2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Muttilena am 14.07.2007, 21:21 Uhr

Wie sieht euer Tag aus?

Hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, wie so normalerweise euer Alltag mit den 2 unter 2 aussieht? Wie lange spielt Ihr mit den Kleinen? Wie lange seid Ihr draußen? Wieviel Zeit opfert Ihr für´s Putzen, Waschen, Haushalt, etc.?

Meine beiden sind jetzt 22 und 7 Monate alt und manchmal frage ich mich am Ende des Tages, ob nicht einer von den beiden zu kurz gekommen ist, ob ich Ihnen genug "geboten" habe... naja, das ewige schlechte Gewissen. Freizeit habe ich ja so gut wie keine, aber manchmal weiß ich echt nicht, ob ich den Berg Wäsche bügeln oder ne Stunde mit den Kleinen spielen soll. Wie ist euer Tagesablauf?
Vielen Dank für eure Antworten!

Muttilena

 
5 Antworten:

Re: Wie sieht euer Tag aus?

Antwort von Mama von Joshua am 15.07.2007, 9:11 Uhr

Meine beiden sind 2,5 Jahre und 10,5 Monate alt.

Nachdem wir aufgestanden sind, bekommt Lara ihre Flasche. Danach wird gewaschen und angezogen. Joshua geht dann um 8 in den Kindergarten, während dieser Zeit mach ich grob meinen Haushalt. Lara sitzt dann meistens dabei und beäugt alles ganz genau. Zwischendurch spiele ich auch mal mit ihr, aber solange sie sich nicht beschwert, lass ich sie. Sie ist eh nicht der Typ, der auf der Stelle sitzen bleibt, sondern ist ständig in Bewegung. Ein- bis zweimal erledigen wir morgens während dieser Zeit den Wocheneinkauf, das findet sie auch ganz toll.

Gegen 11 fange ich dann an zu kochen, um 11.45 muss ich den Großen wieder vom Kindergarten abholen. Es wird gegen 12 zu Mittag gegessen, dann machen beide Mittagsschlaf bis 14.30 Uhr. Je nach Wetterlage gehen wir dann raus in den Garten oder bleiben eben im Wohnzimmer. Die beiden Kids spielen schon sehr oft miteinander, sodaß ich mir zur Zeit keine Gedanken machen muss, ob einer zu kurz kommt. Als die Kleine noch ein Stück jünger war, hatte ich diese Gedanken öfter mal, da sie sehr viel geschrieen hat und wie eine Klette an mir hing.

Kurz nach 18 uhr gibts Abendbrot, dann gehts unter die Dusche und bettfertig machen, je nach Müdigkeit dürfen die beiden im Kinderzimmer noch etwas spielen. Gegen 19.30/20.00 Uhr gehts dann in die Falle. Danach erledige ich noch liegengebliebenes (z.B. rechnungen etc. abheften, Geschirr, Wäsche) oder gehe meinen Hobbies nach.

LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sieht euer Tag aus?

Antwort von Johnnymami am 15.07.2007, 13:21 Uhr

Sofern das Wetter es irgend zulässt, gehe ich täglich mind. ne Stunde raus mit den Kindern. Drinne spiele ich auch nicht ständig mit ihnen, wir kucken mal Bücher an oder malen - für`s Toben ist der Papa zuständig. Haushalt wird meist erst abends erledigt, wenn die Kids schlafen und einiges halt zwischendurch, wenn der Kleine ruhig ist und der Große sich beschäftigt. Mein Haushalt ist alles andere als perfekt, aber ich finde das nicht tragisch. Solange man noch Gäste empfangen kann und diese nicht schreiend rückwärts wieder rauslaufen, passt das schon ;o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sieht euer Tag aus?

Antwort von MamaDany am 15.07.2007, 13:54 Uhr

Hallo!!

Meine beiden sind fast 19 Monate und fast 3 Monate alt.

Seit längerem habe ich den Luxus, dass beide morgens lange, sprich so bis 8 oder 9 Uhr schlafen. Da mein Mann früh zur Arbeit muss, stehe ich auch früh auf und kann so vorm Aufstehen der Kinder allerhand Hausarbeiten erledigen.

Wenn sie dann wach werden, bekommen sie ihre Flasche, werden gewaschen und angezogen und dann ist es immer unterschiedlich was wir machen. Wenn es das Wetter zulässt, gehen wir nach draußen oder fahren einkaufen. Manchmal spielen wir auch in der Wohnung oder Yannick hilft mir bei der Hausarbeit: Er liebt es, wenn ich staubsage. Oder Wäsche wegmache, da ist er dann auch ganz begeistert dabei.

