2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamafürvier am 08.12.2005, 14:58 Uhr

wenn 2 Nichtzwillinge für Zwillis gehalten werden...

Wißt ihr was mir aufgefallen ist...

hat man 2 Kinder in kurzem Abstand nacheinander dann siehts von Weiten schnell mal wie Zwillinge aus. das ist bei uns so. 1 Junge + 1 Mädchen, 13 Monate auseinander, sehen sich nur etwas ähnlich (finde ich) aber nebeneinader im Doppelbuggy denken die meisten Leute es seien Zwillis.

Der erste Komentar: "Oh wie schön Zwillinge." Der Zweite, falls sie es dann bemerken (was nur zu 50% vorkommt): "Och nein, das sind ja doch keine Zwillinge." Und dann kommt schon der andere Blick, daß Getuschel oder gar so Bemerkungen wie schon erwähnt...

...ob DAS sooooooooo geplant war
...wie viel Arbeit DAS doch macht
usw.

Hä? Sind Zwillinge irgendwie shöner oder machen weniger Arbeit? Das bezweifle ich.
Ich versteh gar nicht warum viele Leute immer gleich n Komentar parat haben, wenn sie DAS sehen.

Kerstin

 
6 Antworten:

noch was... zu verworrenen Familienverhältnissen

Antwort von mamafürvier am 08.12.2005, 15:06 Uhr

Richtig lustig wird dann, wenn ich mit den 2 Kleinen und den 2 erwachsenen Söhnen unterwegs bin...

2 junge Männer von 17 und 19 und so mancher fragt sich, ob einer der Großen der Vater ist oder wessen Kinder das sind. Bekannt der Grßen fargen, ob sie wirklich schon eigene Kinder haben oder ob die Frau mit den Kindern (ich) die Freundin bin...

...lustig, was den Leuten so alles einfällt. Uns amüsierts immer sehr. Die Lage wird immer dann durchschaubar, wenn mein Partner auch mit dabei ist. Er ist 8 Jahre jünger als ich... was dann aber bei manchen wieder die Frage aufwirft, wie er das vermeintliche Vater meiner 2 Großen sein kann.

Übrigends: Meine 2 Großen waren auch nicht weit auseinander, 2 Jungs die auch ewig für Zwillis gehalten worden.

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Viele Fragen...

Antwort von jakobine77 am 08.12.2005, 21:46 Uhr

Hi!

wow vor dir hab ich echt Respekt! 2 "grosse" und 2 "kleine" Kinder!

Welche Zeit war/ist denn am anstrengendsten gewesen, wenn du dir deine 2 "grossen" so anschaust?

Und ab welchem Alter der Kids hast du das arbeiten wieder angefangen? Hmm... wenn dein Partner denn so viel jünger ist... frag ich einfach mal, sind denn alle 4 Kids von ihmß (nursofrag)

Ich glaub 13 Mon. Altersunterschied is schon nochmal was andres als bei uns, denn meine Beiden sehen überhauptnicht aus wie Zwillinge! Der Kleine ist fast nen Kopf kleiner als die Grosse, hat zudem noch ne Glatze und sie hat ne richtige Frisur. Deshalb glaub niemand sie seinen Zwillinge.
Ausserdem läuft sie ja immer neben dem Wagen her, und der Kleine sitzt drin.

Wie alt sind deine Kleinen denn jetzt genau?
Wollt ihr noch ein 5. Zwergerl?

Soo viele Fragen, oder?

LG jakobine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Jakobine - viele Antworten

Antwort von mamafürvier am 08.12.2005, 22:13 Uhr

Hm wenn du so fragst... mal nachdenken muß, welche Zeit die schwerste war. Der Ältetse warn pflegeleichtes Baby, liebes Kind und ist jetzt n toller junger Mann. Wenn er nicht mein Sohn wär würd ich gern son Schwiegersohn haben.
Der 2. war n anstrengendes Kind und dann n Chaot (einige sagen ganz die Mama). Anstrengend fand ich die Zeit, als sie allein raus gegangend sind und man sich Sorgen machte aber sonst die üblichen Auf und Abs, Dummheiten in der Schule, Unfälle in Mengen bei 2 Kerlen usw.

Mein Partner ist 8 Jahre jünger als ich, ich bin 39 aber offenbar hab ich mich gut gehalten ;-)
Die 2 Großen hab ich "mitgebracht" und die 2 Kleinen haben wir gemeisam "gemacht".

Nee nee n 5.Kind muß nicht sein. Jetzt sind mal andre dran. Ich wollte nach den 2 Söhnen ne Toochter, der Jüngste ist mein süßer kleienr Unfall aber nun ist Schluß.

Die Kleinen sind nicht mehr 2 unter 2. Die Große wird Weihnachten 3 und der Kleine ist 22 Monate. Der Kleine ist ein Schönling mit stahlblauen Augen udn laaaangen Wimpern und blonden halblangen Löckchen - deshalb wohl als Zwillingsschwester verkannt.

Eines ist mal sicher... langweilig ists bei udn echt nicht.

lieben Gruß, Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

viele Antworten

Antwort von jakobine77 am 09.12.2005, 22:29 Uhr

Hi!

ja bei euch is echt was los! Achja, ab welchem Alter der Kids hast du wieder gearbeitet?

Und kannst du die Kleinkindzeit jetzt mehr geniessen als damals als die Grossen klein waren?

Schönes WE wünscht,

jakobine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: viele Antworten

Antwort von mamafürvier am 09.12.2005, 23:07 Uhr

Die 2 Großen sind mit 1 Jahr in die Krippe gegangen und ich hab dann wieder gearbieitet.
Jetzt bin ich schon 3 Jahre zu hause. 1 Jahre erst mit der älteren und dann kam gleich der Kleine. Er wird im Februar 2, ab Januar gehen beide in die Kita und ich geh auf Jobsuche. Möchte ab Februar arbeiten aber erst mal was finden...
Mehr genießen? Hm ich weiß nicht recht. Einerseits ja, weil ich schrecklich fand die Großen schon mit 1 Jahr in die Krippe geben zu müssen aber andererseits nur Hasfrau udn jeden Tag das selbe ist auch nicht der Hit. Immer genieß ichs nicht, da die 2 Kleinen alles andere als ruhig sind und abends bin ich meist voll k.o.
Vom gefühl her ist der Unterschied gar nicht so groß wie damals mit 20 beim 1.Kind. Ich hab mich nicht so viel verändert... fragt sich nur, ob das immer positiv ist :-)

dir auch ein schönes Wochenende
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*lol* Kerstin

Antwort von Caddia am 10.12.2005, 15:23 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele.

Ich komm mir manchmal auch bestusst vor, wenn mich die Leute in der Stadt angucken der hinterher gucken und ich denk dann auch immer , das die dann so denken wie du es grad so schriebst.

Aber mir solls egal sein, es sind meine Kids, obwohl die 2. kam wie ne Bombe, ohne das ich viel davon Wind bekam *gg*

Lg Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.