Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von taxus am 19.07.2007, 18:14 Uhr

Fimo und das Glas

Hallo Bastel-Muttis (und Vatis?),

habe heute ein Glas mit dieser Fimo-Modelliermasse überzogen, ich dachte eigentlich, das kriegt man nach dem BAcken im Ofen wieder raus, aber scheinbar nicht?!

Wisst ihr einen Trick? Brauche echt dringend eure Hilfe, soll ein GEschenk sein für Sonntag und das Glas da drin ist so bunt und sieht doof aus. Ich würds aber auch ungern kaputtmachen, weil ich gern daraus trinke.
Habt ihr noch eine Idee?
Habs schon mit Öl probiert, aber die Knete ist so dicht dran, da läuft nix in die Zwischenräume :-(.

LG, Ellen.

 
3 Antworten:

oh je...

Antwort von Lilalaune am 19.07.2007, 20:03 Uhr

Hi du!!!

Da hast du wohl was falsch verstanden ;-)
Das Fimo wird ja im Ofen gebacken (mit Glas)! Der Sinn dabei ist, dass das Fimo nicht mehr ab geht! Fimo verwendet man auf Gläsern z.B. für Teelichtgläser, aber nicht als Trinkglas...sorry, das wird nicht mehr abgehen..!!!

Liebe Grüße!



Re: oh je...

Antwort von taxus am 19.07.2007, 21:31 Uhr

Ja, sollte ja auch ein Teelicht werden, ich dachte halt, man kann das glas wieder rausnehmen und dann die kerze so reinstellen...hmmmm...so ist das, wenn man was zum ersten Mal macht.

Na, nun weiß ichs :-), ich danke dir trotzdem *hihi*...



:-)

Antwort von Lilalaune am 20.07.2007, 14:54 Uhr

Hi taxus...

Kein Problem, das nächste Mal machst den fehler nicht mehr...!!!

Liebe Grüße ;-)



Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.