2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von quirida am 30.09.2006, 11:46 Uhr

Wie macht ihr das mit dem Tragen eurer kinder???

HuHu!

Also eigentlich gehöre ich hier nicht rein, denn Diego wird *nachrechne* 2 Jahre und 3 Monate alt sein, wenns Baby kommt (bin heute 6.ssw)...

Ich frag trotzdem hier, weil ihr es sicher am Besten wisst!

Also Diego ist ziemlich schwer (um die 15 kilo minimum) und ich muss ihn ab und zu noch tragen...

Mir tut manchmal, wenn ich ihn trag das Zerchfell weh-das ist aber eher nebensächlich (kennt ihr das?)...Viel mehr hab ich Angst, dass irgendwas passieren könnte-also weil er ja schon ziemlich schwer ist...Und mit großen Bauch gehts ja auch nimmer so wirklich mitm Tragen...

WIE MACHT IHR DAS BLOß ???

Wär echt dankbar für Tipps!

LG

 
3 Antworten:

Nur wenns sein muß

Antwort von mamafürvier am 30.09.2006, 14:09 Uhr

Hi Quirida!

Ich denke in Djegos Alter muß man nur tragen, wenns gar nicht anders geht und er wird das sicher verstehen lernen.
Als mein Zwerg unterwegs war war die "Große" noch ein Baby, das nicht laufen konnte also 4.Stock die Treppen hoch usw. mußte getragen werden... bleibt einem ja nix anderes übrig.

Djego ist ja n echter Rambo... 15kg... Mann oh Mann. Mein Mäuschen wird im Winter 4 und wiegt gerade 14kg, der Kleine ist 2 3/4 Jahre und wiegt 12kg.

Ich wünsch dir ne schöne SS!
Kerstin

mit ehemals 2 mal 2 unter 2
(jetzt 18, 19, 2 und 3)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht ihr das mit dem Tragen eurer kinder???

Antwort von tinamar74 am 30.09.2006, 14:26 Uhr

Hi,

also mein "Grosser" hatte jetzt mit einem Jahr so um die 12kg und der Kleine kam da auf die Welt.

Ich habe ihn eigentlich immer und überall noch getragen, auch Treppen hoch. Das Problem ist ja eher das Anheben vom Boden, und da kann man sich eine Kletterhilfe bauen. Ich hatte ihn immer auf meinen Bauch gesetzt und dann ging das eigentlich ganz gut ( und der Kleine hat auch keinen Flachschädel oder krumme Beine bekommen). Ich hatte allerdings auch keine Probleme mit dem Muttermund/ relevante Wehen etc., dafür war der Racker an der 5kg Grenze und ich war 2 Wochen drüber...

Wie es auf lange Sicht mit dem Beckenboden aussieht, weiß ich jetzt natürlich noch nicht, aber ich denke mit der entsprechenden Gymnastik dürfte das auch gehen....

Ach ja, Sprudelwasser und Bierkisten habe ich bis zum Schluss getragen, oder zumindest ins Auto und raus gewuchtet, das dürfte dem ungefähr entsprechen...
Also keine Panik, gehen wird es sicherlich, man muss halt hinterher ein bißchen mehr machen...

LG Martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gut :-)

Antwort von quirida am 30.09.2006, 15:05 Uhr

Also Wasserkästen hab ich auch noch getragen-komisch dass ich mir jetzt über Diego Gedanken mach *lol*...

Naja, tragen tu ich ihn auch nur noch wenns wirklich nötig ist-selbst wenn ich net schwanger wäre :-)

Nur manchmal wird er beim spazieren gehen müde und dann.....

Und wie ist das beim Spielen???

Also Diego ist ja *wink @mamafürvier* wirklich ein kleiner Rambo und tobt manchmal schon ziemlich extrem *urgs*, naja da hab ich manchmal schon Angst, dass er mir zu doll in den Bauch tritt :-(

Aber des werd ich sicher merken, wanns zu viel wird, oder???

Ach man...hab mir das alles irgendwie leichter vorgestellt-dachte ich bin durch die erste SS vorgewahrnt *lol*
Naja is ja meine erste SS als Mutter ;o)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.