Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von marit am 09.01.2004, 13:31 Uhr

Nachtrag zum Hund

zu deiner Beruhigung,
ich bin mir sicher, der Züchter oder das Tierheim würde leuchtende Augen bekommen, wenn du sagen würdest: wir sind zwar beide Berufstätig, stimmen aber die Zeiten gut miteinander ab. Und für die Zeit unserer abwesenheit haben wir da schon jemanden für den Hund engagiert, der täglich mindestens eine Stunde mit ihm gassi geht, ihn füttert und den Rest der Zeit mit ihm spielt.

Soviel dazu...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.