2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von justi1 am 19.04.2005, 23:01 Uhr

Wunsch nach zweitem Kind , Mann ist aber dagegen

Hallo wünsche mir wieder ein Baby hätte eigentlich schon zwei . Mein erster Sohn war eine TG und beim zweiten ist alles prima . nun habe ich einen großen Kinderwunsch nach einem weiten Baby . Mein Kleiner ist aber erst 11 Monate wird am 15.05 ein Jahr alt . Mein Mann ist so dagegen . Weiß nicht mehr weiter . Er sagt dann müßten wir Anbauen und da ich kein Erziehungsgeld bekomme ist das sehr schwer umzusetzen .
Wer kennt das auch und kann mir Rat geben .
Danke schon mal für euchre Antworten

 
4 Antworten:

Re: Wunsch nach zweitem Kind , Mann ist aber dagegen

Antwort von meumel am 20.04.2005, 7:18 Uhr

Hallo,
da kann man kaum raten. Entweder du "betrügst" ihn, indem du ihnvormachst zu verhüten und dann doch schwanger wirst (find ich aber nicht gut) oder du musst mit seiner Entscheidung leben.
Habe auch ewig lange gekämpft, bis mein Mann si9ch auf ein weiteres Baby eingelassen hat. Ist schon Mist, dass man sich bei solchen Entscheidungen auch bzw. hauptsächlich von seinem Bankkonto leiten lassen muss.
Was ist TG?
Liebe Grüße
Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunsch nach zweitem Kind , Mann ist aber dagegen

Antwort von 5Mädels? am 20.04.2005, 8:05 Uhr

Also ich würd noch ein bißchen warten. Und dann deinem Mann sagen, wenn er kein weiteres Kind will, muß er selber für die Verhütung sorgen, weil du keine Lust hast die Pille zu nehmen oder sonstwas zu tun. Üblicherweise kommen die Kinder dann ziemlich rasch, und keiner kann dir vorwerfen du hättest ihn reingelegt.

@meumel: Ne TG ist ne Totgeburt

LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke, 5Mädels

Antwort von meumel am 20.04.2005, 11:18 Uhr

Die Abkürzung war mir gar nicht geläufig.
LG
Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und das hätte noch dazu gehört...

Antwort von 5Mädels? am 20.04.2005, 20:07 Uhr

Und dann machst du deinem Mann die Selbstkontrolle so schwer wie nur irgend möglich. "Frau" hat das doch in der Hand, die meisten Männer sind völlig hilflos wenn "ER" denkt. Und wenn man schon so schön angefangen hat, will man doch für das blöde Kondom nicht unterbrechen.... das bestimmt grad nicht in der Schublade liegt, sondern im Bad im Schrank oder so...DAS mußt DU hinkriegen. Ich wette mir dir, in kürzester Zeit hat er nichts mehr gegen ein weiteres Kind, war bei uns auch so...

LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.