Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nestuke am 06.06.2014, 11:24 Uhr

immer wieder po rot bei der tagesmutter

Hallio..und zwar schon seit dem mein sohn bei der tagesmutter ist..kommt immer nach hause mit wunden roten po..und er stinkt immer noch nach Stuhlgang...es scheint zu sein dass die tagesmutter nur m7t feuchtem Tüchern abwischt und das warst..und zu hause nach jeden eingelegtem ei wasche ich den popo..ich habe volles Verständnis wenn man 6 kindern hat und jeden jetzt waschen das geht ja auch nicht..aber so geht es auch nicht..es kommt sogar so dass mein sohn schreit während ich ihn tausche die pampers aus dem schmerzen..und wenn er zu hause ist hat sowas nie..auch falls ab und zu tritt durchfall..

 
8 Antworten:

Re: immer wieder po rot bei der tagesmutter

Antwort von Steffi528 am 06.06.2014, 17:32 Uhr

Wieso hat die Tagesmutter 6 Kinder gleichzeitig? Und alles so kleine?
Ich würde da noch einmal ein Gespräch mit der Tagesmutter suchen und sie darum bitten, mit Waschlappen zu arbeiten



mit der TaMu reden

Antwort von Marianna81 am 07.06.2014, 7:10 Uhr

sonst wenn es bei ihre Räumlichkeiten zulassen können es auch 6 Kinder betreut werden.
War bei uns auch so.
lg



Re: immer wieder po rot bei der tagesmutter

Antwort von Johanna3 am 07.06.2014, 7:35 Uhr

Ich finde die Kinderzahl, wie Steffi, auch zu hoch. Es kann nicht sein, dass eine Tagesmutter unsauber arbeitet, weil ihr die Zeit fehlt, das Kind (bzw. die Kinder) ordentlich zu säubern! Es ist schon sehr traurig, eine Betreuerin darum bitten zu müssen, sorgfältiger zu arbeiten.



Re: immer wieder po rot bei der tagesmutter

Antwort von dee1972 am 07.06.2014, 23:05 Uhr

Rede mit der Tagesmutter, ruhig und freundlich, und sie wird sicherlich einsehen, dass (Einmal-) Waschlappen & Wasser wesentlich effektiver als Feuchttücher sind. Und nimmt doch auch nicht mehr Zeit in Anspruch.



Re: immer wieder po rot bei der tagesmutter

Antwort von juho am 09.06.2014, 15:04 Uhr

wusst ich gar nicht, dass feuchttücher nicht ausreichen... reinige meinem sohn seit seiner geburt vor 1,5 jahren damit und hatte nie ein problem, und stinken tut er sowieso nicht... vielleicht reinigt sie einfach nicht gründlich genug?



Re: immer wieder po rot bei der tagesmutter

Antwort von Lakshmi01 am 09.06.2014, 22:25 Uhr

Vielleicht solltest du dir eher Gednaken darüber machen - welche Feuchttücher du deinem Kind dort mit hingibst???
Koche doch einfach schwarzen Tee ab und gib Wattepads mit, dann kann sie damit reinigen - hilft auch bei wundem Po.
Wenn dein Kind riecht, dann würde ich nun davon ausgehen, dass die TM nicht gründlich reinigt ABER das würde man ja wohl auch sehen und nicht nur riechen.....

Das Wundsein kann aber auch vom Essen kommen - vielleicht verträgt er was nicht????



Re: immer wieder po rot bei der tagesmutter

Antwort von sophiax2 am 10.06.2014, 10:35 Uhr

Hmmm, also ich reinige den Po meiner beiden Kinder von Geburt an nur mit Feuchttüchern und das macht unsere Tagesmutter ebenso. Einzige Ausnahmen: Durchfall-Phasen, aber da sind die Kinder dann eh nicht in der Betreuung, sondern zuhause.
Mal eine andere Frage: Wie oft badest/duschst du dein Kind denn? Ich kenne Mütter, die ihre Kinder nur einmal pro Woche baden und nur alle 2 Wochen die Haare waschen... Dass das Kind dann mal riecht, finde ich dann nicht außergewöhnlich. Ich bade meine Kinder schon so zweimal pro Woche inkl. Haarewaschen, die müffeln nieee! Gut finde ich den Tipp, die Feuchttücher mal zu wechseln, es gibt ja eher trockene und etwas feuchtere (Öltücher sind auch total trocken...). Außerdem bekommt mein kleines Kind nach jedem Windelwechseln Puder an den Po und sollte der Po mal wund sein, so creme ich ihn mit Heilsalbe ein, dann ist das ratz-fatz wieder weg.
Ansonsten bleibt dir wohl nur die Möglichkeit, das Thema vorsichtig anzusprechen, vielleicht kann die TaMu ja mal eine zeitlang den Po nass abwischen, so dass du sehen kannst, ob sich etwas ändert oder es nicht doch einen anderen Grund gibt...



Re: immer wieder po rot bei der tagesmutter

Antwort von seestern1978 am 18.06.2014, 22:24 Uhr

Ich habe beide Kinder ab dem 1. Geburtstag fast nur noch mit Feuchttüchern gereinigt und die haben auch nie gerochen. Wenn wir Durchfallphasen hatten oder das mit den Feuchttüchern mal nicht reicht, dann wird natürlich zum Waschlappen gegriffen und das wird auch die Tagesmutter verstehen müssen.
Ich habe aber wirklich festgestellt, das die Wahl der Feuchttücher wichtig ist. Ich habe immer Pampers oder Penaten (relativ nasse Marken) genommen, während ich mit Cien von Lidl und dem Feuchtigkeitsgehalt nicht zufrieden war. 1 x die Woche baden hat bisher auch gereicht und wenn nicht, dann eben 2 oder 3 x die Woche baden.
Roten Popo hatten wir immer, wenn die sehr feuchten Stellen nicht mit trockenem Tuch nachgetrocknet wurden und der fast nasse Popo in die Pampers gesteckt wird. Viel Glück.

Katrin



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.