Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Izzy2013 am 09.02.2014, 17:47 Uhr

Krippenauswahl, was beachten???

Ich werde mir demnächst einige Krippen anschauen, da es leider nicht möglich ist, dass ich 3 Jahre komplett Zuhause bleibe und eine regelmässige Betreuung durch Familienangehörige auch nicht geht. Ich würde meinen Sohn wirklich allerfrühestens ab 1 Jahr zur Fremdbetreuung geben, lieber etwas später und dann auf keinen Fall den ganzen Tag. Bezüglich der Besichtigung habe ich überlegt, was welche Kriterien bei der Auswahl eine wichtige Rolle spielen bzw. welche Fragen es zu klären gibt.

- Wieviele Erzieher sind pro Kind zuständig?
- Welche Qualifikation haben die Erzieher?
- Wie groß sind die Gruppen?
- Sind es offene oder geschlossene Gruppen?
- Wie sieht der Tagesablauf aus?
- Wieviele Stunden am Tag sind möglich, auch 5 oder nur ganztags?
- Gehen auch z.B. 3 Tage pro Woche anstatt 5?
- Gibt es Schließzeiten, z.B. während der Schulferien?
- Wie sieht die Versorgung aus, z.B. Bio-Nahrung?
- Welche Kosten fallen an?

Fallen euch noch weitere wichtige Punkte hierzu ein?

Lg, Izzy

 
2 Antworten:

Re: Krippenauswahl, was beachten???

Antwort von Johanna3 am 09.02.2014, 18:52 Uhr

Ich würde die erste Frage um formulieren: Über welche Qualifikationen verfügt das Personal? Und: Muss es in der Betreungszeit Vorbereitungen treffen. Gibt es eine hauswirtschaftliche Kraft und ist die Leitung freigestellt vom Gruppen Dienst.

Wo schlafen die Kinder? Mehrzweckraum heißt oft nichts anderes als Turnhalle.

Gibt es ein Außengelände?



Re: Krippenauswahl, was beachten???

Antwort von emilie.d. am 10.02.2014, 17:47 Uhr

Ich finde, die wichtigsten Punkte kamen von Johanna, fehlt für mich eigentlich nur noch, wie die Einrichtung ihre Eingewöhnung gestaltet.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.