Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babypia am 07.05.2007, 8:16 Uhr

Krabbeldecke für draussen

hallo,

ich würde gerne eine grosse krabbeldecke für draussen machen. einen niedlichen stoff für die oberfläche habe ich schon. für die füllung nehme ich 2 alte steppdecken. geht das, bzw. reicht das als isolierung?

wass würdet ihr für die unterfläche für einen Stoff nehmen? ich kenne mich da nicht so aus?

danke

 
3 Antworten:

Re: Krabbeldecke für draussen

Antwort von doppelmutti1234 am 07.05.2007, 11:50 Uhr

ich würde mal sagen 2 steppdecken reichen, denn die decke wird ja für den sommer sein, da ist es draußen auf dem boden ja auch warm.



Re: Krabbeldecke für draussen - lang!!

Antwort von ESELI am 07.05.2007, 23:22 Uhr

Hallo,
da du eine Krabbeldecke für draussen machen willst, wirst du sie bestimmt auch nur raus legen wenn es warm genug ist, und damit dein Kind sich auf seiner Krabbeldecke auch etwas bewegen kann sollte die Decke nicht allzu weich sein, oder!? Darum denke ich, dass eine Steppdecke, je nachdem natürlich wie dick diese ist, sogar reichen würde (seh ich das richtig, du meinst eine Abgesteppte Bettdecke). Als Unterseite wäre ein Markisenstoff, eine Kunststoff-Tischdecke (solche, die es als Meterware gibt) oder ein Duschvorhang eigentlich ideal. Du solltest aber auf alle Fälle darauf achten, dass du auch die Unterseite waschen kannst, denn es wird nicht ausbleiben, dass du die Decke mal waschen musst. Ansonsten legst du einfach ein gleich grosses Stück Tischdecke oder Duschvorhang drunter.
Und hier noch eine gute Idee: Lege deine Krabbeldecke in ein grössenmässig passendes Planschbecken (natürlich ohne Wasser!!), da hat, je nach Motiv, das Kind noch zusätzliches Anschauungsmaterial (evtl. auch ein durchsichtiges nehmen) und - du hast eine integrierte Sicherheitsumrandung - gegen wegrollen, wegkrabbeln. Dafür brauchst du dann auch keinen besonderen Stoff für die Unterseite, ein normaler Baumwollstoff würde dann genügen, da du ja den Beckenboden als Unterlage hast.
So - hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Gruss - Susanne



Re: Krabbeldecke für draussen - lang!!

Antwort von babypia am 08.05.2007, 9:34 Uhr

Danke!

Ich habe noch eine alte grosse Plastiktischdecke und werde es mit diesser probieren. auch der Tipp mit Planschbecken ist super, da hab ich auch noch ein altes über.
Da es relativ dicke Decken sin kann ich da sogar zwei machen eine für die Wiese und eine fürs Becken.

also nochmal danke



Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.