Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von melanie84 am 06.07.2013, 21:48 Uhr

Eingewöhnung Krippe

Hallo. Unsere Tochter, im Mai 2 geworden, kommt im August in die Krippe. Mein Mann hat Mitte September Urlaub. Da wir ganz gerne wegfahren würden überlegen wir den Urlaub Oktober zu verschieben da wir September sehr früh finden um sie schon wieder raus zu nehmen. Was habt ihr für Erfahrungen?

 
1 Antwort:

Re: Eingewöhnung Krippe

Antwort von sommer13 am 12.07.2013, 12:19 Uhr

Das kommt auf Eure Tochter an. Ist sie eher anhänglich und legt auf Eure Nähe "wert", dann würde ich tatsächlich den Urlaub verschieben. Da Ihr nach so schneller Unterbrechung des Kitabesuchs möglicherweise mit der Eingewöhnung wieder von vorne anfangen müsst.
Ist Eure Tochter kontaktfreudig und offen und "braucht" das Spielen mit anderen Kindern wird´s wohl gut gehen.

Mein Sohn war da gott sei Dank ganz unkompliziert. Er ist freundlich und offen und hat vorher schon von sich aus den Kontakt zu anderen Kindern gesucht. Bereits nach 2 Wochen Kita musste ich ihn das erste Mal zu Hause lassen, weil er sich die erste Erkältung eingefangen hatte. Trotz schneller Unterbrechung von 1 Woche war der erneute Kitabesuch kein Problem bei uns.

Da Eure Tochter bereits 2 Jahre alt ist, wird sie die ganze Eingewöhnung bewusster wahrnehmen und sich auch schneller an den Ablauf erinnern (z.B. das Mama und Papa nach der Verabschiedung auch irgendwann wiederkommen und sie abholen). Wenn ihr sicher gehen wollt, dann plant den Urlaub später.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.