2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von steffi&stella am 22.03.2006, 12:55 Uhr

Wieder schwanger!! Brauche einen Rat..

Hallo Ihr,

vor 19 monaten habe ich mich riesig gefreut schwanger zu sein, es war zwar damals nicht geplant aber mein mann und ich waren ganz aus dem Häußchen.
Die schwangerschaft war teilweise sehr anstrengend. Hatte einen nierenstau und nen nerv eingeklemmt, so dass ich am ende kaum laufen konnte.
Am 19. Mai 2005 ist dann unser Sonnenschein Stella geboren. Eine Spontangeburt. Alles GEsund! Sie überrascht mich jeden tag neu und ich könnte mir ein Leben ohne Sie gar nicht mehr vorstellen. Sie ist ein sehr liebes und zufriedenes Baby, von anfang an.

Tja und dann gehe ich letzte woche zur Vorsorge zum frauenarzt und der sagt mir dann ziemlich überraschend ich sei in der 4. oder 5. woche schwanger obwohl ich immer die Pille genommen hab. ( kein durchfall, keine medikamente)
Das war für mich ein ganz schöner schlag!
Wenn alles gut geht haben wir unds entschieden das baby zu bekommen, da meine schwiegermutter im haus ist (verstehe mich gut mit ihr) und wir somit hilfe haben.

Aber ich weiß trotz allem nicht so recht was ich denken soll. Ich hätte so gern noch zeit mit meiner kleinen tochter gehabt. Ist jemand in der gleichen situation oder war? ich stelle mir das super anstrengend vor...
bräuchte dringend mal einen rat..

alles liebe steffi

 
5 Antworten:

Re: Wieder schwanger!! Brauche einen Rat..

Antwort von Nina262 am 22.03.2006, 16:40 Uhr

Hallo,
unsere Kleinste (von 3) ist heute 15 Monate alt und wir bekommen Anfang Juni, trotz Hormonspirale unser 4.Kind. Für mich ist der Gedanke auch manchmal schwer zu ertragen, daß die Kleine so ja viel schneller "großwerden" muss und man dann nicht mehr soviel Aufmerksamkeit schenken kann,weil wieder ein anderes das Kleinste ist, aber ich denke, in dem Alter holen die sich noch das, was sie brauchen. Aber Du hast schon Recht, man macht sich so seine Gedanken ,ob man das alles schafft, ob keiner zu kurz kommt und vor allem wenns nicht geplant war. Ich wünsche Dir trotzdem alles Gute und eine schöne SS.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

erstmal den Schock verdauen und dann kommt die Freude

Antwort von mamafürvier am 22.03.2006, 17:01 Uhr

Ich hatte schon 2 große Söhne (damals 14 und 16) und wünschte mir ein Töchterchen. Gesagt, getan, ich wurde schwanger und bekam mein Töchterchen. Das sollte das letzte Kind sein.
Sollte...
Es kam anders, denn als sie etwa 6 Monate alt war hielt ich schockiert eienn positiven SS-Test in der Hand. Wir hatten mit Kondom verhütet aber offenbar nicht gut genug ;-)
Nach dem ersten Schock kam die Freude, eine nicht so einfache SS mit Baby im bauch und eines an der Hand aber nun kann ichs mir gar nicht mehr anders vorstellen.
Es ist schön, es ist stressig aber es gibt nix zu bereuen.
Meine Kleinen sind nun 2 und 3 (13 Monate Altersunterschied) und ich finds gut so wie es ist.
Hilfe hatte ich leider fast nie, Partner arbeitet bis abends, keine Oma o. ä. Hilfe in der Nähe aber es ging auch so.

Verdau erstmal den Schreck und dann kommt auch die Freude über die SS.
Ich hatte manchmal ein schlechtes Gewissen dem Baby gegenüber, weil ich mich nicht von Anfang an freuen konnte aber das ist auch verständlich. Das ich beide Minis gleich stark lieben kann wußte ich und so ist es auch.

Schau mal:

http://i1.tinypic.com/ogzwqq.jpg

Und hier kannst du meine beiden auch sehen (ganz unten Dennis und Natalie):

http://www.rund-ums-baby.de/galerie/show_galerie.php?year=2005&month=07&page=9&galerie=12

Liebe Grüße,
Kerstin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder schwanger!! Brauche einen Rat..

Antwort von Soere72 am 22.03.2006, 19:20 Uhr

Hallo Steffi,
unser Kleiner wird 9 Monate und ich bin in der 8. Wo schwanger.
Kann mich auch noch nicht richtig darüber freuen.
Henri ist ein ganz lieber, freundlicher Kerl. Aber furchtbar anstrengend: wir sind froh wenn er nachts nur 1-2x kommt, er schläft tagsüber 2x eine halbe Stunde.
Und irgendwann muß ich es auch meiner Chefin beichten, man sollte sich ja seines Arbeitsplatzes nie ganz sicher sein.
Mein Feund findet es Klasse...
LG Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder schwanger!! Brauche einen Rat..

Antwort von JoMie am 26.03.2006, 11:59 Uhr

Ich war mit meinem 2. Kind schwanger geworden, als das erste 6 Monate alt war. Wir wollten zwar noch ein zweites, aber längst nicht so schnell. Konnte mich anfangs auch nicht richtig freuen, aber das kam dann ganz schnell.
Klar ist es anstrengend, schwanger zu sein mit Baby auf dem Arm, und auch die erste Zeit mit beiden kann sehr anstrengend sein. Aber es ist auch sehr schön. Heute möchte ich das zweite nicht mehr missen, zudem es auch wesentlich "einfacher" ist als mein erstes. Ich habe dann oft gedacht, eigentlich müsste man gleich mit dem zweiten anfangen, dann läuft alles leichter. Es hat auch sehr viele Vorteile, 2 so kurz hintereinander zu haben. Hier im Forum wurde schon einiges darüber geschrieben.
Du wirst auch genug Zeit für jedes finden, und für Deine Grosse ist es auch eine Bereicherung, ein Geschwisterchen zu haben.
Nur Mut!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder schwanger!! Brauche einen Rat..

Antwort von josimama am 27.03.2006, 15:18 Uhr

Hallo Steffi, mamafürvier, jomie und nina!
Mir gehts irgendwie auch so, unsere Kleine ist 9 Monate alt, bin in der ca. 5. SS-Woche und natürlich wollten wir wieder Kinder, aber nicht so fix.
Mein Mann ist happy. Ich jedoch habe auch die Sorge, dass ich unserer Ersten zu wenig Zuwendung geben kann und das Kleinsein beider Kinder nicht einzeln genießen kann, die Zeit also so schnell rum sein wird.
Der Vorteil ist wahrscheinlich wirklich, dass die beiden dann nie allein sind, so etwas stabilisiert schon.
Wünsche Euch eine schöne Zeit mit den Kindern und/oder denen im Bauch!
Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.