am 24.02.2011, 14:39 Uhr

ich hatte damals normale gardinenstangen genommen und da mehrere Halterungen dran, oben und unten, das hat ganz gut gehalten, du musst nur für die schräge auch entsprechende Dübel hernehmen.

Theoretisch reicht es aus, die vorhänge unten hinter ein seil oder eine stange zu stecken. Ich hab allerdings unten den Schal auch umgenäht und durch die Stange gezogen.



Re: Hilfe bei Verduklung von VELUX-Fenstern

Antwort von FelisMam am 24.02.2011, 15:36 Uhr

Aber im Prinzip ist das Stangensystem ja ähnlich wie das Seilspannsystem,oder?Muß die Vorhänge schon unten befestigen da die Fenster ja bis fast ganz unten gehen.
Danke dir!



Re: Hilfe bei Verduklung von VELUX-Fenstern

Antwort von Luni2701 am 25.02.2011, 10:38 Uhr

ja, aber ein Seilsysthem muss ja auf SPannung sein, das hast du bei ner STange nicht so.



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.