Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marianna81 am 22.06.2014, 12:52 Uhr

Wie war es bei euch? Urlaub der TaMu

hatten eure Tagesmütter euch eine Vertretung in der Zeit angeboten oder solltet ihr das selbst regeln?
Haben eure Tagesmütter mit euch die Urlaubsplanung besprochen oder würdet ihr vor den vollendeten Tatsachen gestellt?
lg

 
3 Antworten:

Re: Wie war es bei euch? Urlaub der TaMu

Antwort von Else2011 am 22.06.2014, 13:01 Uhr

Unsere TaMu hatte keine Vertretung, um die Betreuung während ihres Urlaubs mussten wir uns selbst kümmern.
Sie hat auch nichts mit uns abgesprochen, sondern uns nur so ca. 4-5 Wochen vorher einen Zettel in die Hand gedrückt mit den genauen Daten.



Re: Wie war es bei euch? Urlaub der TaMu

Antwort von Jaybe am 23.06.2014, 14:19 Uhr

Unsere Tagesmutter gibt uns im Dezember den gesamten Urlaub für das nächste Jahr bekannt, einschließlich Fortbildungstermine.

Wenn Bedarf an einer Ersatz-Tagesmutter besteht, müssen wir diesen schnellstmöglich anmelden und sie kümmert sich dann. Eine Garantie auf einen Ersatz-Platz ist das allerdings nicht.



Re: Wie war es bei euch? Urlaub der TaMu

Antwort von lisi3 am 24.06.2014, 10:16 Uhr

Hallo,
Tagesmütter haben bei uns Anspruch auf 24 Tage Urlaub im Jahr. Die Urlaubstage müssen Anfang des Kalenderjahres den Eltern und dem Jugendamt mitgeteilt werden. Es kann bei Bedarf eine Vertretung angeboten werden, die dann glaube, ich von den Eltern privat bezahlt werden muß.
Die Kindergärten dürfen hier 30 Tage im Jahr schließen und es wird kein Ausweichplatz angeboten. Glücklich, wer an den Schließtagen auf eine Tagesmutter ausweichen kann, die ansonsten die Randstundenbetreuung übernimmt.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.