2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von susi+lucky am 07.09.2006, 18:33 Uhr

Wer hat 2 Kinder und 2Hunde??

Hallo, wie macht ihr das mit den Kindern und den Hunden?

Mein zwei Hunde sind große Hunde und ziehen wie die Ochsen. Mit Kinderwagen einfach unmöglich.
Bauchtrage leider auch unpraktisch.

Wie regelt ihr das??

 
7 Antworten:

Re: Wer hat 2 Kinder und 2Hunde??

Antwort von Lucy28 am 07.09.2006, 18:35 Uhr

Vielleicht eine Schülerin in der Nachbarschaft fragen ob sie mit den Hunden gehen kann ?

Hab auch keinen wirklichen Tip für Dich.

Sorry aber trotzdem Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hab

Antwort von Lucy28 am 07.09.2006, 18:36 Uhr

zwei kinder aber nur einen Hund zu bieten ;O)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat 2 Kinder und 2Hunde??

Antwort von susi+lucky am 07.09.2006, 18:40 Uhr

Hab leider keinen Kontakt zu Schülerinen und es ist mir auch ehrlich gesagt zu gefährlich jemand fremdes mit diesen Hunden an der Hauptstrasse entlang laufen zu lassen. Ich kann sie ja kaum halten. Wie soll das dann eine schülerin schaffen?
Wäre schon toll, wenn es jemand auf sich nehmen würde. Hatte sogar mal ne anzeige in der zeitung geschalten, aber leider ohne jeglichen erfolg.
werde das aber nochmal machen. Hoffnung nicht aufgeben, gell? *grins*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat 2 Kinder und 2Hunde??

Antwort von Lucy28 am 07.09.2006, 18:45 Uhr

Oder eine Sitterin für die Kids und du gehst mit den Hundis raus ?

Ach es ist doch manchmal zum k....was ?

Hab auch keinerlei Hilfe hier.Gesamte Family wohnt in Sachsen wir in NRW ;O)
Muss auch alles alleine machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

es ist doch manchmal zum k....!

Antwort von susi+lucky am 07.09.2006, 19:11 Uhr

Ja, du hast recht, es ist wirklich als zum kotz..! :-)

Meine Family unterstützt mich leider auch nicht, sie sind nur am besser wissen. :-(

Und einen Sitter frü morgens 10 minuten, mittags 30 minuten und abends 10 minuten ist auch irgendwie blöd. da müsste es ne nachbarin sein, die immer daheim ist und gerne kurz in meiner wohnung bleibt. aber leider kenne ich da niemand. wir wohnen erst ein monat hier drin in der wohnung.
Die einzigstens wo ich ein bissel kenne, ist ein geschäftsmann, der nie da ist und ein sozialschmarotzer, der gerne mal einen trinkt. nein danke, da lass ich sie lieber allein *Grins*

Mir wird bestimmt noch irgendwas einfallen, muss mich jetzt mal öfters in der nachbarschaft aufhalten, vielleicht gibts hier ne liebe omi, die das gerne machen würde. Hi hi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hast du nicht die chance ..

Antwort von Jenny+Luca am 07.09.2006, 21:33 Uhr

... sie zu trainieren so das sie hören? das ist jetz nicht böse gemeint aber sicher doch ne erleichterung gerade mit kleinen kinder wenn man gerade große hunde hat die hören ..dann könntest du sie auch mit schülerinen losschicken :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Susi

Antwort von Lucy28 am 08.09.2006, 6:19 Uhr

Das ist natürlich blöd wenn du noch keinen kennst in der Nachbarschaft


*grübel*


Mach doch nochmal nen Aushang im Supermarkt , vielleicht meldet sich ja jemand.

Liebe Grüße und einen schönen Tag noch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.