kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
 
 
  Andreas Obermüller

Apotheker Andreas Obermüller
Forum Apotheke

  Zurück

Schilddrüsenmedikament unterschiedene Marke

Hallo Dr. Obermüller,
Mein Frauenarzt hat mir die Dosis meines Schilddrüsenmedikaments erhöht. Ich bin jetz in der 35 SSW. Ich muss jetzt 100mg mit 125 mg täglich wechseln. Aber ich habe mit dem neuen Rezept für 125mg eine andere Marke bekommen. Ist es kein Problem wenn ich die 100mg (Hexal) von einer Marke nehme und am nächsten Tag 125mg(Aristo) von einer anderen Marke?
Vielen Dank,
Shaila.


von Shaila am 16.08.2017

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Schilddrüsenmedikament unterschiedene Marke

Liebe Sh.,

bei der gleichen Wirkstärke soll kein Wechsel des Herstellers erfolgen.
Wenn Sie nun eine andere Stärke bekommen, ist der Hersteller egal, weil sich Ihr Körper auf die neue Situation erst wieder einstellen muß.
Sie sollten dann bei weiteren Verordnung mit dieser Wirkstärke immer dasselbe Produkt bekommen.

Alles Gute!

Antwort von Andreas Obermüller am 17.08.2017
    Die letzten 10 Fragen an Andreas Obermüller  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia