Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von cosma am 23.08.2010, 13:04 Uhr

an die Viel-Kind-Familien : wohin mit den Schuhen ?

AHHHHHHHHHH,

ich hasse dieses Schuhproblem.
Unser Flur ist ziemlich klein.

Ich möchte einen neuen Schrank kaufen, für die Jacken (weiß jemand ob man auch im PAX mit nur 37 cm TIEFE gut Jacken verstauen kann ???) und eine Kommode für die MützenHelmeHandschuheSchlüssel.

Und dann ist irgenwie kein Platz mehr für die Schuhe.

Ich hasse es, wenn man reinkommt und alles offen rumsteht oder rumhängt.

Aber genau so ist es leider.

Unsere Garderobe (die orange) ist von Schönbuch und war ziemlich teuer, deshalb dachte ich, die muß bleiben, aber ich glaube so langsam, sie ist einfach Mist, weil immer alles offen rumhängt.

Ich stell jetzt mal Bilder ein (Achtung: Privatsphäre *gg), nicht, weil ich zeigen will wie toll mein Chaos ist, sondern weil ich mir viele Tips ala: in diese Ecke würde ich und in jene Ecke würde ich ... erhoffe !

Cosma

Bild zum Beitrag anzeigen
 
9 Antworten:

Re: an die Viel-Kind-Familien : wohin mit den Schuhen ?

Antwort von cosma am 23.08.2010, 13:05 Uhr

next

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: an die Viel-Kind-Familien : wohin mit den Schuhen ?

Antwort von cosma am 23.08.2010, 13:05 Uhr

next

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: an die Viel-Kind-Familien : wohin mit den Schuhen ?

Antwort von Muffin08 am 23.08.2010, 14:13 Uhr

Ich würde für das weiße Regal noch mehr Körbe kaufen, dann wirkt zumindest das ordentlicher...Den Rest finde ich eigentlich ganz akzeptabel



also ich find das auch supi.... aber

Antwort von sweetangel80 am 23.08.2010, 14:21 Uhr

finde auch in das weisse regal könnten noch körbe zum verstauen. ich finde das auch gut so, sieht ordentlich aus.
aber man selbst schaut vielleicht doch kritischer hin und einem gefällt es nicht.

wir haben bei uns auch einen schuh schrank---in den geht aber nicht mal die hälfte der schuhe rein und eine schuhbank von ikea....



Re: an die Viel-Kind-Familien : wohin mit den Schuhen ?

Antwort von Hase67 am 23.08.2010, 14:36 Uhr

Hi,

die Garderobe im Eingangsbereich finde ich auch "ausreichend ordentlich" - Jacken offen herumhängen wirst du immer haben, es sei denn, du räumst den Kindern ständig alles hinterher (was meine Schwägerin macht, aber die hat da sowieso einen Vogel ;-)). Der Pax in der 37er Tiefe (mehr bekommst du sicher nicht hin, oder?) ist m. E. nicht praktischer, weil du die Jacken darin nur mit schräggestellten Bügeln aufhängen kannst (miss mal die Breite eines normalen Jackenkleiderbügels plus 5-6 cm Toleranz auf beiden Seiten für Stoff und Schulterpolster, da kommst du auf 50 cm). Außerdem hast du dann den Nachteil, dass der Flur noch schlauchiger wird und euch die Sitzgelegenheit unter der Garderobe fehlt.

Wegen Schuhschränken: Ikea hat ein neues Kippmodell im Sortiment, das ein wenig tiefer als die normalen Kipp-Schuhschränke ist, da sind zwei Fächer hintereinander angeordnet, so dass mehr Schuhe hineingehen als in die üblichen Schuhschränke. Auch praktisch für Schuhe sind die Besta (?)-Schränke mit den Glasschubladeneinsätzen (ursprünglich wohl für CDs und "für hinter die Schiebetür" gedacht. Das ist optisch etwas geschlossener als ein Regal, wirkt durch die Milchglasfronten der Schubladen aber nicht so wuchtig wie ein geschlossener Schrank...

LG

Nicole



Re: an die Viel-Kind-Familien : wohin mit den Schuhen ?

