Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ChristinMax am 15.10.2014, 20:56 Uhr

Krippe oder gleich Kindergarten, kleine Gruppe

Hallo liebe Muttis,

Ich brauch mal ein paar Meinungen.

Mein Sohn ist 1 1/2 Jahre alt. Er ist sehr aufgeschlossen, an allem interessiert und spielt gern und viel mit anderen Kindern. Er kann gut laufen, hüpfen, rennen und klettern. Er ist sprachlich seinem Alter entsprechend entwickelt, er kann viele Wörter wie z. B. Mama, Papa, Oma, Opa, nein, ja, Auto, Ball, trinken, anziehen sagen. Viele Namen kann er auch schon sprechen.

Nun machen wir seit 3 Tagen die Eingewöhnung in der Krippe. Es läuft sehr gut. Er war auch schon 2 Tage für 2 Stunden allein dort. Heute fragte mich die Erzieherin ob wir nicht gleich die Eingewöhnung in den Kindergarten, kleine Gruppe machen wollen. Sie sagt er ist schon sehr weit entwickelt, es wäre kein Problem für ihn mit größeren Kindern zusammen zu sein. Und wir hätte in einem halben Jahr nicht die Umgewöhnung in den Kindergarten.

In der kleinen Gruppe sind Kinder im Alter von 1 Jahre 10 Monate bis 3 Jahre. Ich bin mir nur jetzt unsicher ob es gut für ihn ist und ob er sich bei den größeren Kindern behaupten und durchsetzen kann. Er wäre ja da der kleinste und jüngste.

Was würdet ihr machen. bin mit echt nicht sicher...

Danke für eure Antworten und liebe Grüße

 
2 Antworten:

Re: Krippe oder gleich Kindergarten, kleine Gruppe

Antwort von yola-noah am 16.10.2014, 10:38 Uhr

Verstehe ich gerade irgendwie gar nicht... also bei uns ist die Krippe für Kinder von 0-3 und der KiGa dann ab 3, der Übergang ist da teilweise auch schon etwas früher oder später.

Ich denke wenn die Erzieher das als passend für deinen Sohn empfinden würde ich ihnen folgen. Wenn dein Sohn sonst eh in 6 Monaten wechseln würde wäre er ja auch dann der jüngste oder kommen in der Zeit noch neue Kinder?



wieviel kleine kiddis gibt es in der neuen gruppe?

Antwort von phoebe87 am 16.10.2014, 15:25 Uhr

also ich würde sagen, wenn es nicht mindestens 3 weitere kiddis in dem alter von deinem sohn gibt dann lass es!
er brauch gleichaltrige....mit denen er aufwächst und sich befreundet...klar guggt er auch nach den größeren und spielt mit ihnen aber er brauch auch in seinem alter kinder.
egal wie fitt er ist ...müssen die erzieherinnen halt was arbeiten( bin erzieherin und rate dir, wenn dein sohn der einzige ist ab)



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.