2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnubbel80 am 02.05.2007, 10:36 Uhr

Was kann ich Kritik entgegenbringen?

Ich bin Ende 4. Monat schwanger mit meinem zweiten Baby. Der "Große" ist jetzt knapp ein Jahr alt, wird bei der Geburt also knapp 1 1/2 sein. Gerade Mütter, denen ich von meiner Schwangerschaft erzähle, sind eher geschockt. Die meisten haben oder wollen Kinder mit mindestens 3 eher sogar noch mehr Jahren Abstand und erzählen mir ständig, wie schön das doch ist und dass sie sich das auf gar keinen Fall anders vorstellen können! Bei ihnen ist irgendwie immer alles perfekt!

Wir wollten die Kinder immer dicht beieinander und ich bin überglücklich, dass es so schnell geklappt hat. Aber bei solchen Reaktionen fühle ich mich schnell kritisiert und verunsichert und weiß meist gar nicht, was ich antworten soll.

Wie geht ihr mit sowas um?

 
3 Antworten:

das beste argument hast du doch schon gesagt...

Antwort von psb am 02.05.2007, 12:36 Uhr

IHR wolltet es eben anders. ein kurzer abstand hat auch seine schönen seiten. während die kinder der anderen nicht viel voneinander haben werden, werden eure ab einem gewissen alter schön zusammen spielen können (unsere spielen jetzt auch schon zusammen und haben einen mordsspaß dabei, werden im september 1 und 2 jahre alt). stell dir dein kind in ein paar monaten vor, wie es zum kleinen geschwisterchen hinwackelt, ihm obst, flasche usw. in den mund stopfen will (teilen) oder wie es dem kleinen ein küsschen gibt... dagegen kann kein argument der welt mithalten! sicher ist es schwer für die eltern, aber auch soooo schön!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das beste argument hast du doch schon gesagt...

Antwort von Krummine1379 am 02.05.2007, 16:31 Uhr

Hallo,

ich kann Dir nur sagen: wir haben doppelt Vorurteile zu tragen.Wir haben insg. 5 Kinder und davon die letzten beiden 16 Monate auseinander.
Ich lass die Leute reden und bin stolz wie Oskar,wenn wir vorm Supermarkt die Schiebetüre unseres Autos aufstossen und eins, zwei, drei, vier Kinder raushüpfen und Nr.5 als "Überraschungspaket für Gaffer" im Maxi getragen wird.

Ich mache mir mittlerweile eine Spass daraus.

LG,Meike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich bin stolz wie Oskar!

Antwort von LeLa am 03.05.2007, 11:16 Uhr

Hi..

Meine 2 sind 17 Monate und 8 Wochen alt! Und ich bin stolz wie Oskar über diesen Abstand!!

Es gibt für mich nix besseres!!!

Die 2 haben sich dann immer und können immer zusammen spielen. Die große wird nur ein Jahr alleine in Kindi gehen und dann kommt ihre Schwester schon rein, genauso wie in die Schule ect. Ich kann mir nix besseres vorstellen!

Was bitte ist an einem 3 oder 4 Jahres Abstand gut???

Ich hab da noch keine Vorteile drin erkannt!

Sei froh und glücklich über den Abstand!

Liebe Grüße Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.