Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von miamouse1 am 21.11.2013, 14:13 Uhr

Kind ißt bei Tagesmutter besser

Meine Kleine,20 Monate alt,war noch nie die große Esserin.Wir lassen sie zuhause auch selbstständig essen.Aber sie ißt nur wenig.Zum Mittag am Wochenende auch,zwar mit Appetit aber wenig.
Bei der Tagesmutter ißt sie viel besser,obwohl sie da sogar noch gefüttert wird.
Liegt es daran,weil sie da mehr Respekt hat und auch weil die anderen etwas älteren Kinder so toll essen(Nachahmungseffekt) oder weil es ihr bei mir nicht schmeckt? Eigentlich hatte ich nie das Gefühl...

 
2 Antworten:

Re: Kind ißt bei Tagesmutter besser

Antwort von dee1972 am 22.11.2013, 11:19 Uhr

Das halte ich für normal. An deinen Kochkünsten liegt es bestimmt nicht. Eher an der Gruppendynamik. Da sind mehrere ältere Kinder und sie nimmt sich diese zum Vorbild.

Füttern find ich in dem Alter allerdings überflüssig. In dem Alter hat meine Tochter auch in der Krippe selbstständig mit Löffel und Gabel (oder mit den Fingern ;) gegessen.

LG D.



Re: Kind ißt bei Tagesmutter besser

Antwort von DK-Ursel am 23.11.2013, 17:45 Uhr

Hej!

Das ist völlig normal, einmal wegender angesprochenen gruppendynamik - i nGesellschaft schmeckt es nun mal besser.
und dan nauch, weil viel Mäkeln bei "Fremden" weniger zeiht als bei Muttern - oder glaubst Du, die Tagesmutter nimmt auf alle ihre Schütlzinge individuell Rücksicht?

Gruß Ursel, DK



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.