2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von zweitesbaby am 16.12.2004, 16:24 Uhr

wie schaft ihr das

Hallo, ich bin neu hier und habe einige Fragen. Mein Sohn ist 3 Wochen alt und meine Tochter 6 Jahre. Werend der Schwangerschaft dachte ich dass es bei so einem Unterschied nicht stressig sein kann da meine Tochter ja schon sehr selbststaendig ist (essen, anziehen, waschen). Tja, leider ist mein Sohn nicht einer von den Babys die die ganze Zeit schlafen. Nee, nee, er ist die meiste Zeit wach und will herumgetragen werden (wenn nicht schreit er), auserdem hatt er auch Koliken. Und so bleibt mir keine Zeit fuer meine Tochter - in Ruhe das Essen vorbereiten, mit ihr ein Buch lesen, sie ins Bett bringen,... Der Haushalt stoert mich nicht, auch wenn Abends immer noch die Sachen von Fruehstueck auf dem Tisch liegen.

Wie macht/schaft ihr das? Laesst ihr das Baby auch mal schreien damit ihr dem anderen Kind das Essen zubereiten koennt und ihn ins Bett bringen? Ich habe es schon mit Tragetuch versucht aber da drin liegt er nur wenn er schlaeft, wenn er wach ist will er nicht damit getragen werden.

Bitte gibt mir ein paar Tipps wie ich denn das noetigste wie essen machen und waesche buegeln meistern soll.

Ach und noch was, waelche Flaschennahrung ist eurer Meinung nach die beste?

Liebe Gruesse und danke fuer eure Antwort,
Nadja

 
3 Antworten:

Re: wie schaft ihr das

Antwort von faya am 16.12.2004, 22:35 Uhr

Zu deinem Problem kann ich dir leider nicht viel sagen. Bei uns ist es genau anders - die große Tochter ist nur ein Jahr älter und sehr anspruchsvoll, während die Kleine dauernd nur schläft - und dabei deutlich zu kurz kommt, weil die Große die ganze Zeit in Anspruch nimmt.

Zur Nahrung kann ich dir sagen, daß ich für unsere Große immer die PRE Milch von HIPP genommen habe. Ich bin nie umgestiegen, weil die PRE MIlch der Muttermilch am ähnlichsten ist und man damit das Kind nicht überfüttern kann. Sie hat sie das ganze erste Jahr getrunken und sich prächtig entwickelt. Die 1-er und 2-er braucht man nicht unbedingt, außer wenn das Kind von der PRE Milch nicht satt wird. ( Aussage vom Kinderarzt und der Hersteller-Beratungsstelle)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie schaft ihr das

Antwort von fusselinchen1 am 17.12.2004, 9:07 Uhr

hallo

ich kenne dein problem von meiner zweitkleinsten...sie war ständig nur wach und wollte nur getragen werden ,ist heute mit eineinhalb jahren noch genauso,nur mit dem unterschied das wir noch einen krümel von drei monaten haben

lara-sophie habe ich immer in die bauchtrage genommen damit ich überhaupt zeit für meine anderen hatte,mittagessen machen konnte und den haushalt.....

ketzt mit krümel ist es so das ich sie sehr viel mit einbinde in die versorgung vom kleinen...findet sie klasse und ist auch stolz auf das was sie vollbringt....wir spielen denn viel gemeinsam,sie legt sich mit auf die krabbeldecke,wickelt,usw....

man muß halt versuchen den richtigen dreh rauszubekommen,was nicht immer einfach ist,aber gerade damit keine eifersucht entsteht ist es sehr wichtig.....

mit den koliken denke ich wirst du einfach abwarten müssen,meist verschwinden diese von ganz allein nach den besagten drei monaten..es ist einfach weil der darm noch nicht ganz ausgereift ist...allerdings würde auch ich solange pre nahrung füttern,denn die kannst du in kleineren mengen anbieten damit er nicht so arg bauchweh bekommt...

liebe grüße silvia** und ihre fünf Krebse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie schaft ihr das

Antwort von kullerkexx am 17.12.2004, 12:20 Uhr

Was die Koliken betrifft, das kenn ich nur zu gut. Also wir haben es mit der Babywippe geschafft, ihn in den krassen Momenten zu beruhigen und mit etwas Möhrensaft in die Milch (minimal) und Babymassage.
Wie ist es mit Deiner Tochter, hat sie Lust auch mit dem kleinen Bruder was zu machen. Binde sie in das Schaukeln und in die Massagen mit ein. Beim Schaukeln kannst Du ihr dann auch mal was vorlesen.
Ansonsten wirst Du wohl noch 3 - 4 Monate ausharren müssen, dann legt sich das mit den Koliken meist von selbst.
Viel Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.