Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lisi3 am 29.06.2014, 18:19 Uhr

Vorausgesetz immer ein Krippenplatz ist frei...o.w.t.

Ja, ich denke auch, dass es vom Jugendamt und der Satzung des jeweiligen Kreises abhängt, obwohl laut SGB VIII Einrichtungen und Tagesmütter eigentlich gleichgestellt sein sollten.
Wie sich bei euch Tagesmütter überhaupt "halten" können, wenn sie die Kinder, in der Regel, nur bis zum 1. Geburtstag betreuen, ist mir schleierhaft.
Von ihren 3,50 Euro Stundenlohn werden ja noch Steuern und ggf. Sozialabgaben abgezogen. Sie haben keinerlei Planungssicherheit, wenn sie die Kinder immer nur ein paar Monate betreuen und die Plätze ständig neu besetzt werden müssen. Oder sind bei euch die Betreuungsplätze so rahr, dass frei werdende Plätze direkt neu vermittelt werden können?
LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.