Florence ist so eine liebe Maus, die in ihrem Laufstall liegt und sich auch alleine beschäftigen kann und nicht gleich weint, wenn ich weggehe. Sie ist zufrieden, wenn sie mich oder uns hört. Sie ist ja auch noch sehr klein und schläft auch demnach noch viel.

Zum Mittag hin koche ich dann und Yannick und ich essen. Dann macht er seinen Mittagsschlaf. es ist schon des öfteren vorgekommen, dass FLorence dann auch schläft, dann kann ich auch etwas erledigen. Ansonsten spiele ich mit ihr und dabei schläft sie auch immer schnell ein, sodass ich spätestens dann was machen kann.

Und was ich dann partout am Tag nicht geschafft habe, mache ich abends, wenn die Kinder im Bett sind.

Mir ist die Zeit mit meinen Kindern sehr wichtig, ich beschäftige mich viel mit ihnen. Ich finde aber auch, dass sie lernen müssen, dass Mama auch mal etwas anderes zutun hat und sie lernen, sich selbst zu beschäftigen.

LG
MamaDany

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sieht euer Tag aus?

Antwort von sandara am 15.07.2007, 22:43 Uhr

Hallo! Meine Mädls sind 21 Mon. und 3 1/2 Mon.
Am Vormittag schläft die Kleine noch sehr viel da versuche ich den Haushalt (aufräumen, putzen, Wäsche) zu machen. Meine Große hilft mir auch immer dabei wobei sie mich eigentlich mehr aufhält aber sie macht das so gerne. Wenn die Kleine dann munter wird - zwischen 9 und 10 habe ich und Tamina schon gefrühstückt. Dann anziehen, abwaschen und falls notwendig einkaufen oder spielen. Zu Mittag, wenn die Große schläft kochen und mit der Kleinen schmusen, stillen oder selbst ein wenig ausruhen. Nachmittag gehört ausschließlich den Kindern, außer mein Mann geht wieder auf Shoppingtour, dann ist es für mich Stress pur. Abends ist dann nie vor 21 Uhr Ruhe und da hab ich mir dann Ruhe verdient. Kommt selten vor dass ich da noch Hausarbeit erledige. Da meine Mama die Große einmal die Woche bei sich hat hab ich da immer mehr Zeit Hausarbeit zu machen und was ich nicht schaffe (Fenster putzen, Boden wischen) das macht mein Mann an seinen freien Tagen. LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sieht euer Tag aus?

Antwort von Sonnenschein-Mama am 18.07.2007, 11:23 Uhr

Hallo,

Ich habe 2 Kinder: Junge 2 Jahre alt und Mädchen 1 Monat alt.
Und unser Haushalt ist top organisiert uns Strukturiert.

Hier mein Ablauf, wenn nicht aufregendes Ansteht.

06.00Uhr aufstehen und Körperhygiene
06.30-08.00Uhr tue ich putzen, Wäsche waschen etc.
08.00 decke ich für mich und meinen Sohn den Frühstückstisch, Papa geht zwischen 06.00-06.30uhr aus dem Haus
08.15 tue ich meinen Sohn fertigmachen
08.30-09.00 gibt es dann Frühstück
09.00 räume ich den Tisch ab und räume in der Küche alles sofort weg.
09.15-11-00 ist zeit mit meinen Kindern
11.30 gibt es dann ein Brot für meinen Sohn,dannach wird alles sofort wieder weggeräumt
12.00-15.00 macht er Mittagsschlaf, in der Zeit lege ich mich auch etwas hin und/oder sitze vorm PC.
15.00 gibt es dann 2 Fruchtzwerge und Obst für IHn
15.15-17.00 ist nochmal Zeit mit meinen Sohn, bei schönen Wetter gehen wir im Hinterhof auf dem Spielplatz
17.00 meistens kommt Papa nachhause, geht mit den Hund runter und geht sich dann duschen
17.30-19.00 ist Papazeit.
17.30-18.00 lümmel ich auf der Couch rum
18.00-19.00 bereite ich in der Küche das Abendbrot vor
18.45 decke ich schonmal den Tich
19.00 gibt es dann Abendbrot.
19.30wird mein Sohn gebadet(Mittwochs und Sonntag, an den anderen Tagen wird er abgeduscht)
19.45 Zähne putzten Schlafanzug anziehen
20.00 Wird er ins Bett gebracht von Papa in der zeit räume ich die Küche schon auf.
20.30-21.00 gehe ich bis auf das Kinderzimmer jeden Raum nochmal durch und räume was rumliegt weg
21.30-22.00Uhr sitzte ich nochmal vorm PC und schreibe mit Freunden über MSN
22.00 Körperhygiene
22.30 gehen wir ins Bett und kuscheln

oft weicht es von den zeiten ab aber so grob ist es schon meistens

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.