Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nomadin13 am 08.07.2013, 17:27 Uhr

Das haben wir mit dem Boden vor

Nach x Telefonaten und leeren Versprechungen haben wir endlich die Offerte fuer eine farbliche Aufpeppung des nackten Betonbodens im Restaurant bekommen. Beide Varianten sind auf dem Papier teurer als es im Gespraech hiess. Ausserdem nervt mich die Unzuverlaessigkeit des Typen.

Dann kam am Freitag ein Herr, der uns erklaerte, er koenne den Boden mit einer wasserloeslichen Politur auf Hochglanz bringen. Am Samstag war er hier und hat ein Probestueck gemacht. Es sieht gut aus!
Leider wollte er uns trotz mehrmaligen Nachfragens muendlich keinen Preis nennen, hmmm.... Also wieder hinterhertelefonieren, seufz.

Bild zum Beitrag anzeigen
 
6 Antworten:

Re: Das haben wir mit dem Boden vor

Antwort von Jule9B am 08.07.2013, 19:54 Uhr

Das sieht doch gut aus, ist sicher auch unempfindlich und pflegeleicht. Dann hoffen wir mal, dass der Preis nicht einen Strich durch die Rechnung macht. Drücke die Daumen!

Jule



Re: Das haben wir mit dem Boden vor

Antwort von Rike01 am 08.07.2013, 20:19 Uhr

Sieht gut aus!

Hoffentlich ist es nicht allzu teuer.....vielleicht wollte er ja nur nochmal genau kalkulieren und sein "mündlich keinen Preis nennen" bedeutet gar nichts schlimmes. Manchmal geben die ja am Computer erst alle Daten (Quadratmeter etc.) ein, um dir dann keine falsche Angabe zu machen.

Macht aber schon Fortschritte euer Restaurant, wird richtig gut! Vermutlich kommst du um die Forumseinweihungsparty gar nicht mehr rum, wir wollen das natürlich nun alle mal live und in Farbe sehen



Re: Das haben wir mit dem Boden vor

Antwort von Hase67 am 09.07.2013, 10:11 Uhr

Hallo Nomadin,

ich finde auch, dass es gut aussieht, wäre aber skeptisch, ob etwas Wasserlösliches für ein Restaurant die ideale Lösung ist. Am besten fände ich es, wenn ihr den Betonboden versiegeln würdet. Ich denke, dass bei der Trittfrequenz und Belastung in einem Restaurant (wo ja außerdem manchmal Essbares auf den Boden tropft) die Oberfläche schnell unansehnlich wird und das nicht pflegeleicht genug ist - du willst ja nicht jeden Abend nachversiegeln, oder?

Hast du nicht eine Möglichkeit, dich im Internet in Bauforen mal zu belesen, wie man Betonboden am besten endbehandelt? Ich finde die unfarbige Lösung eigentlich ganz gut, ich mag Betonboden! Außerdem habt ihr dann für die Wandgestaltung und Dekoration mehr Spielraum, Betongrau passt zu allem.

LG

Nicole



Re: Das haben wir mit dem Boden vor

Antwort von Nomadin13 am 09.07.2013, 15:48 Uhr

Wir haben schon einen Plan B, falls der Preis uebertrieben sein sollte:
hab mir den Namen des Mittels notiert, wir wissen, wo man das kaufen kann. Und so eine Poliermaschine kann man in einem tool shop ausleihen. Also wenn der Herr meint, er muesse uebertreiben, dann heisst es halt wieder einmal do-it-yourself!



Re: Das haben wir mit dem Boden vor

Antwort von Nomadin13 am 09.07.2013, 15:53 Uhr

Hihi, du bist suess: "... am Computer Daten eingeben..."
Das ist ein aelterer Herr, eine one-man-company, ich glaub, der wuesste nicht einmal wie eine email verschicken

Wie schon an Jule geschrieben, wenn der Preis uebertrieben ist, haben wir einen Plan B. Das bereitet mir also kein Kopfzerbrechen.

Und hey, auch wenn ich daran zweifle, dass "das Forum" es schafft, an einer Einweihungsparty dabei zu sein - willkommen seid ihr allemal!



Re: Das haben wir mit dem Boden vor

Antwort von Nomadin13 am 09.07.2013, 16:01 Uhr

Hey Hase

Wir haben ja von dem unzuverlaessigen Typen zwei Offerten bekommen, die nicht-wasserloesliche Substanzen beinhalten.

Das eine ist sogenanntes B66, das haben wir schon in der Restaurantkueche verwendet (ich von Hand aufgepinselt, zwei Schichten, aechz).
Es heisst aber, dass dieses unter UV-Einstrahlung innerhalb dreier Jahre zu broeckeln beginnt. Das ist okay fuer die Kueche, dort haben wir nur von einer Seite etwas Morgensonne, fuer den Gaestebereich aber suboptimal.

