2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alexa+Moritz am 17.08.2005, 17:18 Uhr

Wir sind auch dabei - Fragen!

Hallo,

am 8. Juli kam unser 2.Sonnenschein Laurin auf die Welt (er ist nun 5 Wochen alt) und sein Bruder Moritz (19 Monate) war anfänglich sehr eifersüchtig, langsam geht es etwas besser...

Da der Kleine leider sehr viel Bauchweh hat (24 Std. am Tag) ist es für uns alle im Moment nicht einfach, aber ich versuch mir immer zu sagen: Bald wirds besser *zwinker*

Das hoffe ich jedenfalls...

Oft habe ich jedoch ein schlechtes Gewissen, gegenüber dem Kleinen, weil mich Moritz so sehr beansprucht und gegenüber dem Großen, wenn ich mit ihm nicht auf den Spielplatz kann (er läuft nur weg, kann mit Sand ect. noch nix anfangen und ich müsste den Kiwa alleine lassen, bzw. mit Laurin im Babybjörn hinterher hechten der gerade mal schläft...).

Manachmal hab ich auch ein schlechtes Gewissen beiden gegenüber, wenn ich mich mal für ein paar Minuten ins Schlafzi zurück ziehe (wenn sie niciht schreien *g*) und dort genüsslich einen Kaffee schlürfe (Moritz schläft leider nur eine halbe Std. Mittag, Laurin durch das Bauchweh leider auch fast nicht...).

Falls ihr Tips hab, bin um jeden dankbar!

Freue mich auf den Austausch mit Euch!

Alexa (29 Jahre)

P.S. Wegen dem Bauchweh haben wir fast alles durch von Flieger, über Comformil, Windsalbe-/-öl, Massage, baden, Nähe, Lefax, SAB. ect. sind wohl die Koliken :(

 
4 Antworten:

Re: Wir sind auch dabei - Fragen!

Antwort von Tweeti am 17.08.2005, 19:36 Uhr

Hast Du schon Ostheopathie probiert? Das hat bei uns wunder gewirkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir sind auch dabei - Fragen!

Antwort von daggi70 am 19.08.2005, 23:00 Uhr

Hallo du,
ich wollte dir auch Ostheopathie empfehlen, hat bei uns Besserung gebracht.
Das Gespaltensein kenne ich nur zu gut, ist wohl bei allen Müttern mit mehreren Kindern so. Aber ich sage mir und den Kindern dann: Wir haben es so gut, ihr seid nicht alleine, ihr habt euch als Geschwister !!!
LG Daggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir sind auch dabei - Fragen!

Antwort von moritzmama04 am 21.08.2005, 9:37 Uhr

Also das mit den Blähungen hatten wir bei Moritz auch, geholfen hat eigentlich nur rumtragen im Fliegergriff. Die ersten drei Monate waren hart, daher hab ich auch etwas bammel vor Kind Nr.2! Meine beiden werden dann 22 Monate auseinander sein!
Wie Du schon sagtest, es wird besser denke ich, die Idee mit der Ostheopatie ist auch gut glaube ich, eine Bekannte hat die Probleme auch dadurch beseitigen können.Ihr Kind hat nur geschrien und letztendlich war eine einfache Blockade schuld und nicht Blähungen, wie ihr alle Ärzte sagten. Hätte sie das früher gewusst, wärs wohl einfacher gewesen...Viel Glück!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir sind auch dabei - Fragen!

Antwort von faya am 21.08.2005, 14:01 Uhr

eine Bekannte von uns hat auch von mehrern Kinderärzten gesagt bekommen, sie habe eben ein Schreikind...nach über 3 Monaten wurde erst duch einen Facharzt festgestellt, daß das Kind das Kiss-Syndrom hatte. Nachdem alle Wirbel wieder an der richtigen Stelle saßen war das Kind wie ausgewechselt und sofort ruhig und ausgeglichen. Ich will nicht wissen, wieviele Kinder das haben ohne daß es einer merkt. Die anderen Muttis haben dir das ja oben auch schon empfohlen.

Betr. der Schuldgefühle kann ich dir nur sagen, daß ich dich sehr gut verstehe. Unsere zwei sind 13 Monate auseinander und als die Kleine kam war die Große grad sehr, sehr anstrengend.

Dadurch ist unsere ( pflegeleichte und bescheidene) Kleine natürlich anfangs wirklich zu kurz gekommen. Aber das geht einfach nicht anders. Und wenn deine Kinder sowenig schlafen und soviel Probleme ( Bauchweh) haben , dann bewundere ich dich, daß du das überhaupt schaffst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.