Antwort von speedy am 23.08.2010, 16:53 Uhr

Hi,
ich würde unter der Garderobe in gleicher Breite eine Kommode mit Türen hinstellen - allerdings 60 tief, also genauso tief, wie die Jacken in den Raum hineinhängen. Da passt dann auch einiges rein.

Als Alternative für Schuhe fallen mit diese Teleskopregale für Schuhe ein (rund oder normal), die sind nur 20 oder 30 tief und gehen vom Boden bis zur Decke und fassen ca. 45 Paar Schuhe - davon mehrere nebeneinander und von vorne entweder Lamellentüren davor oder einen hellen Vorhang von der Decke bis zum Boden und du hast die Schuhe elegant und unsichtbar verstaut.

Schuhe, die gerade nicht Saison haben, wandern bei uns in eine Truhe im Keller - mehr oder weniger ordentlich - aber dann kommen wir im Eingangsbereich mit 3-4 Paar Schuhen/Nase aus.

Die Garderobe für Kinderjacken würde ich wohl ebenso in einem hohen Sideboard (Regal quergestellt?) mit einer Art Sichtschutz nach vorne unterbringen - oben ein helles Holzbrett als Abschluss drauf und darauf dann einen Spiegel, Blumen, Schlüsselkasten o.ä.

Gruß, Speedy

Bild zum Beitrag anzeigen

Foto2

Antwort von speedy am 23.08.2010, 16:54 Uhr

Hier noch ein Schuhregal noch platzsparender, da nicht rund, aber nur für 35 Paar Schuhe

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: an die Viel-Kind-Familien : wohin mit den Schuhen ?

Antwort von Susanne&Hannah am 24.08.2010, 20:14 Uhr

Hallo Cosma,

ich hab das Problem auch mit dem Schweden gelöst.
Unser Flur ist in etwa wie ein Schlauch, mit einem geschlossenem Ende. Auf der geschlossenen Seite hägt ein offenes Regal, ähnlich wie bei Euch, drunter steht das passende Schuhregal, dort stehen nur ein paar Schuhe von mir.
An den langen Wänden habe ich auf eine Seite ein Expedit-Regal der Länge nach hingelegt. Man kann darauf sitzen und gleichzeitig kann man in die Fächer die großen Körbe reinschieben. Darin sind je nach Jahreszeit, Mützen, Schals, Handschuhe, Skihosen, Matschsachen, Sonnenhut, dünne Jacken etc. Jedes KInd hat extra seinen Korb. Über diesem Expedit hängt für jedes KInd ein Regal von Jako-o.
http://www.jako-o.de/shop/Kleidung-Muetzen-Schals-Handschuhe-Muetzen-Garderobenkiste/group/107745/product/29598/Produktdetail.productdetail.0.html
In der Kiste liegt meist die aktuelle Mütze, bzw der Fahrradhelm, an den Aufhängern hängt die aktuelle Jacke.

An der gegenüberliegenden Wand habe ich immer zwei übereinander hängende Schuhregale von IKEA.
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90181124
Plastik fand ich zwar erst etwas merkwürdig, aber diese Dinger verschwinden quasi in der Wand. Wobei meine Kisten sind weiß. Davon habe insgesamt acht, darin verschwinden ziemlich viele Schuhe.

LG



Billy machts bei uns...

Antwort von DidiM am 24.08.2010, 21:07 Uhr

Hallo!

Ich habe auch nur eine kleine Ecke, wie ein Schrank hinpasst. Nach langem Überlegen habe ich ein Billy Bücherregal mit Türen in Ahorn gekauft, dazu habe ich einige Regalbretter dazugekauft. In meinem kleinen Schrank (ca. 106 cm hoch und ca. 80?cm /90 cm? breiten Schrank habe ich über 20 Paar Schuhe! Allerdings, die Schuhe meines Mannes in Größe 44 müssen Hochkant reingestellt werden.
Aber ein geschlossener Schrank ohne Dreck etc. ist super. Habe ich seit 1,5 Jahren und Frage mich, warum ich solange für die Entscheidung gebraucht habe.

LG
Didi

Bild zum Beitrag anzeigen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.