Das andere ist ein Polyurethan, stabiler gegenueber UV-Einstrahlung als das B66.

Momentan ist der Preis das Problem und die Unzuverlaessigkeit des Typen und ein gewisser Zeitdruck. Die wasserloesliche Politur kommt da genau richtig und kann spaeter, wenn Geld reinkommt durch eine nicht-wasserloesliche Substanz ersetzt werden. Das toent doch vernuenftig, oder?
Ach ja, auch bei der wasserloeslichen Politur konnte man gut sehen, wie sie in die Poren einzieht. Also eine Minimalversiegelung ist damit schon mal erreicht, d.h. der Boden wird in ein paar Monaten nicht fuer immer und ewig mit Ketchup- und Fettflecken verziert sein!



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Einrichten und Deko:

Boden

Hallo Zusammen ! Wir möchten neue Böden verlegen und nun stellt sich bei mir die Frage, ob ich da mit Kind etwas beachten muss bei der Auswahl der Boden. Wollten Vinyl nehmen. Klicksystem! Denkt ihr das ist gut ? Auch gesundheitlich betrachtet ? Danke schonmal ...

von jessy1000 10.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

testergebnis des bodens

sowohl die floorflex-platten als auch der kleber drunter sind asbesthaltig. makler weiss mündlich bescheid. testergebnisse bekommt er noch und will dies mit seinen verkäufern absprechen. ich bin sehr gespannt, was das gibt. wir haben muendlich zm kauf einer ...

von Disco-Bauch 01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

danke an alle - flex platten am boden und neue bäder

ich wollte euch fuer eure antworten danken. der schadstoffexperte hat gestern asbest-proben genommen. wir werden in ca 1 woche bescheid bekommen. ein entsorger bzw. demontage-unternehmen, das zertifiziert ist, wird uns im laufe der woche ein angebot machen. sämtliche ...

von Disco-Bauch 23.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Kann ich weissen Boden zu weissen Möbeln nehmen?

Hallo, 2 Fragen, kann ich zu reinweissen Möbeln weissen Boden nehmen der nicht reinweiss ist oder ist das zu gleich? Der Raum ist recht dunkel und niedrig. Würdet ihr es auf euch nehmen eine Decke zu hellen (kein Eigentum) oder lieber durch hellen Boden/streichen ...

von Larissa81 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Bodenbelag fürs Kinderzimmer.

Bis jetzt ist im KiZi Laminat. Aber ein preiswertes und 10-11 Jahre alt. Jetzt gibt es einen Ausbau - Gaube. Und da muss ein neuer Boden her, da die Fläche sich auch vergrößert. Aber was? Bei dem vorhandenen Laminat geht total schnell was kaputt. Wenn meine Jungs ihre ...

von Pabelu 15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Balkon- Bodenverschönerung

Wir haben auf unserem Balkon so hässliche blöde grau/weiße Fliesen. Nun möchten wir bei passendem Wetter den Boden verschönern. Hat jemand Erfahrung mit diesen Holz/Kunststoffplatten die wie ein Puzzle zusammengesteckt werden? Worauf ...

von Hailie 10.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Bodenbeläge

Hallo zusammen, wir bauen gerade Haus und langsam gehts ans Böden aussuchen. Wir hatten folgendes angedacht: komplettes Erdgeschoss (Wohnzimmer, Flur, Bad, Küche): Fliesen (grau-braun) Obergeschoss BAD: Fliesen in Holzoptik Obergeschoss Schlafzimmer und begehb. ...

von Lizz229 27.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

neues Jugendzimmer - Boden?

Hallo, meine Tochter bekommt ein neues Zimmer von Welle Möbel - Unlimited. Farbe: reinweiß, esche coimbra m. Struktur, lila (wobei lila sich nur in einem Überbaukästchen und als Türchen überm Bett am begehb. Kleiderschrank sichbefindet s. Foto im Link). Das Bett ist ...

von hiloe 07.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Welche Bodenpflanze für Landhausstil??

Was ich suche steht ja im Betreff. Unser Eßzimmer ist mit dunklen Landhausmöbeln ausgestattet. Vorhang, Tischdecke und Stuhlkissen sind rot bzw. rot-weiß. Die Wand ist cremefarben. Palme paßt meiner Meinung nach nicht. Muß nichts Blühendes sein, einfach groß und grün tuts ...

von schnuff1974 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Frage zum Boden verlegen

Meines Wissens heißt es, dass man den Boden mit dem Lichteinfall verlegt (also in diese Richtung) Wie verhält sich das denn nun, wenn man den gleichen Boden in mehreren großen Räumen verlegt (die teils offen verbunden sind) und in mehreren Richtungen Fenster haben!? Habe bei ...

von susu75 04.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.